Kategorien
anime Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba erklärt

Kimsetsu no Yaiba hat sich mit seinen einzigartigen Schwerttechniken, die als Atemstile bekannt sind, von anderen generischen Action-Animes unterschieden.

Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba bedeutet wörtlich übersetzt "Dämonentöter: Dämonentöterklinge" und zeigt an, wie wichtig Schwertkunst für die Handlung ist.

Während der Taisho-Zeit in Japan, als es mit Dämonen übersät war, bilden eine Klinge und ein Griff die meisten Interaktionen zwischen ihnen und den Dämonentötern im Anime.

Die Dämonentöter stehen jedoch nicht auf und fangen an, Schwerter zu schwingen - in der Hoffnung, dass man den tödlichen Schlag erleiden würde. Sie trainieren, um ihre Grenzen zu erweitern und das Potenzial zu erweitern, zu dem Menschen in der Lage sind, und dies zu tun. Sie verwenden Atemstil-Techniken.

Diese Techniken sind ziemlich alt; Im Laufe der Jahre öffnen jedoch die Umstände und die Kreativität der Jäger die Türen für die Evolution.

Was sind Atemstiltechniken?

Atem- oder Atemtechniken sind Schwertkunsttechniken, die im Demon Slayer Corps gelehrt und praktiziert werden.

Es hilft ihnen, ihre Stärke zu entwickeln, um einen gleichberechtigten oder möglicherweise überlegenen Dämon zu bekämpfen. Diese werden mit wenigen Ausnahmen zusammen mit Nichirin Blades verwendet.

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Atemstil-Techniken | Quelle: Fandom

Atemstil-Techniken sind spezifische und konzentrierte Atemmuster, die es dem Arzt ermöglichen, seine Lungenkapazität und die Menge an Sauerstoff in seinem Blut zu erhöhen.

Dies hilft ihnen, einen hohen Punkt der mentalen Konzentration zu erreichen und ihre körperlichen Fähigkeiten zu verbessern, um denen eines Dämons zu entsprechen.

Diese Techniken sind sehr hilfreich, um das Gift im System zu verlangsamen und Wunden schneller zu gerinnen - selbst bei schweren Verletzungen.

Wie viele Atemstile gibt es? – Rang nach Stärke

Es gibt vierzehn Atemstile, die von den Dämonentötern in Kimetsu no Yaiba verwendet werden. All dies leitet sich aus dem Atem der Sonne ab, dem ersten Atemstil, der jemals geschaffen wurde.

1. Atem der Flammen

Anzahl der Formulare - 9 Formulare

Bekannte Benutzer - Kyojuro-Rengoku, Shinjuro-Rengoku

Zweigstile - Atem der Liebe

Breath of Flames ist einer der sechs grundlegenden Atemstile, die aus dem Atem der Sonne abgeleitet wurden. Es hat neun Formen - jede ist tödlicher als die erstere. Ein bekannter Benutzer dieses Stils ist Kyojuro Rengoku von den Hashiras.

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Kyojuro Rengoku | Quelle: Fandom

Breath of Flames verzweigte sich in einen persönlichen Atemstil, der von Mitsuri Kanorji, einem Hashira, namens Breath of Love, kreiert wurde. Die Form besteht aus 6 Stilen, die auf Schwerthieben basieren.

2. Atem des Wassers

Anzahl der Formulare - 11 Formulare

Bekannte Benutzer - Giyu Tomioka, Sakonji Urokodaki und Tanjiro Kamado

Zweigstile - Atem der Blume, Atem der Schlange, Atem der Insekten

Breath of Water ist ein weiterer grundlegender Stil, der hauptsächlich von Sakonji Urokodaki verwendet wurde.

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Giyu Tomioka | Quelle: Fandom

Die Form bestand ursprünglich aus 10 Stilen, wobei Urokodakis Schüler Giyu Tomioka später den 11. Stil dafür schuf. Tanjiro verwendet den Breath of Water-Stil, als er unter Urokodakis Anleitung stand.

