Kategorien
anime Pokémon

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat

Ash hat im Laufe der Anime-Geschichte eine Vielzahl von Pokémon trainiert.

Das Trainieren von Pokemon ist Ash seit seinem ersten Pokemon Pikachu nie leicht gefallen. Seine harten Zeiten, in denen er Pikachu trainierte, ermöglichten ihm eine besondere Verbindung zu Pikachu.

Diese Art der Exposition von Anfang an hat Ash einen anderen Ansatz beim Trainieren seines Pokémon gegeben. Im Laufe der Jahrzehnte hat Ash viele Pokémon gefangen und sie trainiert, um in seinen Augen das Beste zu sein.

Obwohl er seine Pokémon trainiert hat, werden nicht alle richtig trainiert. Hier ist eine umfassende Liste von Ashs Pokémon, die er gut trainiert hat, entsprechend der Reihenfolge, in der sie gefangen wurden.

1. Pikachu

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Pikachu | Quelle: Fandom

Pikachu ist mit Abstand das beste Pokémon, das Ash je trainiert hat. Wenn es um Fähigkeiten geht, hat Pikachu jeden Angriff begriffen, den es zu lernen versuchte. Er hat einen exklusiven Z-Move und sogar einen Gigantimaxed.

Obwohl es aufgrund seiner Größe nicht stark erscheinen mag, hat Pikachu viele Schlachten gewonnen und sogar viele legendäre Pokémon besiegt. Obwohl es nicht vollständig entwickelt war, besiegte es 2 Mega-Evolved-Pokémon. All dies wäre ohne Ashs Fürsorge und Ausbildung nicht möglich gewesen.

2. Bulbasaur

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Bisasam | Quelle: Fandom

Bisasam schließt sich Ashs Team im Hidden Village an. Bulbasaur ist neben Pikachu am längsten bei Ash geblieben.

Er ist ein natürlicher Anführer und wurde mit Ashs Führung zu einem von Ashs starken Pokémon, der sogar eine ganze Herde Exeggutor im Alleingang besiegte. Bulbasaur rettete Ash, seine Freunde und Pikachu sogar mehrmals vor Team Rocket.

Unter Ashs Obhut wurde Bisasam zu einem Pokémon, auf das er sich verlassen kann, während er Mays Bisasam schickte, um unter seinem Bisasam zu trainieren.

3. Squirtle

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Eichhörnchen | Quelle: Fandom

Squirtle ist das sechste Pokémon, das Ash in Episode zwölf gefangen hat. Squirtle ist eines von Ashs am häufigsten verwendeten Pokémon während seiner Reisen in Kanto und den Orange Islands und erwies sich trotz seiner geringen Größe als mächtiger Kämpfer.

Ash benutzt Squirtle, um gegen den Champion der Orangeninseln, Drake's Dragonite, zu kämpfen. Obwohl Squirtle besiegt wurde, war es ein spektakuläres Match, bei dem Squirtle bis zum Ende nicht zurücktrat.

Später bekam Squirtle weitere Trainingseinheiten, um seine neue Schnelldreher-Fähigkeit zu üben, und half Ash, das Brave-Symbol in Battle Pyramid zu erlangen.

4. Heracross

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Heracross | Quelle: Fandom

Heracross ist das erste Pokémon, das Ash in Johto gefangen hat. Er folgte Ash glücklich und trainierte unter seiner Anleitung gut, um gegen viele Gegner zu kämpfen. Der einzige Nachteil von Heracross ist seine Leidenschaft für Saft.

Er ist ein starker Kämpfer, wie er in Roll-On, Pokemon zu sehen ist, wo er gegen einen Donphan kämpfte. Ash benutzte ihn auch in Wired For Battle, wo er gegen einen Scherer kämpfte.

In der Johto League kämpfte Heracross gegen Garys Magmar und Blastoise. Heracross ist auch das erste Pokémon, das Ash verwendet, um Tobias' Darkrai in The Semi-Final Frontier zu bekämpfen.

