Kategorien
anime Listen Breite Nanatsu no Taizai (Sieben Todsünden)

Wer ist die stärkste sieben Todsünde? Ist es Meliodas oder Escanor?

Der Manga der sieben Todsünden endete Anfang dieses Jahres und beendete schließlich den langen Kampf zwischen dem Dämonenkönig und den sieben Todsünden.

Während dieser Zeit schalteten sich alle Sünden ein und wurden unergründlich stark, besonders nach der Rückkehr aus dem Fegefeuer.

Ich werde die sieben Todsünden-Mitglieder meiner Meinung nach von den schwächsten zu den stärksten einstufen.

Anime-Beobachter aufgepasst, SPOILER voraus.

7. Diane - Die Sünde des Neides der Schlange

Diane ist die Sünde der Schlange vor Neid auf die sieben Todsünden. Sie ist Mitglied des Riesenclans und während des Bogens des Neuen Heiligen Krieges wurde ihre Stärke vom ehemaligen König des Riesenclans anerkannt, der sie dann zu seiner Nachfolgerin erklärte und sie zur inoffiziellen „Riesenkönigin“ machte.

Dianes heiliger Schatz ist der Kriegshammer Gideon. Sie benutzt diese Waffe in Verbindung mit ihrer inhärenten Kraft, der Schöpfung.

Als Mitglied der Sieben Todsünden besitzt Diane unglaubliche körperliche Stärke, Geschwindigkeit und eine außergewöhnliche Verbindung zur Natur. Nach der Aufführung des Drole-Tanzes erreicht ihre Kraft erstaunliche 50,000.

Ihre Leistungen und ihre Stärke machen sie zu einer der stärksten Figuren in der Serie, aber im Vergleich zu den anderen Sünden ist sie immer noch schwächer und belegt daher den 7. Platz.

6. Gowther - Die Sünde der Ziege der Lust

Gowther ist die Sünde der Ziege der Lust der sieben Todsünden. Er wurde als Puppe entlarvt, die vom ursprünglichen Gowther geschaffen wurde, und ist ein ehemaliges Mitglied der Zehn Gebote.

Als Mitglied der sieben Todsünden und Puppen, die von einem der größten Zauberer der Geschichte erschaffen wurden, besitzt Gowther eine große Menge an magischer Kraft.

Sein heiliger Schatz ist der Zwillingsbogen Herritt, den er in Verbindung mit seiner inhärenten Kraft Invasion einsetzt. Seine primäre Fähigkeit kommt in Form von Manipulation und Transformation des Geistes.

Er hat trotz seines schwachen Körperbaus große Kraft und Stärke. Aufgrund seines Puppenkörpers hat Gowther eine Pseudo-Unsterblichkeit, die es ihm ermöglichte, tödliche Verletzungen zu überleben.

Gowthers Körper ist jedoch nicht völlig unbesiegbar für Schäden, da die richtige Menge seinen Körper leicht bis zum Bruch schädigen kann, wie seine Begegnung mit Mael zeigt.

Entsprechend seiner Macht und Pseudo-Unsterblichkeit ist er die sechststärkste Sieben Todsünde.

5. Merlin - Die Sünde des Ebers der Völlerei

Merlin ist die Ebersünde der Völlerei der sieben Todsünden und gilt als der größte Magier in Britannia.

Obwohl Merlin nicht körperlich mächtig ist, liegt ihr größtes Kapital im Kampf in ihrem Wissen und ihrem Intellekt, indem sie Strategien einsetzt, um ihre Gegner hilflos zu machen, ohne sie direkt anzugreifen.

Das beste Beispiel dafür ist ihr Kampf gegen Chandler und Cusack, in dem sie eine gründliche Strategie anwendete, um sie zu schwächen und gleichzeitig Gegenangriffe zu verhindern.

Dieser Ansatz war furchterregend genug, um beide hochrangigen Dämonen in ihrer wahren Form zu besiegen. Sogar Ludociel, Anführer der vier Erzengel, erklärte, er wolle Merlin niemals zum Feind machen.

Aufgrund ihrer Leistungen, Stärke und ihres Intellekts ist sie die fünftstärkste Sieben Todsünde.

4. König - Die Faultiersünde des Grizzlys

König ist die Grizzlysünde der Trägheit der sieben Todsünden. Sein richtiger Name ist Fairy King Harlequin und er ist der Beschützer des Fairy King's Forest und des Fairy Realm.

Als aktueller und mächtigster Feenkönig der Geschichte ist er äußerst mächtig.

Nachdem er die Prüfung durchlaufen hatte und seine Flügel endlich gewachsen waren, nahm die Macht des Königs erheblich zu, so dass er frei auf die wahre Macht des Heiligen Baumes und seinen Heiligen Schatz zugreifen konnte.

Dies ermöglichte ihm nicht nur, Mael mit seinem Chastiefol zu überwältigen, sondern auch mehrere Formen gleichzeitig zu verwenden.

Trotz mangelnder körperlicher Stärke gleicht King dies mit seinem heiligen Schatz, Spirit Spear Chastiefol, und seiner immensen magischen Kraft aus.

Er ist der viertstärkste Sieben Todsünde.

3. Ban - Die Sünde der Gier des Fuchses

Ban ist die Sünde des Fuchses der Gier der sieben Todsünden. Er ist bekannt für seine Macht, Snatch, und früher für seine Unsterblichkeit, die er durch das Lebenselixier erlangte, das er aufgab, um Elaine vom Tod wiederzubeleben.

Nach seinem Erfolg im Fegefeuer wurde sein Körper außerordentlich belastbar und seine Fähigkeiten entwickelten sich weiter.

