Kategorien
Breite Ein Stück

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen

Wir haben einen ganzen Monat Zeit, um darüber zu spekulieren, was in Kapitel 1054 von One Piece passieren wird. Kapitel 1053 markiert die Ende des Wano-Bogens Als Mangaka kündigte Eiichiro Oda eine 4-wöchige Pause an, bevor ein neues Kapitel erscheinen wird Beginnen Sie die letzte Saga der Serie.

Tags
SPOILER VORAUS! Diese Seite enthält Spoiler von One Piece.

Der Wano-Krieg ging nach 20 Jahren Unterdrückung zu Ende. Der neue Shogun Kozuki Momonosuke nahm seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron ein – trotz der schockierenden Enthüllung, dass der vorherige Shogun, Kozuki Sukiyaki, noch lebt.

Während Momo beschloss, die Grenzen des Landes dicht zu halten, drang der rätselhafte Marineadmiral Greenbull in Wano ein, hungrig nach Luffys Kopf.

Ruffy und Buggy (die immer noch nicht darüber hinweg sind) ersetzten Kaido und Big Mom als Yonkos, und Robin enthüllte, dass sich die Uralte Waffe Pluton in Wano befindet.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in welche Richtung Kapitel 1054 gehen kann, ob die Geschichte in Wano weitergeht oder uns ganz woanders hinführt. Ich werde die plausibelsten Theorien in diesem Artikel auflisten.

1. Admiral Ryokugyu stellt sich den Strohhüten

Kapitel 1053 konzentrierte sich darauf, dass Greenbull alias Ryokugyu alias Aramaki der nächste Feind der Allianz ist. Obwohl es so kurz nach dem Krieg vielleicht keinen richtigen Kampf zwischen dem Admiral und den anderen geben wird, ist es möglich Ryokugyu handelt impulsiv um die Zustimmung von Sakazuki/Akainu einzuholen.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Admiral Ryokugyu | Quelle: Fandom

Eine meiner Theorien ist, dass Kapitel 1054 damit beginnen wird, dass Greenbull die Sache selbst in die Hand nimmt und versuchen, die Piraten in Wano anzugreifen, werden aber abgelenkt oder zurückgerufen, sodass ein ausgewachsener Kampf vermieden wird.

I. Ryokugyu geht hinter Ruffy her

In Kapitel 1053 erschien Ryokugyu entschlossen, Ruffy tot zu fangen eher als lebendig.

Er sagt seinen Untergebenen, sie sollen Akainu nicht wissen lassen, was er vorhat; Vorhin am Telefon hatte Akainu ihn gewarnt, nichts Unüberlegtes zu tun.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Ruffy | Quelle: IMDb

Diese Punkte reichen aus, um mich dazu zu bringen Greenbull wird das Bankett zum Absturz bringen Momo wirft für Wano und bringt dann Luffy in die Ecke.

Aber nach Ruffys riesigem, monumentalem Kampf mit Kaiser Kaido glaube ich nicht, dass sie jetzt einen Showdown bekommen werden. Immerhin hat Ryokugyu gerade erst die Szene betreten. Oda wird ihn weiter aufbauen wollen, bevor er von Ruffy geschlagen oder geschlagen wird.

II. Ryokugyu trifft Zorro

Irgendwann gab es eine überaus populäre Theorie Ryokugyu ist Zoros Vater. Diese Theorie begann bereits, als Greenbull nur mit seiner Silhouette eingeführt wurde. Die Leute spekulierten, dass Greenbull Shimotsuki Ushimaru war und dass Ushimaru Zoros Vater war.

Das wissen wir jetzt natürlich Ryokugyu ist nicht Ushimaru. Dies schließt jedoch nicht aus, dass Ryokugyu keine Beziehung zu Zoro hat.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Zoro | Quelle: IMDb

Auch Zorro ist seit seinem Kampf mit King mehr oder weniger abwesend. Außerdem hat uns Oda immer noch keine Hintergrundgeschichten über Zoro gegeben, auf die wir alle gewartet haben, seit der Wano-Bogen begann.