5. Bayleef

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Lorbeer | Quelle: Fandom

Ash fing Bayleef in ihrer unentwickelten Form als Chikorita in der Johto-Region. Chikorita zeigt trotz des Typnachteils immensen Mut, als sie gegen Charizard antritt.

Als Team Rocket Ash angreift, setzt sie alles daran, Ash zu retten. Dadurch entwickelt sich Chikorita zu Bayleef und besiegt Team Rocket mit etwas Hilfe von Pikachu.

Sie ist in Ash verknallt und wird tun, was Ash von ihr verlangt. Als solche trainierte Ash sie zu einer taktischen und mächtigen Kämpferin und benutzte ihre Ranken als Mittel, um die Bewegungen ihrer Gegnerin stark einzuschränken.

6. Quilava

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Quilava | Quelle: Fandom

Quilava ist das dritte Pokémon, das Ash in Johto als Cyndaquill gefangen hat. Cyndaquill wurde von einem missbräuchlichen Trainer verlassen, bevor Ash es wahrnahm.

Cyndaquill hatte Schwierigkeiten, Attacken vom Typ Feuer zu verwenden, obwohl er ein Feuer-Pokémon war. Also begannen Ash und Cyndaquill mit einem Trainingsprogramm, bei dem er endlich die Fähigkeit erlangte, die Flammen auf seinem Rücken zu entzünden. Das Training half auch Cyndaquills Angriff und Geschwindigkeit.

Cyndaquill besiegte Skarmory, gegen den er zuvor verloren hatte. Er lernte mit Ash neue Moves und röstete Jasmines Steelix in einem Match.

Während Cyndaquill mit Team Rocket kämpfte, entwickelte er sich zu Quilava und rettete Ash und seine Gruppe. Quilava besiegte Nandos Staraptor während der Sinnoh-Liga. Quilava ist dank Ashs richtiger Anleitung und Ausbildung aus einem Schwächling ein starkes Pokémon geworden.

7. Noctowl

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Nachttuch | Quelle: Fandom

Noctowl ist Ashs erstes Shiny Pokemon und ein äußerst leiser Flieger. Ash benutzte Noctowl, um Pokémon vom Typ Ghost aufgrund seiner psychischen Fähigkeiten zu finden und zu bekämpfen. Auf diese Weise trainierte Ash auch Noctowl mit seinen fliegerischen Anforderungen.

Ash benutzt Noctowl in seinem Kampf im Fitnessstudio gegen Mortys Gengar. Ashs Noctowl lernt auf halbem Weg Verwirrung und benutzt es, um Gengar zu besiegen. Noctowl schafft es auch, Conways Lickilicky in der Sinnoh League zu besiegen.

8. Anschwellen

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Anschwellen | Quelle: Fandom

Ash fängt Swellow zum ersten Mal als Taillow in Hoenn ein. Swellow ist das erste von Ashs Hoenn-Pokémon, das sich vollständig entwickelt hat.

Taillow entwickelt sich in der Finalrunde von Pokeringer zu Swellow, wo er das Turnier gewinnt. Danach nehmen Ash und Swellow an vielen Arena- und Ligakämpfen teil.

Ashs kontinuierliches Training während des Kampfes gab Swellow das Selbstvertrauen und die Erfahrung, die er braucht. Swellow besiegt den Shiny Swellow der fliegenden Gym-Leiterin Winona, um Ash ein Federabzeichen zu verdienen.

Ash bringt ihm auch bei, wie man Aerial Ace benutzt und er wird weiterhin stark und entschlossen wie Ash. Ash gewinnt den Doppelkampf im Mossdeep City Gym dank Swellow und Pikachu.

Swellow dominiert weiterhin den Gym Battle in Sootopolis, wo er Juans Whiscash mit einem mächtigen Schnellangriff schlägt. Swellow drängt weiter, um Spensers Venasaurier mit Aerial Ace in Palace Maven zu besiegen.

