Kategorien
anime Angriff auf Titan Breite

Wer ist Zekes mysteriöser Retter? Und was ist das Besondere an den Pfaden?

Der zweite Teil der finalen Staffel von Attack on Titan hat mit einem Knaller begonnen! Wie MAPPAs erstklassige Animation der lang erwarteten Kampfsequenz zwischen Eren und Reiner beweist, ist dieses Finale den Hype wert.

Während aktionshungrige Anime-Fans im Kampf zwischen Attack, Armoured und Jaw Titan in Episode 17 auf ihre Kosten kamen, Einige waren ziemlich verblüfft über Zekes bizarre Genesung in einem fremden Land mit der Hilfe eines bescheidenen Mädchens.

Mit einem neuen Charakter in der Szene sind alle in Aufregung und alle stellen die gleichen Fragen – Wer ist das neue Mädchen? Und wohin genau hatte sie Zeke gebracht?

Was andere über uns schreiben: In Kapitel 120 des Mangas ist sie Ymir Fritz, der ursprüngliche Gründertitan und der Vorläufer der Titanen, die Eldianer verwandeln.

Sie hatte Zeke in das Land des Pfades gebracht, ein immaterielles Reich, das alle Eldianer, Titanen und Titanenwandler verbindet.

Tags
SPOILER VORAUS! Diese Seite enthält Spoiler von Attack on Titan.

Wer ist Ymir? Was ist ihre Geschichte?

Ymir ist der Vorfahre der titantransformierenden Eldian-Rasse. Sie war die erste Person, die die Macht der Titanen erlangte, die sie in den ersten Titanen verwandelte, bekannt als der Urtitan.

Obwohl ihre Geschichte die Handlung von Attack on Titan ins Rollen bringt, wurde sie im Laufe der Jahre sowohl von Eldians als auch von Marleyans verzerrt.

Wer ist Zekes mysteriöser Retter?
Ymir Fritz | Quelle: Fandom

Während die Eldianer Kulte bildeten und sie als Göttin verehrten, die dem Land Wohlstand brachte, bezeichneten die Marleyaner sie als Teufelshändlerin, die ihnen und dem Rest der Welt Ruin und Zerstörung brachte.

Aber in der Realität, Keine dieser Geschichten war wahr. Zunächst einmal war Ymir nicht einmal ein Eldianer. Sie war eine Sklavin, die dem eldianischen König Fritz diente, der ihr Dorf vor 2000 Jahren angegriffen hatte.

Sie geriet später in heißes Wasser, indem sie ein paar Schweine aus einem Pferch befreite, was zur Strafe führte, vom König und seinen Männern gejagt zu werden.

Verletzt und verängstigt suchte sie Zuflucht in einem hohlen Baum, der, ohne ihr Wissen, die Anomalie oder Quelle aller lebenden Materie enthielt.

Nach seiner Verschmelzung mit ihrer Wirbelsäule verwandelte sie sich in den ersten Titan. Fritz missbrauchte später ihre unaufhaltsame Macht, um die Länder dahinter zu erobern und die übrige Welt zu verwüsten, insbesondere ihren Erzfeind Marley.

Allerdings musste er einen kleinen Rückschlag hinnehmen als Ymir einen Speer in die Brust traf um ihn davor zu bewahren, aufgespießt zu werden. In seiner Verzweiflung, ihre Macht zu bewahren, befahl er seinen Töchtern, Ymir zu konsumieren und diese „Tradition“ noch lange nach seinem Tod fortzusetzen.

Somit Ihre Kräfte wurden in neun Titanen aufgeteilt die ihren Amoklauf fortsetzten und das Eldische Reich ausdehnten, bis Karl Fritz das Kriegsverzichtsgelübde ablegte.

Aber Ymirs Geschichte endet hier nicht. Nach ihrem Tod fand sich ihre Seele in einer riesigen Sandfläche wieder, die als die Pfade bekannt ist, wo sie für immer versklavt ist, um Titanen zu erschaffen oder ihre besonderen Gründerkräfte einzusetzen, wann immer es von der königlichen Familie befohlen wird.

Was genau sind die Pfade?

Wir haben die Pfade vor langer Zeit in Staffel 2 gesehen, wo sie gezeigt wurden neun Polarlicht-ähnliche Lichtstreifen sein, die über den sternenbedeckten Himmel laufen und an einem Punkt zusammenlaufen.

