Kategorien
anime Feuerkraft Breite

Ist Joker Evil in Fire Force? Oder ein Antiheld?

Die zweite Staffel von Fire Force verlief auch nach Verzögerungen aufgrund der Pandemie stark.

Während die Saison fortschreitet und die Show tiefer in die Geschichte eintaucht, werden Geheimnisse gelüftet und die Wahrheit wird immer verwickelter.

Joker ist eine der mysteriösesten Figuren in Fire Force, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dieses Chaos zu entwirren und die tatsächliche Wahrheit herauszufinden.

Obwohl wir eine der Hauptfiguren sind, haben wir immer noch keine signifikante Ahnung von seinen Zugehörigkeiten, Motivationen und Zielen. Ist er böse? Was ist der Grund, warum er Shinra folgt?

In diesem Artikel werde ich über alles sprechen, was wir über Joker wissen, sowie über das, was wir über seine Ziele wissen.

Am Ende werde ich anhand der Informationen, die während der gesamten Serie über ihn verfügbar waren, über seine genaue Rolle in der Serie sprechen und darüber, ob er böse ist. Sprechen wir zuerst darüber, wer er wirklich ist.

Ist Joker ein Antiheld in Feuerkraft?
Joker-A Pyrokinetic | Quelle: Wiki-Fandom

Joker ist eher ein Antiheld als ein böser Bösewicht in der Feuerkraft. Er ist ein Pyrokinetiker der dritten Generation, der Shinras Wächter ist. Nachdem er einen Adolla Link erlebt und sein linkes Auge verloren hatte, bekam er einen intensiven Wunsch, die Wahrheit der Welt zu entdecken.

Von da an verfolgte er unermüdlich seinen Durst nach Antworten und ignorierte alle moralischen Werte.

Später wird er als ziemlich charismatisch angesehen, was sich zeigt, wenn er Viktor überzeugt, sich mit ihm zusammenzuschließen.

Alles in allem ist Joker ein sadistischer Mensch, der es genießt, Menschen zu verletzen und mit ihren Emotionen zu spielen, während er seine Ziele verfolgt.

1. Beziehung zum Holy Sol Tempel

Nachdem Joker als Kind verlassen worden war, wurde er vom Schatten des Heiligen Sol unter dem Spitznamen Fünf-Zwei erzogen.

Während seiner Zeit bei ihnen trainierte er im Kampf und wurde bald zusammen mit Leonard Burns zum Verbindungsmann zwischen den geheimen und öffentlichen Organisationen des Tempels ernannt.

Einmal wurden beide bei der Jagd auf Höllenbestien in eine Adolla-Verbindung gezwungen und nach Adolla transportiert.

Nach seiner Rückkehr glaubte Joker, dass die Lehren der Kirche Lügen waren, und so schied er im Jahr 184 aus und schaffte es, ihnen zu entkommen.

Später näherte er sich und tat sich mit Viktor Licht zusammen, um die Antworten zu finden, nach denen sie suchten.

Bei seiner Verfolgung hat Joker jedoch viele manipuliert, getötet und verletzt, und tatsächlich verfolgt er jetzt genau unseren Protagonisten - Shinra.

2. Ist Joker böse?

Joker ist ein moralisch grauer Charakter, der das Ideal „Zweck rechtfertigt die Mittel“ perfekt verkörpert.

Er kümmert sich nur darum, sein Ziel zu verfolgen und setzt alle Mittel ein, um dies zu tun.

Er hat Ähnlichkeit mit anderen berühmten Charakteren wie Itachi Uchiha aus Naruto oder Lelouch aus Code Geass.

Er ist weder gut noch böse, da seine Handlungen von dem Faktor abhängen, der ihn seinem Ziel näher bringt.

Um eine klare Vorstellung von seiner Person zu bekommen, werfen wir einen Blick auf seine Handlungen und Motivationen.

Shinra gegen Joker! | Fire Force (SimulDub-Clip)
Shinra gegen Joker - Feuerkraft

I. Motivation & Ziel

Joker war ein Teil von Holy Sols Shadow und hatte Vertrauen in ihre Götter.

Nachdem er jedoch den Adolla Link und das Adolla-Reich erlebt hatte, stellte er fest, dass seine Organisation die ganze Zeit gelogen hatte und dass Adolla ein realer Ort war.

Nach diesem Vorfall Er verließ den Schatten des Heiligen Sol, gab seinen Glauben auf und sah die Welt als einen schrecklichen Ort.

Diese Offenbarung ließ ihn gegenüber allem und jedem um ihn herum zynisch werden.

Dann nahm er den Spitznamen Joker an und setzte sein ganzes Wesen in das Streben nach Wahrheit.

Dies ist auch der Hauptgrund, warum er Shinra folgt.

Er möchte, dass letzterer ein „Teufel“ wird und ihm hilft, die Wahrheit aufzudecken, die von der Special Fire Force verborgen wird.

II. Auftritte & Aktionen

Der erste offizielle Auftritt von Joker war, als er in die Rookie Fire Soldier Games eindrang, zwei Brigademitglieder angriff, unseren Protagonisten verspottete und drohte, ihn zu töten.

Während sein erster Eindruck offensichtlich nicht sehr Gentleman war, gelang es seinem zweiten irgendwie, ihn noch schlimmer zu machen.

Nach der Konferenz mit den Kapitänen wartet er darauf, dass Shinra allein ist, und begrüßt ihn dann mitten in einer Gasse.

Um Shinra in die richtige Richtung zu bringen und seine Theorien zu bestätigen, erzählt er ihm von Sho Kusakabe und seinem Bündnis mit dem Evangelisten.

Bevor der arme Kerl seinen Schock überwinden und ihn danach fragen kann, geht der Joker.

Wenn er das nächste Mal auftaucht, tut er im Gegensatz zu den vorherigen Zeiten tatsächlich etwas Gutes und fängt Shos Angriff auf Shinra und die anderen mit seiner Karte ab.

Aufgrund seiner früheren Handlungen können wir jedoch den Schluss ziehen, dass er dies nicht aus der Güte seines Herzens heraus getan hat, sondern aufgrund von Shinras Wert, sein Ziel zu erreichen.

3. Joker der Antiheld?

Als Joker sich Benimaru nähert, um ihn über die gefährlichen Informationen über den Heiligen Sol-Tempel zu informieren, stellt er sich als Antiheld vor.

Während er zu diesem Zeitpunkt ein selbsternannter ist, kann es leicht wahr sein.

Obwohl er nicht der Protagonist ist, machen ihn seine unorthodoxen Methoden und Charakterfehler, begleitet von seinem Wunsch, nach der Wahrheit zu suchen, zu einem geeigneten Antihelden im Rennen.

4. Über Fire Force

Ist Joker ein Antiheld in Feuerkraft?
Feuerkraft | Quelle: Funimation

In einer Welt, die das Phänomen der spontanen menschlichen Verbrennung bekämpft, entsteht die Feuerwehr, um ihre Menschen zu schützen und die Verlorenen zu führen.

Dieses Phänomen führt dazu, dass Menschen in Flammen brennen und zu einer Feuerkreatur namens Infernals werden.

Der Anime folgt Shinra Kusakabe, der als "Devil's Footprints" bezeichnet wird und von seiner Vergangenheit heimgesucht wird.

Er tritt der Kompanie 8 der Feuerwehr bei, in der Hoffnung, ihr Geheimnis zu lüften, und beteiligt sich wiederum an der Dekonstruktion der großen Verschwörung seiner Welt.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]