9. Szeptil

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Szeptil | Quelle: Fandom

Sceptile wird von Ash aufgezogen, da er es als Treecko in der Region Hoenn gefangen hat.

Sceptile ist eines der besten Pokémon, die Ash je trainiert hat, obwohl es holprig begann. Da Ash Sceptile den Raum gab, den er sich wünschte, zu gedeihen, wurde er Ash gegenüber unglaublich loyal. Als solcher kämpft er eifrig und erbittert für Ash.

Im Laufe seiner Entwicklung hat Sceptile Ash dazu verholfen, Fitnessstudio-Abzeichen zu gewinnen. Eine der bedeutendsten Errungenschaften von Sceptile im Anime ist, als er Tobias' mythisches Pokémon "Darkrai" während der Lily of the Valley Conference besiegt.

10. glalie

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Glalie | Quelle: Fandom

Glalie ist das einzige Pokémon vom Typ Eis, das Ash derzeit besitzt. Er hat Glalie als Snorunt in Hoenn erwischt.

Snorunt besiegt einmal Team Rocket, obwohl er Probleme mit seinem Ice Beam-Angriff hatte. Später besiegt er mit Ashs Hilfe erneut Team Rocket und entwickelt sich zu Glalie.

Ash trainiert die neu entwickelte Glalie, indem er ihn in mehreren Schlachten in der Hoenn-Liga einsetzt. Während Ash Glalie weiter trainiert, wird er mit seinen Fähigkeiten immer besser.

Glalie gewinnt den Kampf gegen Clarks Charizard und gegen Morrisons Metang mit einem kraftvollen Kopfstoß, um die Top 8 zu erreichen.

11. Sternaptor

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Sternaptor | Quelle: Fandom

Staraptor ist Ashs erstes Pokémon in der Sinnoh-Region als Starly. Ash trainiert Starly, wie man Aerial Ace richtig einsetzt.

Als Team Rocket alle Vogel-Pokémon im Wald fängt, ist es Starly, die den Tag rettet, indem sie sich zu Staravia entwickelt. Staravia demonstriert Ashs Lehren, indem sie Team Rocket mit einem mächtigen Aerial Ace in die Luft jagt. Er besiegt auch den Cherubi der Arenaleiterin Gardenia.

Ash hilft Staravia auch, Brave Bird zu lernen, was ihm hilft, gegen die Machoke von Arenaleiterin Maylene zu gewinnen. Ashs kontinuierliches Training während des Kampfes hat Staravia geholfen, schneller zu wachsen.

Ashs Training zahlt sich aus, denn während des Pokeringer Contests entwickelt sich Staravia zu Staraptor und besiegt Pauls Honchkrow. Staraptor hat auch Candices Medicham und Nandos Roserade besiegt.

12. torterra

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Torterra | Quelle: Fandom

Ash hat Torterra als Turtwig erwischt, nachdem er Ashs Pikachu bekämpft hatte. Ash trainiert Turtwig, indem er ihn mit mehreren Gegnern bekämpft.

Turtwig wird von Ash trainiert, um seine Geschwindigkeit und geringe Größe zu nutzen, was ihm hilft, Roarks Cranidos zu besiegen. Ash trainiert auch sein Bestes, damit Turtwig lernen kann, den Energieball zu verwenden, und es zahlt sich aus, wenn Turtwig damit Team Rocket abfeuert.

Während seines Kampfes gegen Paul's Honchkrow entwickelt sich Turtwig zu Grotle, wird aber immer noch besiegt. Ash trainiert Grotle dann, wie man auf dem Boden kämpft.

Seitdem besiegt Grotle Team Rocket erneut. Er besiegt auch Candices Sneasel trotz des Typnachteils mit seinen präzisen Angriffen und Verteidigungsstrategien.

