Kategorien
anime Death Note Listen

10 stärkste Charaktere in Death Note

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich sage es noch einmal: Death Note ist ein eindringliches Meisterwerk, das das Publikum an die Bildschirme fesselt.

Von seinen intensiven Kamerabewegungen bis hin zu seinem bahnbrechenden Soundtrack versteht Studio Madhouse, wie man eine Show macht, die die Zeit überdauert.

Während die Fans alle nur zu gut wissen, dass die überzeugenden Charaktere durch ihren brillanten Verstand auffielen, dürfen Fans auch die starken Charaktere nicht übersehen.

Schließlich besteht Death Note aus düsteren Handlungssträngen, die Einzelpersonen motivieren, ihre Grenzen zu überschreiten. Ohne Ausdauer hätten die Beute und die Raubtiere von Death Note ihre Ambitionen nicht erreicht!

Im Folgenden werde ich 10 Charaktere skizzieren, die meiner Meinung nach die stärksten in der zeitlosen Serie von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata sind.

Tags
SPOILER VORAUS! Diese Seite enthält Spoiler von Death Note.

10. Aiber / Thierry Morrello

Aiber ist ein Betrüger, der von L selbst angeheuert wurde! Um seine Taten rund um die Uhr aufrechtzuerhalten, verbringt er seine Energie in mehreren Verkleidungen und erschöpft sich wahrscheinlich, indem er die Stimmlagen und Vibrationen der Leute imitiert, die er kopiert!

10 STÄRKSTE CHARAKTERE IN DER TODESNOTE
Aiber | Quelle: Fandom

Er hatte vielleicht nicht viel Bildschirmzeit. Doch viele Fans wissen nicht, was Aiber durchmachen musste, um zu überleben: Leberkrebs!

Seine tödliche Krankheit hätte in einer psychologischen Serie wie Death Note möglicherweise kein Rampenlicht gehabt. Aber wenn man seine Schwierigkeiten noch einmal überdenkt, braucht man im Kampf gegen eine tödliche Krankheit nicht viel Herz und Verstand?

Thierry Morrello ist ein Mann unter Männern und verdient ihm daher die 10th Platz auf dieser Liste! Glücklicherweise sind seine letzten Momente in einem Pariser Krankenhaus im Manga nicht brutal, weil ihn Familienmitglieder auf seinem Sterbebett umzingelten.

Und wenn Familienmitglieder bei ihm sind, hat Kira Aibers Tod weder manipuliert noch kontrolliert. Schließlich garantiert Kira, dass seine Morde brutal sein werden, da er seine Opfer immer hoffnungslos lässt!

Morrellos Tod beweist, dass sein Tod einer der wenigen natürlichen Todesfälle in der Serie ist. Es macht ihn zu einem ehrenhaften und bewundernswerten Mann, denn bevor er starb, erlag er trotz seiner Schwächen dem Leberkrebs.

9. Stephen Gevanni / Stephen Loud

Die Fans wissen nicht, wie viel dieser Mann ertragen musste, als er Nears lächerliche Befehle befolgte: Erstellen Sie ein gefälschtes Notizbuch, indem Sie die Namen und Todesfälle des Originals Wort für Wort und Zeile für Zeile genau kopieren!

Allein der Gedanke, ein Death Note zu fälschen, ist überwältigend, geschweige denn umwerfend. Aber Gevanni hat die ganze Nacht durchgemacht, um Nears Bestellungen in einer einzigen Nacht fehlerfrei auszuführen! Das ist richtig – in einer einzigen Nacht. Es ist verrückt!

10 STÄRKSTE CHARAKTERE IN DER TODESNOTE
Stephen Gevanni | Quelle: Fandom

Die Seiten, die Gevanni kopieren muss, sollten mit der Seite beginnen, auf der Light Yagami das Notebook zum ersten Mal getestet hat. Dazu gehört auch die Seite, auf der Lind L. Tailors Name geschrieben wurde. Das ist das Schmieden von Inhalten im Wert von 4 bis 5 Jahren!