Ryokugyu könnte immer noch ein Shimotsuki sein. Er und Zoro könnten Nachkommen des Schwertgottes Shimotsuki Ryuma sein. Ryokugyu trägt prominent ein Schwert in seiner Enthüllung, also könnte hier etwas sein.

III. Ryokugyu wird von Brook blockiert

Kapitel 1053 gibt uns einen Einblick in die Kräfte der Teufelsfrucht von Greenbull. Er kann mit seinem Körper Äste und Wurzeln bilden und die Lebenskraft der Menschen aufnehmen, wie Nährstoffe aus der Erde.

Er saugt King und Queen trocken, während seine Zweige ihre Körper durchbohren und alles aufsaugen, was sie gesund macht.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Brook | Quelle: Fandom

Eine interessante Theorie besagt, dass Brook, der in Wano nicht viel im Rampenlicht steht, auftaucht und Ryokugyu daran hindert, sofort Chaos anzurichten.

Da Brook ist bereits tot und hat keinen Körper mit Blut und Fleisch, Ryokugyu kann seine Kräfte nicht auf ihn anwenden.

Natürlich würde Greenbull Brook mit seiner bloßen Kraft sofort überwältigen, aber Brook kann sicherlich als Ablenkung dienen.

Alternativ, um Ryokugyu-Angriffe zu stoppen, Akainu könnte herausfinden, dass er sich Befehlen widersetzt, und befehle ihm den Rückzug kurz bevor er sich auf die Allianz einlässt, insbesondere Ruffy.

So oder so sehe ich so bald kein massives Duell zwischen Greenbull und den anderen, selbst wenn er das Wano-Festival abfängt.

2. Pluton auferstanden

Einer der aufregendsten Teile von Kapitel 1053 war das Gespräch zwischen Robin und Hitetsu alias Kozuki Sukiyaki über Pluton.

Robin sagt, dass laut dem Arabasta Poneglyph der Ort von Pluton ist irgendwo in Wano Land. Sukiyaki, der ein Kozuki ist und daher mit der Sprache der Poneglyphen vertraut ist, bestätigt dies, indem er sagt: „In der Tat, es ist hier.“

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Nico Robin | Quelle: Fandom

Das wahrscheinlichste Szenario ist das Pluton ist ein Unterwasserkriegsschiff, das unter Mr. Fuji schläft in der Blumenhauptstadt. Mt. Fuji ist ein aktiver Vulkan, der seit Jahren nicht mehr ausgebrochen ist, aber ähnlich wie die Ancient Weapons zu weiträumiger Zerstörung fähig ist.

Eine gute Möglichkeit für Oda, Wano einzupacken, wäre, den Fuji zum Ausbruch zu bringen und jemanden die Kontrolle über Pluton übernehmen zu lassen, um Wano zu retten. Dies würde uns von Ryokugyu ablenken und die Marineschiffe um Wano herum involvieren.

Das Erwachen und Kontrollieren von Pluton könnte dazu führen, dass Momo die Grenzen von Wano wieder öffnet – die Die Regierung würde es nicht wagen, Wano anzugreifen, wenn das Land Pluton hat es zu verteidigen.

Das Wiederauftauchen von Pluton wird die Aufmerksamkeit erneut auf die Ancient Weapon lenken und folglich auf das One Piece.

Merken was Big Mom sagte, als sie fiel den Abgrund hinunter, nachdem er von Kid und Law besiegt wurde? Ihr innerer Monolog an den verstorbenen Piratenkönig Gol D. Roger. Sie verflucht ihn und sagt, dass er deutlicher hätte sagen können, wo oder was das One Piece ist. Und… sie sagt das Wano hält einige der Antworten bereit.

Wano hat definitiv einige der Antworten. Pluton könnte etwas mit dem One Piece zu tun haben.

3. Ryokugyu + Pluton + Blackbeard

Wenn man die Theorie kombiniert, dass Pluton und Ryukugyu davon abgelenkt werden, sich den Strohhüten zu stellen, ist ein wahrscheinliches Szenario, dass Blackbeard die Szene betritt und nach Pluton sucht.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Schwarzbart | Quelle: IMDb

In Kapitel 956, als die Reverie-Nachrichten bekannt werden, fordert Blackbeard seine Crew auf, ihre Taschen zu packen, weil sie es sind Segel setzen, um vor der Weltregierung „den Preis zu beanspruchen“. kann darauf kommen.