Grotle entwickelt sich in einem weiteren Kampf gegen Team Rocket im flüchtigen Turm von Sunyshore zu Torterra und vernichtet sie mit seinem neuen Move Leaf Storm. Ash trainiert Torterra, sich an seine neue Größe und Stärke anzupassen, der Team Rocket erneut in die Luft jagt.

13. Infernape

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Infernape | Quelle: Fandom

Infernape gehörte ursprünglich Ashs Rivalen Paul, als es ein Chimchar war. Der Trainer hielt es für zu schwach und ließ es los. Ash nahm es dann in seine Obhut.

Chimchar litt seit seiner Zeit bei Paul an Kampfstörungen. Zum Glück half Ashs großzügige Sorgfalt und lebenslustige Herangehensweise dem Feueraffen. Dies ermöglichte es Chimchar, sich nicht nur einmal, sondern zweimal zu entwickeln.

Unter Ashs Ausbildung lernte es, seine Blaze-Fähigkeit zu kontrollieren, die es zuvor in Wut versetzt hatte. Dank dieser Kontrolle konnte es endlich Pauls Electivire besiegen.

Infernape zeigt weiterhin, wie jedes Pokémon mit einem guten Trainer stark werden kann, der mit Freundlichkeit, Geduld und Ausdauer führt.

14. Buizel

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Buizel | Quelle: Fandom

Buizel war ursprünglich Dawns Pokémon und wurde wegen seiner Siegessträhnen während der Schlachten gegen Ash gegen sein Aipom eingetauscht.

Ash hat Buizel trainiert, um Wasserpuls in einem Kampf gegen Maylenes Lucario zu lernen. Von da an trainierte Ash seinen mächtigen Buizel, indem er verschiedene Gegner bekämpfte. Ash benutzte Buizel auch im Pastoria Gym, wo er Crasher Wakes Quagsire und Floatzel besiegte.

Während Ash und Buizel weiter kämpfen, verbessert sich Buizel immer weiter, sei es beim Verlieren oder Gewinnen. Buizel nutzt Body Slam mit Ice Punch, um gegen Pauls Gastrodon zu gewinnen, verliert aber gegen Drapion.

15. Gliscor

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Gliscor | Quelle: Fandom

Gliscor schließt sich Ashs Team als Gligar mit Höhenangst an. Ash trainiert Gligar, seine Höhenangst zu überwinden, indem er verschiedene Methoden ausprobiert.

Am Ende funktionierte keiner und mit einigen Ratschlägen von Gary entwickelt Ash Gligar mit Hilfe eines Razor Fang zu Gliscor.

Nachdem Gliscor seine Ängste endlich überwunden hat, lässt Ash Gliscor Fire Fang lernen und besiegt Byrons Bastiodon. Er besiegt auch Pauls Drapion, nachdem er Stone Edge und Fire Fang während seines Trainings mit McCann perfektioniert hat. Ash ließ Gliscor auch während des Trainings Giga Impact lernen.

16. Unfezant

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Unfezant | Quelle: Fandom

Unfezant wurde gefangen, als sie eine Pidove in Unova war. Pidoves Engagement, einen Schwarm von Venipede zu beseitigen, bevor sie den zentralen Platz von Castelia City erreichen, hilft ihr, sich zu Tranquill zu entwickeln.

Ash verwendet Tranquill, um einem wiederbelebten Archen zu helfen, das Fliegen zu lernen, bis er sich zu Archaeops entwickelt.

Tranquill hilft Ash, das Jet-Abzeichen zu bekommen, indem er sich zu Unfezant entwickelt, um gegen Skylas Unfezant zu gewinnen.

Danach setzt sie Unfezant in vielen Schlachten ein und trainiert sie unterwegs. Ein solcher Kampf ist gegen Camerons Riolu in der Vertress-Konferenz, wo sie trotz eines Typnachteils gewinnt. Unfezant hat Pikachu auch vor Team Rocket gerettet.