Darüber hinaus füllte Teru Mikami (der Staatsanwalt, den Light Yagami als „Kira-Vertuschung“ und menschliches Schild benutzte) täglich eine Seite mit der kleinsten Schriftgröße, die Sie jemals in der japanischen Kalligraphie sehen konnten!

Gevanni hat den Inhalt des Originals (einschließlich Mikamis Tod) nicht in einer einzigen Nacht auf magische Weise kopiert. Aber mit seiner Hartnäckigkeit, Geduld und Entschlossenheit erweist er sich als zuverlässiger Ermittler, der eines Nachts ein Death Note fälschen könnte!

Allein dieser Akt macht Gevanni seiner Position als elitärer Ermittler unter den Kommandos von Near und Anthony Rester würdig!

8. Anthony Rester / Anthony Carter

Als Einsatzleiter der Special Provision for Kira (SPK) unter Near erinnert mich Anthony Rester an zwei andere starke und berühmte Persönlichkeiten einer anderen Show: Erwin Smith und Levi Ackerman von Attack on Titan.

Fans könnten sogar scherzen, dass Anthony ein „Adoptivsohn“ zwischen Erwin und Levi in ​​einem alternativen Universum ist! (LOL!) Aber Fanfiction-Witze beiseite, Anthony sieht aus und spielt die Rolle eines Bataillonskommandanten, der bereit ist, sein Leben für die Sache aufzugeben!

10 STÄRKSTE CHARAKTERE IN DER TODESNOTE
Anthony Rester | Quelle: Fandom

Um seine militärische Erfahrung weiter zu ergänzen, sind Anthonys kalte, berechnende Persönlichkeit und sein ernstes Gesicht Eigenschaften, die er mit Captain Levi Ackerman teilt.

Andererseits stammen nicht nur Erwin und Anthonys Hintergrund aus dem Militär; Ihre ordentlich gekämmten blonden Frisuren sind auch ähnlich!

Die sauberen und glatten Haarschnitte sind wichtig, weil sie dabei helfen, seriöse Bilder von Männern zu vermitteln, die Gerechtigkeit, Recht und Ordnung vor allem schätzen.

Indem sie sich sauber und ordentlich halten, verstehen Zivilisten, wie Männer wie Anthony Einfluss, Macht und Autorität besitzen (auch wenn Zivilisten nicht schlussfolgern können, dass Rester eine Militäreinheit kontrolliert)!

Near versteht den Wert, den Rester dem SPK bringt. Da er sieht, dass die Undercover- und Ermittlungsfähigkeiten seines Untergebenen unübertroffen sind, weist er Rester als Stellvertreter zu (was nur seine Bedeutung für das Team unterstreicht)!

Trotz seiner militärischen Kenntnisse und bemerkenswerten Errungenschaften beschafft Rester Gegenstände von Nears Einkaufsliste. Die Liste variiert von Fingerpuppen, Darts, Würfeln, Streichhölzern, Kartenspielen, Tarotkarten und Weihnachtsbäumen.

Natürlich werden diese Spielzeuge zu Nears Freude beschafft, damit das junge Genie Simulationen erstellen kann, um Kira einzufangen. Für Commander Rester mag das wie eine erbärmliche Aufgabe erscheinen, denn er muss über 5,000 US-Dollar ausgeben, um das Verlangen seines Chefs nach Rätseln, Spielen und Spielzeug zu stillen.

Trotzdem ist er ein Mann der Armee, der die Vorlieben seines Chefs respektiert, egal wie albern die Anfragen sind; Somit ist Rester eine einfallsreiche und zuverlässige Säule für die SPK!

7. Teru Mikami

In seiner Blütezeit öffneten sich Teru Mikamis Augen langsam bei „Gut oder Böse“, „Nett oder Böse“ und „Freund oder Feind“.

Er wurde von den gemeinsten Jungen der Klasse verhöhnt, weil er als respektabler Klassensprecher gewählt wurde. Er wurde von Typen gemobbt und geschlagen, die stärker waren als er. Das Schlimmste war, dass er von Mitschülern belästigt wurde, als er vor ihnen nackt ausgezogen wurde (Folge 32 des Anime)!