Wer ist Zekes mysteriöser Retter? Und was ist das Besondere an den Pfaden?
Ymir (Kiefertitan) | Quelle: Fandom

Sie wurden ursprünglich von Ymir (der Kundschafterin) gesehen, die den Kiefertitan von Marcel geerbt hatte, als sie aufwachte und sich in einer scheinbar verschneiten Wüste mit den Pfaden über ihnen wiederfand.

Schließlich bekommen wir in Staffel 3 einen Überblick über ihre Bedeutung Eren Kruger, der sie als unsichtbare Kanäle beschrieb, die alle Eldianer, Titanen und Titanwandler verbinden.

1. Was machen sie?

Abgesehen davon, dass es ein Netzwerk ist, das die Erinnerungen und Willen aller Eldianer teilt, dient es auch als „Pfad“ für das Fleisch und die Knochen, die benötigt werden, um Titanen und Titanenwandler zu bilden.

Während die Herstellung von Titanen Jahre dauern kann, Die Pfade gleichen dies aus, indem sie Zeit und Raum transzendieren, was zu den schnellen und epischen Transformationen führt, die wir in einem Augenblick sehen. Gleiches gilt auch für ihre regenerativen und härtenden Fähigkeiten.

Wer ist Zekes mysteriöser Retter? Und was ist das Besondere an den Pfaden?
Ymir baut Zekes Körper wieder auf | Quelle: Fandom

Da das Reich der den Pfaden fehlt jede physische Form, nicht jeder kann sie sehen oder in vollem Umfang nutzen. Aber Mitglieder der königlichen Familie scheinen besondere Privilegien zu haben, wie Zeke auf sie zugreifen konnte, allerdings mit dem hohen Preis einer Nahtoderfahrung.

Aber, der Besitzer des Urtitans kann sie jedem Eldian offenbaren, wenn er sie alle direkt anspricht, wie aus Erens entsetzlicher Völkermorderklärung während des Rumpelns hervorgeht.

Obwohl die Pfade ein integraler Bestandteil der Geschichte von Attack on Titan sind, arbeiten sie immer noch mit dem eigentlichen Arsenal der Titanenmacht zusammen – der Koordinate.

2. Die Pfade vs. die Koordinate

Die Koordinate ist der Schnittpunkt aller Pfade – der Urtitan selbst. Während die Pfade lediglich Kanäle sind, die das immaterielle Reich mit der physischen Welt verbinden, Die Koordinate ist das Kontrollzentrum über die gesamte Bevölkerung von Eldia.

Oft als riesiger leuchtender Baum gesehen, kann er verwendet werden, um der eldianischen Rasse so ziemlich alles anzutun – Ändere ihre Anatomie, verändere ihr Gedächtnis und kontrolliere titanisierte Menschen.

Wer ist Zekes mysteriöser Retter? Und was ist das Besondere an den Pfaden?
Gründung Titan | Quelle: Fandom

Aber es gibt einen Haken: Der Inhaber des Urtitans muss von königlichem Blut sein. Diese Notwendigkeit ergibt sich aus der Die Loyalität des Gründers Ymir gegenüber der königlichen Familie. Infolgedessen werden ihren Willen und Befehlen Vorrang eingeräumt.

Der Schrei des Urtitans signalisiert Ymir sofort, ihnen ihre Macht zu verleihen, während sie hinter den Kulissen im Land des Pfades arbeitet, um ihre Befehle zu erfüllen. Bei der Einführung von Coordinate in Staffel 2 wurde jedoch ein Schlupfloch entdeckt.

Während Erens Konfrontation mit dem lächelnden Titan aktivierte er ihn unwissentlich bei Kontakt mit einer titanisierten Dina Fritz, die von königlichem Blut war. Anschließend wurde ihm ein kurzes Kommando über die umliegenden Titanen erteilt, die sie aufsprangen und auseinander rissen.

Da Er hatte den Urtitan und Dina war sprachlos, da sie ein Reiner Titan war, Eren konnte das Sagen haben. Aber dieser Plan schlug bei Zeke fehl, da er ein Shifter war und immer noch seinen eigenen Kopf hatte. Also musste Eren seine Taktik ändern, indem er Ymir mit der Wahl der Freiheit beeinflusste.