17. Braunkohle

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Schweinchen | Quelle: Fandom

Pignite wurde wie Charizard und Infernape von einem grausamen Trainer verlassen, der ihn für schwach hielt. Ash rettet ihn als Tepig und er entwickelt sich in einem Kampf mit seinem vorherigen Trainer zu Pignite.

Pignite ist ein mutiges und selbstbewusstes Pokémon, das auch ein geschickter Kämpfer ist. Bevor er viele Schlachten gewann, musste er viele Niederlagen hinnehmen.

Ash hilft ihm, seine Schwäche zu überwinden und seine Moral zu stärken, als er Camerons Hydreigon im Viertelfinale der Unova League besiegt. Pignite gewinnt auch das Sumo-Turnier, indem er Rodneys Golurk besiegt.

18. Snivy

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Snivy | Quelle: Fandom

Snivy ist ein kluges Pokémon, das Ash für einen würdigen Trainer hält und Ash erlaubt, sie zu fangen.

Ash trainiert Snivy, indem sie sie gegen mehrere Gegner kämpfen lässt, um ihre Bewegungen zu verbessern. Sie kämpft dann gegen Trips Servine und Georgias Pawniard und gewinnt.

Ash benutzt Snivy auch in einem Arenakampf, in dem sie Clays Palpitoad besiegt. Sie schlägt Moiras Cinccino und Jessie und Jamess Woobat und Yamask.

19. Leavanny

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Leavanny | Quelle: Fandom

Ash rettet Leavannys unentwickelte Form Sewaddle zweimal, bevor er sich seinem Team anschließt.

Sewaddle wurde von Ash trainiert, während sie gegen Burghs Whirlipede kämpfen, wo er sich zu Swadloon entwickelt, nachdem er von einem starken Sonnenstrahl getroffen wurde. Swadloon lernt dabei Energy Ball und gewinnt den Kampf mit Tackle.

In Ashs Kampf gegen Iris entwickelt sich Swadloon zu Leavanny, um gegen Emolga zu kämpfen. Auch Leavanny kann Roxies Koffing trotz eines Typnachteils ausknocken.

20. greninja

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Greninja | Quelle: Fandom

Das erste Pokemon Ash, das in der Region Kalos gefangen wurde, ist Greninja, obwohl er sich Ashs Team aus eigenem Antrieb als Froakie angeschlossen hat. Seine Wettbewerbsfähigkeit führte dazu, dass er Ash als seinen Trainer auswählte, und seitdem scheint es für beide geklappt zu haben.

Greninja erwies sich mit seiner Vielfalt an Geschwindigkeit und Stärke als eines von Ashs stärksten Pokémon. Die Bindung, die Greninja mit Ash teilt, ist so unglaublich, dass sie ihre Ash-Greninja-Form freischaltet.

Diese Form von Greninja kann es mit der Kraft von Mega-Evolved-Pokémon aufnehmen und kann nur verwendet werden, weil er seinem Trainer nahe steht.

21. Krallenflamme

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Krallenflamme | Quelle: Fandom

Ash hat Talonflame als Fletchling in der Region Kalos gefangen.

Fletchling wurde im Rahmen von Ashs Training in mehreren Gymnastikkämpfen eingesetzt, wie gegen Viola und Grant. Während Fletchling einige gewinnt und einige verliert, sammelt er die Erfahrung und arbeitet härter, um besser zu werden.

Fletchling entwickelt sich zu Fletchinder, während er gegen Morias Krallenflamme kämpft. Er lernt Flammenladung und gewinnt die Himmelsschlacht.

Später entwickelt sich Fletchinder zu Talonflame, während er gegen Moltres kämpft, einen der 3 legendären Vögel in der Kanto-Region. Er lernt dabei Brave Bird, wird aber besiegt.

