Kategorien
anime Haikyu !!

Trifft Hinata jemals den kleinen Riesen?

Der kleine Riese ist seit seiner Einführung in die Serie ein mysteriöser Charakter.

Aber ist er, abgesehen von Shōyō Hinatas Idol, nur ein unbekannter Schatten, der umherschwebt und dazu bestimmt ist, in der Serie nie aufzutreten? Oder könnte er mehr als nur ein Vorbild für Shōyō sein?

Kommt einer, kommen alle! Lassen Sie uns die Identität des rätselhaften kleinen Riesen entschlüsseln!

Um ehrlich zu sein, als ich neu bei Haikyū!! war, war ich auch neugierig: Was ist mit dem kleinen Riesen passiert? Warum verzögerte sich seine korrekte Einführung in die Serie um genau 7 Jahre (von der Zeit seit dem Debüt der Serie im Jahr 2012 bis 2019)?

Obwohl seine Charakterisierung mit Schichten und Schichten von Mehrdeutigkeit bedeckt ist, haben wir endlich unsere Antworten bekommen!

Tags
SPOILER VORAUS! Diese Seite enthält Spoiler von Haikyuu.

Shōyō traf den „Kleinen Riesen“, bevor Karasuno gegen Kamomedai High spielte. Es war ein schockierender Moment für Shōyō, ganz zu schweigen von uns langjährigen Fans der Volleyball-Serie von Haruichi Furudate!

Aber leider ist der „Tiny Giant“ nichts anderes als ein Durchschnittsbürger. Er besuchte lediglich die Tokyo Spring Tournament Nationals, um die Karasuno High, seine ehemalige High School und Alma Mater, zu unterstützen.

Trifft Hinata jemals den kleinen Riesen?
Haikyuu | Quelle: Fandom

Nachdem ich Haikyū gefolgt bin!! und Furudates geliebte Charaktere für 7 lang erwartete Jahre, muss ich meine Enttäuschung zum Ausdruck bringen, als ich das Debüt des Tiny Giant in Kapitel 338 (Band 38) der Serie lese:

Das ist es? Das ist er? Der „kleine Riese“? Auf diese Wendung haben die Fans schon lange gewartet? Schade!

Ich bin mir sicher, dass Shōyō dasselbe fühlte, sogar als er sein Idol traf! Sie können seinen Gesichtsausdruck sehen, auch wenn er es später akzeptiert.

Wer ist der kleine Riese in Haikyū!!?

Der richtige Name des kleinen Riesen ist Tenma Udai. Er hat nach der High School mit dem Volleyball aufgehört und ist jetzt Mangaka (LOL! Ich weiß!) im Haikyū!! Universum.

Er entschied sich für den Mangaka-Weg, weil er aufgrund seiner geringen Statur nicht eingeladen wurde, in anderen Teams zu spielen. Ironisch, nicht wahr?

Und weil er entmutigt war (vielleicht ständig wegen vieler Ablehnungen), wuchs seine Demotivation, bis er schließlich den Sport aufgab.

Am Ende der Serie sehen wir, wie er wegen seines Horror-Mangas gefeuert wird und „Mateo Attack“ startet (eine Volleyball-Sportserie im Haikyū!!-Vers); Somit scheiterten auch die realen Erfahrungen von Mangaka Furudate-sensei, da seine früheren Horror-Mangas fehlgeschlagen sind.

Ich verstehe die Enttäuschung und Traurigkeit. Shōyōs Idol hat nichts Großartiges an sich. Wenn mir das passieren würde, würde ich weinen und mich unglücklich fühlen.

Trifft Hinata jemals den kleinen Riesen?
Tenma Udai – Der kleine Riese | Quelle: Fandom

Wie konnte Furudate-sensei Shōyō und uns das antun? Er hat diesen überzeugenden Charakter des Kleinen Riesen in unsere Köpfe und in Shōys Vorstellung eingepflanzt, nur um uns später zu zeigen, wie durchschnittlich dieser Mann ist.