3. Was sind seine Ursprünge?

Da die gesamte Überlieferung von Attack on Titan auf den Rockschößen der Fusion der Anomalie mit Ymir reitet, würde ihr Ursprung auch die Geburt des Landes der Pfade erklären. Das Fandom hat die Hallucigenia-Kreatur lange Zeit als extraterritorial oder Parasit theoretisiert.

Da es jedoch die frühesten Lebensformen der Erde darstellt, ist es unwahrscheinlich, dass es aus dem Weltraum stammt. Während die Die Parasitentheorie kann erklären, warum nur Eldianer betroffen sind, sie greift jedoch zu kurz, wenn es um die Barrieren von Zeit und Raum geht, die auf den Pfaden überquert werden.

Wer ist Zekes mysteriöser Retter? Und was ist das Besondere an den Pfaden?
Ymir Fritz | Quelle: Fandom

Dies eröffnet jedoch die Möglichkeit, dass die Anomalie eine himmlische Entität ist oder mit einer solchen verbunden ist. Mit den Eldianern als Anker könnte es beabsichtigen, seine Existenz als dominante Lebensform auf der Erde auszudehnen.

Aber das kann schnell abgeschossen werden, wenn die Angelegenheit des Lebens nach dem Tod wird in die Mischung gebracht. Mit Ymirs und den Seelen der vorherigen Wandler, die im Land des Pfades gefangen zu sein scheinen, und ihrem Fluch, der die Wandler umgibt, könnten mystische Kräfte hier die einzige Erklärung sein.

Warum und wie hat Ymir Zeke gerettet?

Nach Zekes verzweifeltem Versuch, vor Captain Levi zu fliehen, ließ er den Donnerspeer in seinem Torso explodieren, der sie beide durch die Luft schleuderte. Während Levi nur den Auswirkungen der Explosion ausgesetzt war, Angesichts der Schwere seiner Verletzungen war Zeke bereits an der Schwelle des Todes.

Wer ist Zekes mysteriöser Retter? Und was ist das Besondere an den Pfaden?
Zeke betrachtet die Pfade im Himmel, während Ymir seinen Körper wieder aufbaut | Quelle: Fandom

Glücklicherweise beschloss Ymir, einzugreifen und ihn zu retten. Senden eines Titanen, der ihn in seinem Bauch verschlang, Sie formte seinen Körper mit dem Sand aus dem Land des Pfades. Später tauchte er völlig unversehrt aus den Knochen des Titanen auf.

Es ist möglich, dass der Titan entweder wegen seines Fleisches oder vielleicht als Verbindung zum Pfad oder als vorübergehender Schutz benutzt wurde, während Ymir im immateriellen Bereich an Zeke arbeitete.

Was ihre Beweggründe angeht, eine Hand zu reichen, es ist ein Kinderspiel – er ist von königlichem Blut, und daher sah Ymir es als ihre Pflicht an, ihn zu heilen. Da sie von den Fesseln der Liebe zu König Fritz versklavt war, war sie allen seinen Nachkommen treu.

Während ihre Liebe unerträglich und erzwungen sein mag, nachdem sie sich jahrelang auf dem Pfad abmühte, hat sie keine andere Wahl, als ihr zu erliegen, da sie sich weigert, sie loszulassen.

Beobachten Sie Attack on Titan auf:

Über den Angriff auf Titan

Attack on Titan war eine japanische Manga-Serie, die von Hajime Isayama geschrieben und illustriert wurde. Kodansha veröffentlicht es im Bessatsu Shonen Magazine.

Der Manga begann am 9. September 2009 mit der Serialisierung und ist bis heute mit 30 Tankōbom-Formaten ausgestattet.

Der Angriff auf Titan folgt der Menschheit, die sich in drei konzentrischen Mauern niedergelassen hat, um sich vor den schrecklichen Titanen zu schützen, die ihnen nachjagen. Eren Yeager ist ein kleiner Junge, der glaubt, dass ein Leben in Käfigen dem von Rindern ähnlich ist, und danach strebt, eines Tages über die Mauern hinauszugehen, genau wie seine Helden, das Survey Corps. Die Entstehung eines tödlichen Titanen löst Chaos aus.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]