Teru Mikami-Clips

Obwohl er selbst Gefahr läuft, brutal verwundet zu werden, rettet er ständig gewaltsam geschlagene Mitschüler vor ihren Peinigern. Rallye-Studenten befriedigt ihn auch, weil es ihm das „Alle für einen und einer für alle“ gibt. Gefühl: Sie stellen sich den Tyrannen, den gemeinsamen Feinden der Schule.

Fans haben übersehen, dass Terus Vergangenheit die perfekte Hintergrundgeschichte für einen Shōnen Jump-Protagonisten ist, da er nur eine Nebenfigur ist.

Seine Grundschul- und Highschool-Zeit waren brutal, weil er ständig gemobbt und gedemütigt wurde. Aber als er erwachsen wird, baut er langsam Selbstvertrauen auf, um seine Träume als Staatsanwalt zu verwirklichen.

Teru schätzt einen gesunden, starken Körper genauso wie einen brillanten Geist. Er geht ins Fitnessstudio, um körperlich fit zu bleiben, während er viele willensschwache Bürger (die möglicherweise um ihr Geld betrogen werden) durch seine Anklagetätigkeiten verteidigt.

Auch wenn jemand gegen ihn oder die Menschen, die er vor körperlicher Misshandlung zu retten versucht, schlägt oder gewalttätig wird, hat dieser Anwalt das Vertrauen, seine Gegner zu Fall zu bringen! Immerhin baut und vergrößert er seine Muskeln, seit er sich im Fitnessstudio angemeldet hat.

Obwohl er einen starken Gerechtigkeitssinn besitzt, verwandelt sich dieser langsam in Bosheit und Rache. Er schimpft vom geraden Weg, wenn er rationalisiert, wie Übeltäter vom Angesicht der Erde beseitigt werden sollten.

Daher sein Wahnsinniger „Löschen! Löschen! Löschen!" Schreie beim Schreiben auf dem Death Note beweist seinen Wahnsinn und Wahnsinn. Er wurde ein Kira-Fanatiker und verehrt einen Menschenmörder als Gott!

Bei solchen lockeren Schrauben ist es kein Wunder, dass Terus Stärke von seinem wahnsinnigen "Wo ist Gerechtigkeit?" Denkweise. Er ist ein gefährlicher Kira-Anhänger ebenso wie ein furchterregender Serienmörder wie sein Gott.

6. Watari / Quillsh-Wammy

Wataris starkes Herz und sein starker Wille sind lobenswert, da er Ls Befehle im Alter großartig ausführte. Als Einzelperson, die mit seinen patentierten Erfindungen ein Vermögen gemacht hat, besitzt dieser alte Mann die einzigartige Hartnäckigkeit, die Eskapaden seines Meisters beim Fangen von Kira zu meistern!

10 STÄRKSTE CHARAKTERE IN DER TODESNOTE
Watari | Quelle: Fandom

Aber seine Bindungsmomente mit L sind auf Mika Ninagawas Fotobuch L FILE No. 15 gezeichnet:

  1. L ~ EIN TAG (auch bekannt als Wataris Arbeit)

Fans können sagen, dass der alte Mann Watari es schwer hatte, denn selbst dieser Butler musste einen jugendlichen Detektiv anziehen!

L zieht sich nicht gerne selbst an, weil es eine „lästige Trivialität“ ist. Scheint, als wäre Watari sowohl Butler als auch Babysitter für einen genialen Teenager!

2. L ~ Das Haus des Wammys

Watari beschloss, L zu folgen, als er die Faszination des Jungen erkannte, seinen ersten Mordfall zu lösen, den dieser schwieriger findet als Rätsel und Geldspiele (zB Aktienhandelssimulationen).

In beiden Kurzgeschichten besitzt Watari die Stärke, sich seit seiner Kindheit um L zu kümmern: Er wird eine „menschliche Waschmaschine“ erfinden, die mit Trocknungsmodalitäten akzentuiert ist, damit L sich ständig blitzsauber halten kann; Er wird Geräte erstellen und Computer bereitstellen, damit der Junge Mordfälle in einem der Privaträume des Waisenhauses lösen kann.