Viele von uns glaubten, dieser „Preis“ sei Pluton und dass Blackbeard darauf zusteuerte, weil er irgendwie seinen Standort herausgefunden hatte.

Wenn Blackbeard weiß, dass Pluton in Wano ist, könnte er zur selben Zeit eintreffen, zu der Ryokugyu die Strohhüte schlägt.

Dies würde eine fantastische Divergenz mit 3 großen Rivalen schaffen, die in einer Pattsituation stecken.

4. Shanks betritt das Bild

Apropos Blackbeard, es ist auch möglich, dass Kapitel 1054 den Eintritt von Shanks sieht, dem am meisten erwarteten Charakter, der in Aktion zu sehen ist.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Schenkel | Quelle: IMDb

Außerdem werden die Red Hair Pirates und die Blackbeard Pirates früher als später kämpfen müssen. Es wurde angedeutet, dass die beiden Yonkos seit Marineford gegeneinander antreten werden.

Auch wenn Blackbeard nicht nach Wano kommt, ist es der perfekte Zeitpunkt für Shanks, um aufzutauchen.

Ruffy versprach Shanks, dass er ihm den Strohhut zurückgeben würde, sobald er stärker wäre. Als Ruffy der 5. Kaiser genannt wurde, sagte Shanks: „Ich denke, wir sehen uns bald.“ Und jetzt ist Ruffy eine echte Yonko. Ruffy war noch nie stärker als jetzt. Es ist höchste Zeit, dass Luffy seinen Mentor wieder trifft.

Das bedeutet auch, dass die Red Hair Pirates auftauchen Lysop trifft endlich seinen Vater Yasopp, und es könnte ein großer Übergang in den Elbaf-Bogen sein, der der nächste Bogen sein könnte.

Außerdem haben wir gerade die Four Emperors-Saga beendet, aber sie hat hauptsächlich nur Kaido und Big Mom gezeigt. Es würde wirklich Sinn machen, dass Blackbeard und Shanks in Wano auftauchen, welchen Weg Oda danach gehen will.

5. Drache, Sabo und die Träumerei

Ein weiterer Charakter, auf den wir alle gewartet haben, ist Ruffys Vater, Monkey D. Dragon.

Wir wissen das das Seestreitkräfte sind dünn gestreckt und eine perfekte Erklärung dafür wäre, dass die Die Revolutionsarmee hat die Dinge bewegt hoch. Dragon, der der Oberbefehlshaber der Armee und der Weltverbrecher der Welt ist, könnte die Regierung außerhalb von Wano ins Chaos stürzen.  

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Sabo | Quelle: Fandom

Oda könnte auch in die Ereignisse der Reverie eintauchen, etwas, über das wir seit Ewigkeiten nachdenken. Seit die Reverie-News in Kapitel 956 ausgebrochen sind, haben wir alle auf welche gewartet Update über Sabo.

Das einzige, was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass während der Reverie etwas in Alabasta passiert ist, jemand gestorben ist und Sabo darin verwickelt war.

Vielleicht hat die Weltregierung Sabo in Impel Down eingesperrtund Dragon selbst kämpft in Mary Geoise gegen die Regierung. Vielleicht Ruffy wird Sabo retten wie Whitebeard Ace geholt hat, und so wird es ihm wenigstens gelingen, einen Bruder zu retten.

6. Nach unten treiben 2.0

Viele Fans haben darauf gehämmert ein weiterer Ausbruch von Impel Down, vor allem nach der Theorie, dass Sabo ist da. Auch Doflamingo.

Doffys Flucht aus Impel Down ist fast unvermeidlich, denn seine String-String Devil Fruit ist wie maßgeschneidert, um seinen Gefängnisausbruch zu unterstützen. Und bei all dem Chaos, das auf der ganzen Welt entsteht, besteht eine gute Chance, dass er es nutzt, um zu entkommen.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Drängen Bogen nach unten | Quelle: Fandom

Er könnte sich auch mit Blackbeard oder sogar mit Luffy zusammenschließen, da es sein Ziel ist, gegen die himmlischen Drachen zu rebellieren und Imu vom Thron der Macht zu stürzen.