Talonflame kämpfte zusammen mit Ash gegen viele Gegner und verbesserte dadurch ihre Synergie. Er gewinnt sogar eine Honor of Kalos-Medaille für den Kampf gegen Team Flare. Er besiegt Olympias Meowstic in einem Gym Battle und den Sawyer's Slaking im Halbfinale.

22. Hawlucha

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Hawlucha | Quelle: Fandom

Ash hat Hawlucha trainiert, noch bevor er ihn erwischt hat. Er half Hawlucha, seine Flying Press zu perfektionieren.

Nachdem Hawlucha dem Team beigetreten ist, besiegt er zusammen mit Ashs Froakie Team Rocket. Ash benutzte Hawlucha in mehreren Arenakämpfen und trainierte und perfektionierte dabei jede neue Bewegung, die er durch Erfahrung sammelte.

Die Verbindung, die Ash und Hawlucha teilen, kann man sehen, als Hawlucha Ash umarmt, weil er den Kampf gegen Valerie's Spritzee trotz des Typnachteils gewonnen hat, um Ash das Feenabzeichen zu verdienen.

Hawluchas größte Leistung besteht darin, gegen den Mega Evolved Absol zu gewinnen, der Astrid gehört, obwohl er kein Mega Evolved ist. Er besiegt auch Alains Weavile. Zusammen mit Ashs anderen Pokémon erhält er eine Honor of Kalos-Medaille für seinen Kampf gegen Team Flare.

23. November

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Noivern | Quelle: Fandom

Ash fand Noivern zum ersten Mal als ein Ei, aus dem Noibat geschlüpft war. Noivern ist ein Semi-Pseudo-Pokémon, hat aber noch nie an einem Gym-Battle teilgenommen.

Mit Hilfe von Ash und Ashs Hawlucha und Fletchinder lernt Noibat langsam das Fliegen. Seitdem hat Noibat Ash bei seinen Reisen geholfen, indem er der Navigator ist.

Später entwickelt sich Noibat zu Noivern, um Hawlucha davor zu bewahren, wegen des legendären Vogel-Pokémon Zapdos in eine Schlucht zu fallen. Als Noivern kämpft er tapfer gegen Mega Gyarados. Er erhält eine Honor of Kalos-Medaille für seine Bemühungen gegen Team Flare.

24. Lycanroc

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Ashs Lycanroc | Quelle: Fandom

Ash traf Lycanroc zum ersten Mal als Rockruff in Professor Kukuis Haus. Ash bot an, Rockruff zu trainieren, nachdem er seine Entschlossenheit gesehen hatte, stark zu werden.

Unter Ashs Anleitung und Training kämpft Rockruff gegen Hirokis Mudbray. Während des Kampfes führte es den Z-Move, Breakneck Blitz aus und besiegte Mudbray. Er ging mit Ash und seinem Team auf ein anderes Trainingslager.

Später entwickelt er sich zu Lycanroc, während er den Sonnenuntergang anschreit. Lycanroc war vom Training frustriert, da er versagte, aber Ash feuerte ihn an. Schließlich gelingt es ihm, mehrere Z-Moves zu perfektionieren und viele Gegner zu besiegen.

Lycanrocs bedeutendster Sieg wird der Gewinn von Ash in seiner ersten Pokémon-Liga sein, der Manalo-Konferenz in der Alola-Liga. Das einzige Mal, dass Ash der Pokemon-Champion in einer Region wird.

25. Incineroar

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Verbrennungsofen | Quelle: Fandom

Incineroar beschließt, sich Ashs Reise als Litten anzuschließen. Er begann sich für Ash aufzuwärmen, da sie viel miteinander trainierten, damit er stärker werden kann, was dazu führte, dass er sich zu Torracat entwickelte.

Torracat lernt, Flammenladung zu verwenden und Ash hilft ihm, Kämpfe zu beobachten, um Wissen zu erlangen. Ash trainiert Torracat in Strandnähe zusammen mit seinen anderen Pokémon für die Alola-Liga.