Was auch immer es für magere oder unvorstellbare Aufgaben sind, Watari hat genügend Energie und Kraft, um gleichzeitig Butler, Babysitter und Hausmeister für Great Detective L zu werden!

5. Soichiro Yagami

Die größte Stärke des stellvertretenden Direktors Yagami liegt in seiner Demut, nicht nur in der Bildung und Koordination der japanischen Task Force zum Kampf gegen Kira.

Obwohl Soichiro alt ist und sein Wille nachlässt, musste er als Detektiv und Ermittler viele Strapazen ertragen. Vergiss nicht, dass er seine Tochter Sayu vor Mellos Mafia-Entführern in Amerika retten musste! Was für ein heldenhafter Vater!

10 STÄRKSTE CHARAKTERE IN DER TODESNOTE
Soichiro Yagami | Quelle: IMDb

Um seine Fehler beim Umgang mit dem Notizbuch an Mellos Mafia-Mitglieder (im Austausch für Sayus Leben) zu sühnen, schloss Soichiro den Augen-Deal mit Ryuk! Es verschaffte ihm nicht nur den Vorteil, gegen die Mafia vorzugehen und Mello zu konfrontieren. Es ermöglichte Soichiro auch, die Unschuld seines Sohnes zu bestätigen!

Während Soichiro immer noch die Shinigami-Augen besitzt, sieht er Lights Lebensdauer (was Soichiro beweist, dass Light nicht Kira ist, da der Death Note-Benutzer das Notebook besitzen muss).

Zu diesem Zeitpunkt gibt Light den Besitz des Death Note auf, behält jedoch einen in seiner Hose versteckt (so dass er von der japanischen Task Force nicht leicht zu finden ist). Außerdem kann er seine ursprünglichen Erinnerungen an das Notizbuch behalten.

Wenn Soichiro Light mit den Shinigami-Augen betrachtet, sieht der alte Mann den Namen und die Lebensdauer von Light; so glaubte er an die Unschuld seines Sohnes. Soichiro starb in dem Glauben, dass Light Yagami nicht Kira ist, und es ist ein tragischer Weg, seinen Charakter zu beenden.

Da sich der alte Mann jedoch weigerte, Mellos richtigen Namen vollständig in das Notizbuch zu schreiben, hat er in gewisser Weise Glück. Die Wahrheit, dass sein Sohn ein Serienmörder ist, wurde ihm sogar auf seinem Sterbebett verborgen!

Bis zu seinem letzten Atemzug blieb Soichiro mutig, trotz Lights Spott darüber, wie ein Verlierer von Vater und Detektiv er geworden war. Daher rangiert er auf 5th auf dieser Liste allein wegen seines Mutes, seiner Willenskraft und seines unerschütterlichen Glaubens!

4. Michael Keehl / Mello

Mello ist einer der stärksten Charaktere in Death Note, weil er ein agiler Jugendlicher ist, der Mobilität über Vorsicht schätzt.

Seine rücksichtslosen Handlungen wurzeln in seiner Konkurrenz zu Near, einem Kind, das immer die Nummer 1 in Wammy's House (ein Waisenhaus für begabte Kinder in England) ist.

Mello besucht in der Nähe (Englisch)
Mello besucht in der Nähe (Englisch)

Anders als der erstaunliche und logische Near nahm Mello die Sache schnell selbst in die Hand. Er verließ Wammys Haus, bevor er 15 Jahre alt wurde, und schloss sich einer amerikanischen Mafia an, um Kira zu verfolgen.

Mello redet nicht um den heißen Brei herum und erledigt seine Arbeit, während er Schokoriegel isst. Seine frechen Handlungen und sein modischer Geschmack rühren daher, dass er seinen königlichen Wert als einer von Ls Nachfolgern beweisen muss (auch wenn er bereits beim Verlassen des Waisenhauses erklärt hat, dass er den Titel "Ls Wahrer Nachfolger" an Near abgetreten hat).