Der Atem des Wassers ist als einer der flexibelsten Atemstile bekannt, da er dem Benutzer ermöglicht, ihn in Verbindung mit anderen Stilen zu verwenden. Es verzweigt sich weiter in:

  • Atem des Blumenstils wird aus dem Atem des Wassers abgeleitet. Nach dem Manga kann geschätzt werden, dass es aus 7 Formen besteht. Dieser Stil wurde von Kanae Kochi praktiziert und wird derzeit von Kanao Tsuyuri verwendet.
  • Der Atem der Schlange ist der zweite Zweig unter dem Atem des Wassers. Es wird von Obanai Iguro verwendet und konzentriert sich auf die Flexibilität des Schwertes - das Drehen und Biegen des Schwertes wie bei einer Schlange. Die Gesamtzahl der Formen innerhalb dieses Stils ist unbekannt, dauert jedoch bis zur fünften Form an.
  • Breath of Insects ist der letzte Zweig von Breath of Water (technisch gesehen aus Breath of Flower) und wird von Shinobu Kocho - einem Hashira - praktiziert. Dies wurde von Shinobu geschaffen, um ihren Mangel an körperlicher Stärke auszugleichen. Daher konzentriert sich die Form darauf, ihrem Gegner mehrere Wunden zuzufügen und ihn mit tödlichen Giften auf Glyzinienbasis zu vergiften. Ab sofort sind vier Angriffe innerhalb des Formulars bekannt.

3. Atem des Donners

Anzahl der Formulare - 7 Formulare

Bekannte Benutzer - Zenitsu Agatsuma, Jigoro Kuwajima

Zweigstile - Atem des Klangs

Der Atem des Donners oder der Atem des Blitzes ist einer der fünf Grundstile unter Atem der Sonne. Sein Hauptnutzer ist Jigoro Kuwajima, der Zenitsu Agatsuma trainierte.

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Zenitsu Agatsuma | Quelle: Fandom

Das Formular besteht zunächst aus 6 Stilen, aber * Spoiler Alarm für Anime Fans * Zenitsu schuf einen siebten Stil in seinem Kampf gegen einen Upper Moon Six.

Breath of the Thunder rüstet seinen Benutzer mit extremer Geschwindigkeit aus und macht ihn so in der Lage, sich Dämonen höherer Stufen zu stellen. Dieser Stil verzweigt sich weiter in Breath of the Sound.

Breath of the Sound wird von Breath of Thunder abgeleitet. Dies ist einzigartig für Tengen Uzui, einen Hashira, der damit die Bewegungen der Gegner liest und sie durch ihre rhythmischen Bewegungen wie Geräusche analysiert - so dass er mit dramatischer Wirkung zuschlagen kann.

4. Atem des Windes

Anzahl der Formulare - 7 Formulare

Bekannte Benutzer - Sanemi Shinazugawa

Zweigstile - Atem des Nebels, Atem des Tieres

Der Atem des Windes leitet sich vom Atem der Sonne ab und nutzt einen verbesserten Tastsinn. Es gibt sieben bekannte Stile, die von Sanemi Shinazugawa - einem Hashira - verwendet werden.

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Sanemi Shinazugawa | Quelle: Fandom

Breath of Wind verzweigt sich weiter in zwei Stile:

  • Breath of the Mist wird von Breath of Wind abgeleitet und von Muichiro Tokito - einem Hashira - verwendet. Der Stil bestand ursprünglich aus 6 Formen, wobei Muichiro seine 7. Form während seines Kampfes gegen einen Dämon des oberen Mondes schuf.
  • Breath of the Beast ist eine weitere Ableitung von Breath of Wind, die von Inosuke Hashibira praktiziert wird. Es verbessert den Tastsinn bei Verwendung verschiedener Techniken. Die Form hat zehn Stile mit einer zusätzlichen Technik, die von Inosuke selbst entwickelt wurde.

5. Atem des Steins

Anzahl der Formulare - 4 Formulare

Bekannte Benutzer - Gyomei Himejima

Zweigstile - Keine

Breath of Stone ist einer der sechs grundlegenden Zweigstile unter Breath of Sun. Der bekannte Benutzer von Breath of Stone ist Gyomei Himejima, der mächtigste Hashira. Es hat vier bekannte Formen, die dem Benutzer erschreckende Stärke verleihen.

*Spoiler Alarm*

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Gyomei Himejima | Quelle: Fandom

Eine seiner Formen, Vulkangestein - Dank der Rapid Conquest-Technik konnte Gyomei ein enges Match mit der Mondatmung des Dämons Kokushibo von Upper Moon One führen, noch bevor das Flammenzeichen aktiviert wird.

6. Atem des Mondes

Anzahl der Formulare - 16 Formulare

Bekannte Benutzer - Kokushibo (Michikatsu Tsugikuni)

Zweigstile - Keine

*Spoiler Alarm*

Breath of the Moon ist ein von Michikatsu Tsugikuni (Kokushibo) entworfener Grundierungsstil, der vom Breath of the Sun abgeleitet ist.

Nachdem Michikatsu in einen Dämon verwandelt worden war, übernahm er unter dem Decknamen Kokushibo die Position eines Dämons des oberen Ranges 1 und wurde der erster Dämon, der Atemtechniken einsetzt.