Sein Körperbau hat sich so sehr entwickelt, dass er selbst nach dem Verlust seiner Unsterblichkeit vom Energiesturm des Dämonenkönigs völlig unversehrt blieb.

Bans Machtniveau wird voraussichtlich bei etwa 700,000 liegen, was ihn zur drittstärksten Sieben Todsünde macht.

2. Escanor - Die Sünde des Löwen des Stolzes

Escanor ist die Sünde des Löwen des Stolzes der sieben Todsünden und der Mann, der im ganzen Königreich der Löwen als „der stärkste heilige Ritter“ bekannt ist.

Escanor hat die Fähigkeit Sonnenschein, die ihn tagsüber immens mächtig macht, nachts aber noch schwächer als ein durchschnittlicher Mensch.

Stärkstes Mitglied in sieben Todsünden.
Escanor | Quelle: Helden Wiki-Fandom

Während er ab Mitternacht um Mitternacht der schwächste unter allen heiligen Rittern ist, steigt sein Kraftniveau von einer Stunde zur nächsten stetig an, bis es mittags seinen Höhepunkt erreicht.

Mittags, wenn seine Macht eine Minute lang ihren Höhepunkt erreicht hat, wird er zur Manifestation der Macht selbst, und sein Körper stellt gewöhnliche Menschen in den Schatten. In dieser Form soll er unbesiegbar sein.

Escanor gegen Meliodas

Auf seinem Höhepunkt übertrifft er laut Merlin leicht alle anderen Sünden.

Aufgrund seiner schwankenden Kraft kann Escanor entweder die stärkste oder die schwächste Sieben Todsünde sein.

Ist Lion Sin Escanor - Sünde des Stolzes in Nanatsu no Taizai tot?

1. Meliodas - Die Sünde des Drachen des Zorns

Meliodas ist die Zornsünde des Zorns und Kapitän der sieben Todsünden und das stärkste Mitglied der sieben Todsünden. Sein heiliger Schatz ist das Dämonenschwert Lostvayne, und seine angeborene Kraft ist Vollzähler.

Er war auch das Oberhaupt der Zehn Gebote und der älteste Sohn des Dämonenkönigs.

Stärkstes Mitglied in sieben Todsünden.
Meliodas | Quelle: Nanatsu no Taizai Wiki-Fandom

Nachdem nur ein Bruchteil seiner Macht zurückgekehrt war, besiegte er leicht Mitglieder der legendären Zehn Gebote. Seine Macht war so groß, dass sie sogar die mächtigen Vier Erzengel in den Schatten stellte.

Nach erfolgreicher Aufnahme aller Gebote, Meliodas war der Dämonenkönig gewordenDadurch erhöht er seine Kräfte auf das gleiche göttliche Niveau wie sein Vater und wird fast unbesiegbar.

Er opferte jedoch seine Macht, die Gebote aufzuheben, um zu verhindern, dass sein Vater jemals zurückkehrte. Trotzdem war und ist Meliodas die stärkste Sieben Todsünde.

Meliodas gegen zehn Gebote
Meliodas gegen zehn Gebote

Sieben tödliche Sünden

Elizabeth Liones, Prinzessin des Königreichs Liones, begibt sich auf eine Reise, um die bösartigsten Verbrecher Seven Deadly Sins (Nanatsu no Taizai) zu finden.

Sie sind Meliodas (Drachensünde des Zorns), Ban (Fox 'Sünde der Gier), Dianne (Schlangensünde des Neides), Merlin (Ebersünde der Völlerei), Escanor (Löwensünde des Stolzes), Gowther (Ziegensünde des Zorns) Lust) und King (Grizzlys Sünde des Faultiers).

Vor zehn Jahren wurden alle Sünden aus dem Königreich verbannt, nachdem sie fälschlicherweise für den Mord an dem Großen Heiligen Ritter Zaratars verantwortlich gemacht worden waren.

Jetzt ist das Königreich im Begriff, in die Hände der korrupten Heiligen Ritter zu fallen, und Elizabeth muss die Sünden und ihren Anführer Meliodas finden, um das Königreich zu retten.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

2 Antworten zu „Wer ist die stärkste sieben Todsünde? Ist es Meliodas oder Escanor? "

Diese Liste ist falsch. Die mächtigsten sind Ban und Meliodas. Nach seiner Rückkehr aus dem Fegefeuer und nachdem seine Kraft für heilige Waffenverbote auf 600-700 erhöht wurde, ist er mit Meliodas auf fast ebenem Boden. Da Meliodas jedoch eine längere Zeit im Fegefeuer verbracht haben, geben die meisten Meliodas immer noch die Kraft. Escanor, weil er so situativ ist, verliert seine Nummer 2 ziemlich schnell. Bis er selbst in seinem heutigen Zustand zur Verkörperung der Macht wird, würde er nach Fegefeuerverbot und Meliodas immer noch verlieren.

Hallo! Ich verstehe Ihren Standpunkt in Bezug auf Meliodas und Bans Stärke, aber im Kampf gegen den Dämonenkönig war es Escanor, der ihn besiegte, indem er sogar seinen "The One" -Zustand übertraf. In diesem kurzen Moment war er stärker als jeder Gott (bis zu einem gewissen Grad sogar Meliodas). Aber da er einen hohen Preis bezahlte und diese Kraft verlor, rutschte er auf den zweiten Platz. Während Ihr Argument, dass Escanor seine Macht verloren hat, nicht an zweiter Stelle stehen sollte, gilt, obwohl er in diesem kurzen Moment das "stärkste Wesen" war und mindestens einen zweiten Platz verdient.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]