Um seine Ambitionen zu verwirklichen, tritt Mello in einem Rennen gegen Near an: Wer Kira zuerst fängt, gewinnt und verdient zu Recht den Titel "L's True Successor"!

Die feurige Konkurrenz von Mello und Near könnte von den Fans als Gehirnschlacht angesehen werden. Aber für den ehrgeizigen und wettbewerbsfähigen Mello ist es so viel wie ein Kampf der Muskeln!

Während Near unter dem Schutz und der militärischen Macht des SPK kauert und sich versteckt, mobilisiert Mello seine amerikanische Mafia, um prominente Personen zu entführen, die für den Fall Kira relevant sind; ihre Geiseln waren:

  • Kanichi Takumura (Direktor der japanischen National Police Agency oder NPA)
  • Sayu Yagami (Tochter von Soichiro Yagami, dem japanischen Polizeidirektor)
  • Kiyomi Takada (Journalistin und Moderatorin des Nachrichtensenders NHN)

Fans könnten argumentieren, dass Mello unter Nears manipulativer Taktik operiert, aber das stimmt nicht. Mello wird keiner Gehirnwäsche unterzogen. Er ist unabhängig von Near, weil er bereitwillig der Herrschaft und Überlegenheit seines Rivalen trotzt, die ihm seit ihren Tagen in Wammys Haus auferlegt wurden.

Trotzdem entschied sich Mello, diese gefährlichen Aktionen zu begehen (der Mafia beizutreten, um Menschen zu entführen und als Geiseln zu nehmen), um Near bei der Gefangennahme von Kira zu helfen. Egal wie wenig er seinem Rivalen helfen will, Mellos Aktionen haben unweigerlich Situationen geschaffen, die Near, das SPK und die japanische Task Force begünstigen.

Diese Eigenschaften machen Mello trotz seiner kurzen Auftritte zu einem geschmackvollen Charakter in der Serie. Er weiß, dass er in gewisser Weise für Nears Plan relevant ist, Kira erfolgreich zu fangen und in die Enge zu treiben.

Mello ist sich seines drohenden Todes bewusst und vertraut darauf, wie sein nüchterner, aber analytischer Rivale Near unwiderlegbare Beweise finden wird, um Kira zu fassen und den Massenmörder vor Gericht zu stellen! Aber Mello musste zuerst eine Öffnung für seinen Rivalen schaffen, indem er Kiyomi Takada, NHNs Nachrichtensprecherin und Kiras Sprecherin, entführte.

Trotz seiner prahlerischen Einstellung sind Mellos Team-Up und die Zusammenarbeit mit Near bewundernswerte Eigenschaften. Sie sind genau das, was ihn stark macht; daher seine 4th Rang auf dieser Liste.

3. Rem

Rem ist ein weiterer tragischer, aber starker Charakter in Death Note. Ihre emotionale Stärke kommt ausschließlich aus ihrer starken Liebe zu dem fröhlichen Menschen – Misa Amane.

Dumm und sorglos wie sie ist, hat Misa wenig Rücksicht auf Rem. Sie verrät Rems Geheimnis, als der Shinigami Gelus' Tod enthüllte und dieses heilige Geheimnis sogar einem schlauen, menschenähnlichen Licht enthüllte!

10 STÄRKSTE CHARAKTERE IN DER TODESNOTE
Rem | Quelle: Fandom

Als Light diese Erklärung hörte, nutzte Light die Schwächen des Shinigami aus, um Rem, Watari und L (den Detektiv, den Kira als sein größtes Hindernis bei der Herrschaft über eine neue Welt ansieht) zu töten!

Light weiß, dass der Schutz von Misa Rems Ultimatum ist. Wenn irgendjemand Misa verletzt, sei es Shinigami oder ein Mensch, wird Rem dieser Person nicht verzeihen und so weit gehen, den Namen dieses Täters in die Todesnotiz zu schreiben!

Vergessen Sie es, die betrügerischen Pläne eines Menschen zu umgehen. Rem ist sich vollkommen bewusst, wie das verräterische Licht die allwissenden Shinigamis selbst übertroffen hat!

