Kategorien
Jujutsu-Kaisen Breite News

Jujutsu Kaisen-Fans machen sich nach Kapitel 150's Sketchy Art Sorgen um Mangaka

Es ist keine Überraschung, dass Mangakas ständig unter Druck stehen, neue Kapitel zu veröffentlichen, und Fans machen sich oft Sorgen um die Gesundheit des Autors. Kürzlich zeigten sich Leser und Fans von Jujutsu Kaisen besorgt um Gege Akutami.

In den letzten Kapiteln des Mangas haben die Fans bemerkt, dass Akutamis Arbeit und Kunst schlampig waren. Einige sind besorgt darüber, dass er überarbeitet, während andere auch ihre eigenen Theorien haben.

Ein Hashtag #芥見先生 (Akutami Sensei oder Mr. Akutami) begann in Japan nach der Veröffentlichung des neuesten Jujutsu Kaisen Chapter 150 im Trend zu liegen. Fans bemerkten skizzenhafte Arbeit auf zwei der Seiten und machten sich Sorgen, warum es passierte.

Das kürzlich veröffentlichte Kapitel enthielt zwei grob gezeichnete Seiten des Kampfes zwischen Maki und den Hei, dem stärksten Trupp des Zen'in-Clans.

Die Manga-Panels sahen aus wie in Eile gezeichnete grobe Skizzen und machten vielen Lesern Sorgen um Akutamis Gesundheit, wenn er überfordert und sich selbst überfordert.

Dies ist zwar die eine Seite der Geschichte, aber viele andere Leute hatten eine völlig andere Meinung zu diesem Thema.

In der Zwischenzeit dachten nur wenige Fans, dass dies eine absichtliche Technik war, um die Fans zu überraschen oder sie mehr zu investieren.

Einige glaubten, dass die Verschiebung darin bestand, den Lesern das Wesen des Panels und die Brutalität des Kampfes spüren zu lassen.

Es wird gesagt, dass Anime und Manga aus verschiedenen Gründen manchmal die Qualität der Kunst zwischendurch fallen lassen und die Leute spekulierten, wie es auch einer dieser Momente sein kann.

Was auch immer der Grund sein mag, jeder möchte, dass der Mangaka eine Pause macht, die er zu Recht verdient. Einige Fans wurden sogar an den Cultural Fest Arc von My Hero Academia erinnert. 

Während dieses Bogens wurden die Manga-Panels grob gezeichnet, fast so, als hätte der Mangaka versehentlich die falschen Seiten veröffentlicht. Das beunruhigte die Fans, dass der Künstler überarbeite, um die Fristen einzuhalten.

Wir fordern unsere Leser und andere Otakus dringend auf, die Kunst, die sie konsumieren, zu kaufen und zu kaufen, sei es Manga oder Anime.

Auf diese Weise werden die Manga-Künstler nicht so ausgebeutet und bekommen den Lohn, den sie für die Inhalte bekommen, die sie uns geben. Zum Beispiel, als der Demon Slayer-Film Mugen Train die Kassenrekorde brach, aber die Macher immer noch waren unterbezahlt für ihre Arbeit. 

Wir hoffen wirklich, dass Akutami Sensei auf sich selbst aufpasst und die lange Pause bekommt, die er verdient.

Sehen Sie Jujutsu Kaisen auf:

Über Jujutsu Kaisen

Jujutsu Kaisen, auch bekannt als Sorcery Fight, ist eine japanische Manga-Serie, die von GegeAkutami geschrieben und illustriert wurde und seit März 2018 in Weekly Shōnen Jump serialisiert ist.

Eine von MAPPA produzierte Adaption einer Anime-Fernsehserie wurde im Oktober 2020 uraufgeführt.

Die Geschichte dreht sich um Yuuji Itadori, ein Gymnasiast, der trotz Hass auf Leichtathletik wahnsinnig fit ist. Yuuji wird in die Welt der Zauberei verwickelt, als er einen mächtigen Talisman verschluckt, um seine Freunde vor seinem Fluch zu schützen.

Als Satoru feststellt, dass Yuuji selbst bei diesem Fluch nicht sehr betroffen war, beschließt er, Yuuji auf die Suche nach der Rettung der Welt zu schicken.

Quelle: Shonen Jump Twitter auf Jujutsu Kaisen Kapitel 150

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.