Ein Impel Down 2.0 könnte ein gutes Setup für den ultimativen Kampf gegen die Regierung sein.

7. Buggy bringt die Außenwelt durcheinander

Morgans und dann Ryokugyu bestätigten, dass dies der Fall ist Außerhalb von Wano ist etwas Großes los. Wenn die Revolutionsarmee nicht vollständig schuld ist, kann ich mir eine andere Person vorstellen, die Chaos anrichten und das Weltsystem durcheinanderbringen könnte.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Kinderwagen | Quelle: Fandom

Das ist dein Junge, der Genius Jester und neu ernannte Yonko, Buggy.

Wenn es eine Sache gibt, von der wir wissen, dass Buggy sie kann, dann ist es eine Rebellion anzustiften. Wir haben gesehen, wie er den Aufruhr in Impel Down orchestriert hat, der zu Tausenden von gefährlichen Flüchtlingen geführt hat.

Er bildete mehrere Allianzen mit verschiedenen Piraten und Mannschaften, was dazu führte, dass er mehr Geld, mehr Macht und mehr Einfluss gewann.

Wir wissen, dass Buggy ist den Marines irgendwie entkommen nach der Abschaffung und Eroberung der Shichibukai. Es ist nicht so weit hergeholt, diesen Buggy zu glauben hätte die verbleibenden Ex-Warlords davon überzeugen können, dass es in ihrem besten Interesse wäre, sich zusammenzuschließen gegen die Weltregierung.

Mit seiner Buggy-Lieferung und der ständig wachsenden Flotte, Besatzung und Bekanntheit hat Buggy höchstwahrscheinlich die von den Adligen festgelegte Ordnung und Struktur völlig durcheinander gebracht.

Kapitel 1054 könnte Buggys Aufstieg zum Kaiser hervorheben – was er die ganze Zeit gemacht hat und warum die Welt außerhalb von Wano so ein Chaos ist.

8. Mehr Joy Boy-Überlieferungen

Ruffy wurde als „Joy Boy“ entlarvt, und dank Morgans hat sein Steckbrief ein Bild von ihm in Gear 5: Nika. So, Jeder weiß, dass Nika in der Neuen Welt wieder aufgetaucht ist. Die Gorosei wissen auch, dass Ruffys Gomu Gomu no Mi eigentlich die Hito Hito no Mi ist, Model: Nika.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Freudenjunge | Quelle: Fandom

Aber Zunesha verschwand, nachdem Joy Boy verschwunden war – wie in, nachdem Ruffys Gear 5 abgeklungen war. Ich möchte nicht, dass die Joy Boy-Diskussionen aufhören, nur weil die Action vorbei ist. Oda muss uns sagen, was Joy Boy genau ist.

Alles was wir wissen ist, dass Joy Boy zurückgekehrt ist und dass Ruffy er ist – oder in diesem Moment war.

Der Beginn einer neuen Saga ist ein großartiger Moment für Oda, uns mit weiteren Joy Boy-Informationen zu verwöhnen. Andere Charaktere fragen sich definitiv auch, was Ruffy in seinem letzten Kampf mit Kaido übernommen hat. Eine ausführliche Erklärung ist auf jeden Fall fällig!

9. Eine neue Ära

Mehr in Anlehnung an Punkt #8, Kapitel 1054 könnte das buchstabieren Beginn einer neuen Ära, dem „Zeitalter des Lächelns“, wie Doflamingo es ausgedrückt hatte.

Die Niederlagen von Big Mom und Kaido sind zum Teil der Untergang der alten Ära, und die neue Generation macht bereits mutige Schritte, um dies zu etablieren Aufbruch in ein neues Zeitalter.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Ruffy | Quelle: Fandom

Mit Ruffys Sonnengott-Nika-Symbolik, Kapitel 1054, das der Anfang vom Ende ist, dh die letzte Saga, ist der perfekte Zeitpunkt, um alle Elemente herauszubringen, die uns buchstäblich zum Ende der Serie führen werden.