Daher gab Rem leicht auf, Lichts Verrat zu umgehen. Sie spielte bereitwillig in die Manipulationen des grausamen Verrückten, da sie glaubte, dass es keine Möglichkeit gibt, Lights List zu überleben. 

Rem hatte möglicherweise ihre übernatürlichen Kräfte zu wenig genutzt, um sich gegen Kiras Manipulationen zu verteidigen. Aber Kiras Ausbeutung ihrer Schwächen allein stellt eine große Leistung dar – durch Töten zu retten.

Es ist eine ironische Wendung des Schicksals für einen Gott des Todes, der vorsätzlich gottesfürchtige Handlungen begangen hat, um das Leben eines selbstsüchtigen Menschen zu retten und zu retten; Daher wird Rems ultimatives Opfer als ihre größte Stärke angesehen (mit Rang 3rd in dieser Liste).

2. Ryuk

Während der gesamten Serie Fans empfanden Ryuk als nichts anderes als Light Yagamis Haustier und Werkzeug. Er scheint eher ein Witzbold als ein schrecklicher Gott des Todes zu sein, der der verlassenen Welt, in der das Licht lebt, Gerechtigkeit bringt.

Death Note 2017 Ryuk-Szene
Death Note 2017 Ryuk-Szene

Aber ein einfacher Mensch wie Light (der Probleme mit seinem Götterkomplex als Kira hatte) schaffte es, Ryuks wahre Essenz als Gott des Todes zu extrahieren!

Indem Light Ryuk langsam in seine schelmischen Pläne verwickelte, demonstrierte er die „richtige und richtige Art und Weise“, wie ein Shinigami handeln sollte. Der 17-jährige Junge nutzte das Death Note, indem er Opfer brutal nacheinander ermordete, als wären sie bloßes Spielzeug.

Natürlich wird der apfelverrückte Shinigami ständig von Lights Morden unterhalten! Er genießt sie so sehr, dass er sich immer darauf freut, wie der Junge Pläne schmiedet, um eine Gefangennahme zu vermeiden.

Wenn Death Note ein Märchen der Gebrüder Grimm wäre, würden Kinder aus dem Häuschen geraten, wenn sie eine Zeichnung von Ryuk auf den Seiten eines Kinderbuchs sehen! Aber Manga-Leser und Zuschauer von Death Note wissen es besser – sie sollten keine Angst vor diesem albernen Sensenmann haben.

Ryuk ist einschüchternd und beängstigend wenn du nichts über ihn weißt. Nehmen Sie zum Beispiel das Opfer des Busdiebstahls. Er war völlig erschrocken, als er die Größe des Shinigami und sein erschreckendes Gothic-Aussehen sah!

Aber Ryuk ist auch in anderer Hinsicht schelmisch: Er kann Menschen dazu bringen, mit ihm Geschäfte zu machen. Natürlich funktionierte diese Strategie bei Light nicht, da seine Intelligenz Ryuk um einiges überlegen ist.

Ein heimtückischer Sensenmann wie er ist jedoch in Legenden und Märchen üblich! Hätte dieser Betrüger seinen Verstand gut genutzt und Rems Ruhe und Rationalität besessen, hätte Ryuk von den vielen Menschen, die er mit dem Death Note betrügt hätte, viele Jahre an Lebensspanne erlangen können.

Ryuk ist ein furchterregender Gegner. Das einzige andere übernatürliche Wesen, das noch beängstigender ist als er, ist der Shinigami-König selbst!

1. Shinigami-König

Wir sind endlich bei einer der stärksten Kreaturen (ganz zu schweigen von der abscheulichsten) der Serie angekommen und es ist kein anderer als der Shinigami-König!

10 STÄRKSTE CHARAKTERE IN DER TODESNOTE
Shinigami-König | Quelle: Fandom

Obwohl er im Originallauf nur kurz erwähnt wurde, debütierte sein vollständiger Auftritt im One-Shot-Manga „The C-Kira Story“, der im Februar 2008 veröffentlicht wurde.