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Kokushibou | Quelle: Fandom

Aufgrund seiner Identität als Yoriichi Tsugikunis Zwillingsbruder Als Dämonentöter hatte Michikatsu viel Zeit und Erfahrung, um die Mondatmung zu entwickeln.

Aus einer Grundform, die chaotische Klingen hervorbrachte, entwickelte er sie bis zu einem Punkt, an dem sie nun 16 verschiedene Formen besitzt und die meisten anderen Atemstile leicht übertrifft.

7. Atem der Sonne

Anzahl der Formulare - 12 Formulare

Bekannte Benutzer - Tanjirou Kamado

Zweigstile - Jeder Atemstil

Der Atem der Sonne ist der stärkste Atemstil in Demon Slayer und kann für den Rest als der ursprüngliche oder übergeordnete Stil angesehen werden.

Es ist ein alter und noch zu sehender Schwertkampfstil, der vom ersten Dämonentöter verwendet wurde. Es verzweigte sich später in Atem der Flammen, Atem des Wassers, Atem des Windes, Atem des Steins und Atem des Donners und diente als Grundlage für viele weitere.

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Tanjiro Kamado | Quelle: Fandom

Die Benutzer von Breath of the Sun galten als ausgestorben, aber die Existenz von Hinokami Kagura (Tanz des Feuergottes) sicherte sein Überleben.

Der Atemstil und die Ohrringe wurden dann heimlich von Vater zu Sohn in der Familie Kamado weitergegeben. Daher sind Tanjuro Kamado und Tanjiro Kamado die einzigen bekannten Benutzer von Breath of the Sun.

Was ist die totale Konzentrationsatmung?

Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den Jägern - wie aus ihren Reihen hervorgeht. Der enorme Unterschied in den Fähigkeiten zwischen den normalen Dämonentötern und der Elite, bekannt als die Hashiras (Säulen), ist ziemlich offensichtlich.

Was diesen großen Unterschied ausmacht, ist die Fähigkeit von Hashiras, jederzeit die Vollfokusatmung oder die Gesamtkonzentrationsatmung zu beherrschen.

Was ist Total Concentration Breathing?

Totale Konzentration Das Atmen ist ein Zustand, in dem die Dämonentöter durch bestimmte Atmungsmuster maximale Mengen an Sauerstoff einatmen, wodurch sie auf die größtmögliche Kapazität ihrer körperlichen und geistigen Stärken zugreifen können.

Alle Atemstile in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Gesamtkonzentration Atmung | Quelle: Fandom

Normalerweise wird dieser Zustand von normalen Jägern betreten, um einen Kampf zu beenden - für einen endgültigen Angriff. Aber hier ist der Unterschied in Ausbildung und Kapazität deutlich.

Die Hashiras oder die Säulen behalten diesen Zustand, bekannt als Total Concentration: Constant, ständig bei - auch im Schlaf.

Tanjiros Kampf gegen Rui und seine Nachwirkungen zeigten das intensive Training, das nötig sein würde, um ständig in einem solchen Zustand zu bleiben.

Tanjiro behauptete, er könne nicht länger als 10 Minuten in diesem Zustand bleiben. Daher kann man damit den Unterschied in den Fähigkeiten eines Hashira und eines normalen Slayers verfolgen.

Kanao scheint die Total Concentration-Technik zu beherrschen, da sie angeblich einen speziell gefertigten Kürbis explodieren lassen kann, indem sie einfach hineinbläst.

Im Vergleich dazu kämpfte Tanjiro bis zum letzten Punkt seines Bewusstseins immens darum, Rui zu besiegen - der letztendlich von Giyu Tomioka - einem Hashira - zur Ruhe gebracht wurde.

Sieh dir Demon Slayer: Kimetsu No Yaiba an:

Über Dämonentöter: Kimetsu No Yaiba

Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba ist eine japanische Manga-Serie, die von Koyoharu Gotoge geschrieben und illustriert wurde. Die Veröffentlichung in Shueishas Weekly Shonen Jump begann im Februar 2016 mit 19 gesammelten Tankōbon-Bänden, die ab sofort veröffentlicht wurden.

In einer Welt voller Dämonen und Dämonentöter folgt Kimetsu no Yaiba dem Leben zweier Geschwister Tanjiro und Nezuko Kamado nach dem Mord an ihrer Familie durch einen Dämon. Ihre Not endet nicht dort, da Nezukos Leben nur für sie verschont bleibt, um als Dämon zu leben.

Als ältestes Geschwister gelobt Tanjiro, seine Schwester zu beschützen und zu heilen. Die Geschichte zeichnet die Bindung dieser Bruder-Schwester oder besser noch, der Kombination aus Dämonentöter und Dämon gegen die Chancen eines Erzgegners und der Gesellschaft nach.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]