Später, während des Alola-Liga-Ausstellungsspiels, benutzt Ash Torracat, um gegen Professor Kukuis Incineroar zu kämpfen.

In diesem intensiven Kampf gegen seine weiterentwickelte Form besiegt Torracat Incineroar und beteiligt sich an seiner endgültigen Form. Ash lobt Incineroar für seine harte Arbeit und Entwicklung. Ich möchte mehr von Incineroar sehen, da er nach seiner Entwicklung bei Professor Kukui zurückbleibt.

26. Lucario

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Lucario | Quelle: Fandom

Lucario und Ash trafen sich zum ersten Mal, als sie jeweils auf die Auren des anderen reagierten, als es noch ein Ei war. Riolu schlüpfte aus dem Ei, erkannte Ash jedoch am Anfang nicht, bis Ash ihn vor dem Onix rettet.

Er befolgt jeden Befehl, den Ash gibt. Er trainiert auf seiner Vacuum Wave und lernt Face Palm von Mr. Mime. Ash lässt Riolu auch Schlachten zuschauen, um seinen Horizont zu erweitern.

Riolu entwickelt sich während seines Kampfes gegen Roses Pokémon Copperajah und Ferrothorn zu Lucario.

Nachdem er sich weiterentwickelt hat, kommunizieren Lucario und Ash mit ihren Aura-Fähigkeiten, um das Match mit Aura Sphere zu gewinnen. Ashs Lucario hat viele Schlachten mit Ash überstanden und mit der Aura-Verbindung haben sie so viele Gegner besiegt, sogar Pokémon mit Gigantamax-Formen.

Mit Lucario hat Ash endlich ein Pokémon, das sich Mega entwickeln kann.

27. Sirfetch'd

Alle Pokémon von Ash, die er gut trainiert hat
Sirfetch'd | Quelle: Fandom

Sirfetch'd, als Galar Farfetch'd ist das erste Pokémon, das Ash in der Galar-Region fängt.

Er hat einen langsamen Start mit Ash in Bezug auf die emotionale Bindung und das Gewinnen von Schlachten. Sobald er Ash als einen würdigen Trainer sieht, lässt er sich von Ash führen und ausbilden.

Farfetch würde auch die Tatsache lieben, dass er einen guten Sparpartner hat, Riolu. Ash lässt Farfetch'd viele Kämpfe erleben und trainiert ihn, seine Schwächen zu überwinden.

Ash kämpft erneut gegen Rinto's Gallade, aber dieses Mal, anstatt zu verlieren, entwickelt sich Farfetch'd zu Sirfetch'd, der Rinto's Gallade leicht besiegt. Mit neuen Fähigkeiten und neu gewonnenem Selbstvertrauen würde Sirfetch Ash dabei helfen, in der World Coronation Series nach oben zu schießen. 

Sieh dir Pokémon an auf:

Über Pokémon

Pokémon wurde 1996 erstmals veröffentlicht und befindet sich in einer Welt, in der Menschen Monster fangen und in Poke-Balls im Taschenformat aufbewahren.

Sie sind Kreaturen mit einer Affinität zu bestimmten Elementen und einigen übermenschlichen Fähigkeiten, die mit diesem Element zusammenhängen.

Pokémon dreht sich um einen Teenager namens Ash Ketchum und führt uns auf seine Reise zum erfolgreichsten Pokémon-Trainer, den die Welt je gesehen hat.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

1 Antwort auf „Alle von Ashs Pokémon, die er gut trainiert hat“

Ash hat auch die Orange League gewonnen, weit vor der Alola League.

Ihre Meinung lautet also: „Lycanrocs bedeutendster Sieg wird sein, dass Ash seine erste Pokémon-Liga gewinnt, die Manalo-Konferenz in der Alola-Liga. Das einzige Mal, dass Ash der Pokémon-Champion in einer Region wird“, ist falsch.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]