Wir können mehr Vorahnungen und mehr Enthüllungen erwarten – einschließlich der Geheimnisse des God Valley-Vorfalls, was im Void-Jahrhundert passiert ist, der Geschichte der Ancient Weapons, des Willens von D., des riesigen Strohhuts und anderer unerzählter Geheimnisse.

10. Zeitsprung

Ich wäre nicht überrascht, wenn es nach dem Ende des Wano-Bogens einen Zeitsprung geben würde.

Der letzte Zeitsprung war, nachdem Ace gestorben war, am Ende des Marineford-Bogens. 2 Jahre vergingen und uns wurden nur Einblicke oder Hinweise darauf gezeigt, was während dieser Zeit passierte. Die Strohhut-Crew wurde in den 2 Jahren stärker und nahm sich Zeit, um sich auf die neue Welt vorzubereiten.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Strohhut-Crew | Quelle: Fandom

Zugegeben, der vorherige Zeitsprung war so geplant, dass die Charaktere selbst irgendwie wussten, dass sie nicht in der Handlung sein würden; Das Ende von Wano ist voller Cliffhanger, mittendrin.

Ein Zeitsprung würde viele Fans frustrieren, aber es könnte eine Möglichkeit für Oda sein, uns eine Darstellung mit verschiedenen Erzählbögen für verschiedene Charaktere zu geben. Der Zeitsprung müsste viel kürzer sein als 2 Jahre, also würde ich sagen, maximal einen Monat.

11. Neue Strohhutprämien

Kapitel 1053 enthüllte, dass Ruffy, Kid und Law individuelle Kopfgelder von jeweils 3 Milliarden Beeren haben. Aber das enthüllt nur die Kopfgelder für die 3 Kapitäne; Was ist mit den anderen Strohhut-Beutezügen?

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Ruffy, Kind & Gesetz | Quelle: Fandom

Sanji besiegte Queen und Zoro besiegte King; Der Rest der Strohhüte besiegte Tobi Roppo. Auch ihre Kopfgelder werden deutlich steigen.

Das kollektive Kopfgeld für die Strohhutpiraten wird sich verdoppeln, da sie nicht nur 1, sondern 2 Imperatoren der Meere besiegen.

12. Yamatos Piratenstatus

Wir wissen immer noch nicht, ob Yamato ein offizieller Strohhut ist. Die Tatsache, dass Oda noch nicht mit Ruffy und Yamato darüber gesprochen hat, macht mich misstrauisch.

One Piece Kapitel 1054: Die plausibelsten Theorien und Vorhersagen
Yamato & Ruffy | Quelle: Fandom

Kapitel 1054 wird uns sagen, ob Yamato sich tatsächlich den Strohhutpiraten anschließen wird oder nicht auf ihren Abenteuern.

13. Fazit

Seit der Veröffentlichung von Kapitel 1053 ist kaum eine Woche vergangen, und im Internet tauchen bereits so viele One Piece-Theorien auf.

Ich kann garantieren, dass es einen Teil 2 dieser Theorieliste geben wird, da das Fandom gemeinsam an weitere Vorhersagen denkt.

14. Über ein Stück

One Piece ist eine japanische Manga-Serie, die von Eiichiro Oda geschrieben und illustriert wurde. Es wird seit dem 22. Juli 1997 in Shueishas Weekly Shōnen Jump Magazine veröffentlicht.

Der Mann, der alles auf dieser Welt erworben hatte, der Piratenkönig, ist Gol D. Roger. Die letzten Worte, die er am Hinrichtungsturm sagte, waren: „Meine Schätze? Wenn du es willst, werde ich es dir geben. Such danach; Ich habe alles an diesem Ort gelassen. “ Diese Worte schickten viele auf die Meere, jagten ihren Träumen nach und gingen auf der Suche nach One Piece zur Grand Line. So begann ein neues Zeitalter!

Der junge Affe D. Luffy will der größte Pirat der Welt sein und macht sich auf die Suche nach One Piece auf den Weg zur Grand Line. Seine vielfältige Crew, bestehend aus einem Schwertkämpfer, einem Schützen, einem Seefahrer, einem Koch, einem Arzt, einem Archäologen und einem Cyborg-Schiffbauer, begleitet ihn auf diesem Weg. Dies wird ein unvergessliches Abenteuer.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]