Die Kräfte des Shinigami-Königs sind so mächtig, dass seine Statistiken im Fanbuch „Death Note 13: How to Read“ buchstäblich „unermesslich“ sind. Er zeigte seine unglaublichen Kräfte in der Hauptserie nicht; Daher würde kein Vergleich mit anderen Death Note-Charakteren ausreichen, um seine unendlichen Kräfte zu messen.

Trotzdem schürt dieser uralte alte Mann bei Shinigamis wie Rem und Ryuk Angst! Obwohl er ein allmächtiger Gott des Todes ist, ist es eher so, als ob er im Shinigami-Reich faul geworden wäre und nur darauf zurückgegriffen hätte, ein schlechter Verlierer eines Königs zu werden.

Zum Beispiel hat der Shinigami-König ein Auge zugedrückt, anstatt Ryuk zu bestrafen, um ihn dazu zu bringen, zwei Death Notes zu tragen. Er wurde auch leicht bestochen, um Shinigami Midora (auch bekannt als Shinigami Meadra) ein Death Note im Austausch für 13 saftige Äpfel zu geben!

Um ehrlich zu sein, liegen die Kräfte des Shinigami-Königs in seiner Fähigkeit, dem Death Note Regeln hinzuzufügen, wie sie im One-Shot „2019 Never Complete Exhibition“ oder „The a-Kira Story“ gezeigt werden.

Um zu verhindern, dass ein Mensch (Minoru Tanaka) vom Death Note profitiert, fügte der Shinigami-König die Regel hinzu: "Sobald das Notebook zwischen Käufer und Verkäufer gegen Gewinn ausgetauscht wird, werden die Parteien sterben."

Wie Light, L und Teru Mikami hasst der Shinigami-König das Verlieren und gewinnt gerne in Spielen. Da er die Macht dazu hat, warum nicht vermeiden, durch Betrug zu verlieren (oder indem er seine Autorität als Gott des Todes einsetzt)?

Der Shinigami-König fügte die neue Regel hinzu, schuf aber auch zwei unterschiedliche Ergebnisse für die beteiligten Parteien. Der Tod befällt Minoru (den Verkäufer), weil er das Geld aus der Auktion angenommen hat.

Aber der Präsident der US-Regierung (der Käufer) weigerte sich, die Ware (die Death Note) anzunehmen und starb nicht dank Ryuks Einmischung!

In gewisser Weise (und auch durch Ryuks indirekte Hilfe) gewann der Shinigami-König, ohne seine Grundstärke zu nutzen. Er nutzte seine Autorität, um einen menschlichen Gegner (Minoru) auszutricksen, während er einem anderen Menschen (dem Präsidenten) enorme finanzielle Verluste sicherte. Es ist eine Win-Win-Situation für den Shinigami-König!

Minorus Tod ist ein Präzedenzfall für zukünftige Death Note-Benutzer. Ob das Notizbuch beschriftet oder versteigert wird, es bringt seinen menschlichen Besitzern Unglück.

Sehen Sie sich Death Note an:

Über Death Note

Death Note ist eine japanische Manga-Serie, die von Tsugumi Ohba geschrieben und von Takeshi Obata illustriert wurde. Der von Shueisha herausgegebene Manga hat insgesamt 12 Bände. Eine Anime-Adaption der Geschichte wurde von Oktober bis Juni 37 für 2007 Folgen ausgestrahlt.

Die Serie dreht sich um Light Yagami, einen extrem intelligenten Highschooler, der auf ein Notizbuch von Ryuk, einem Shinigami, stößt. Wenn der Benutzer einem bestimmten Regelwerk folgt, kann er mit dem Notizbuch jeden töten, indem er seinen Namen in das Notizbuch schreibt und sich sein Gesicht vorstellt.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Marianne Quintinio

Marianne Quintinio

Marianne ist seit ihrer Kindheit ein großer Fan des fiktiven Genres. Sie hat Disney-Filme und Harry-Potter-Bücher geliebt, aber Anime und Manga am meisten! Über 20 Anime- und Manga-Serien haben ihr Leben positiv beeinflusst. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, Manga-Rezensionen in Goodreads zu schreiben, können Sie sie beim Chatten mit Leuten auf Discord, Reddit und Twitter erwischen.

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]