Und das ist eine andere Sache: Der Kleine Riese ist nur ein durchschnittlicher Mann im Haikyū!! Vers. Ich weiß, dass Mangakas überdurchschnittlich sind. Sie müssen grausame Fristen einhalten; Sie schlafen möglicherweise auch nur weniger Stunden im Vergleich zur durchschnittlichen Person.

Aber denken Sie daran, der Tiny Giant wurde in der Geschichte eingeführt, um Haruichi Furudate widerzuspiegeln – den echten Mangaka dieser nicht ganz so durchschnittlichen und wunderbaren Sportserie!

Da der fiktive Kleine Riese die tatsächliche Darstellung von Furudate-sensei ist, wen repräsentiert Shōyō Hinata? Nun, es sind niemand außer uns – Fans, die in Furudate-senseis fesselndes Geschichtenerzählen vertieft sind!

Wie Shōyō waren viele Fans von der Enthüllung des Gesichts des Tiny Giant und der richtigen Einführung enttäuscht. Ob es den Fans gefällt, die Reaktionen von Shōyō sind nicht weit von der Wahrheit entfernt.

Er traf sein Idol und konnte ihm ein paar Fragen stellen; dann zog er im Leben weiter, um sich auf sein Spiel zu konzentrieren. So einfach ist das. Das sind wir – die Fans – weg von einem scheinbar fantastischen Traum.

Hat Shōyō den kleinen Riesen im Volleyball geschlagen?

Nein, hat er nicht. Da der Kleine Riese vor langer Zeit mit dem Volleyball aufgehört hat, konnte Shōyō kein Volleyballspiel mit seinem Idol spielen. Ich würde jedoch gerne sehen, dass Furudate-sensei uns in ferner Zukunft einen One-Shot-Manga dieser alternativen Szene zeichnet, wenn möglich.

Trifft Hinata jemals den kleinen Riesen?
Hinata Shoyo | Quelle: Fandom

Hätte der Kleine Riese Volleyball betrieben, hätte es einen epischen Kampf zwischen Shōyō und Tenma Udai gegeben!

Wenn wir noch einen Schritt weiter gehen, hätte der Kleine Riese ein Rivale und der „letzte Boss“ sein können, bevor Shōyō mit dem Titel „Kleiner Riese“ gekrönt wird! Wäre das nicht eine heißblütigere Version dieser Sportserie?

Shōyō würde nicht nur den Titel verdienen, Haikyū!! Fans würden sich auch belohnt fühlen. Ihr 7-jähriges Warten würde sich auszahlen, denn sie würden sehen, wie Shōyō den begehrten Little Giant-Titel verdient und gewinnt!

Wurde Shōyō der nächste „kleine Riese“?

Nein, hat er nicht. Der kleine Riese ist ein begehrter Titel, weil er Shōyō (und uns, Haikyū!!-Fans) das Image eines kleinen Spielers verlieh, der den Höhepunkt seiner Volleyballkarriere erreichte.

Leider hat Shōyō den Titel Little Giant nicht geerbt. Was für eine Wendung!

Stattdessen gab Furudate-sensei (durch die Dialoge von Shōyō und Tenma) den Titel des Kleinen Riesen an Kōrai Hoshiumi von der Kamomedai High, der von Anfang an behauptete, es sei sein Titel (als er dies Shōyō nüchtern zuschrie).

Kōrai Hoshiumi ist ein kleinwüchsiger Spieler, der seit seiner Kindheit seine Kürze und Schwächen erkannt und akzeptiert hat. Um sich aus den Fängen von Akitomo (seinem älteren Bruder) zu befreien, wählte er Volleyball, um sich mit ihm zu identifizieren.

Mit Basketball als Schwerpunkt von Akitomo dachte Kōrai, dass nichts die Freude daran nehmen würde, dass Volleyball zu seinem „eigenen Sport“ wird.

Trifft Hinata jemals den kleinen Riesen?
Korai Hoshiumi | Quelle: Fandom

Aber als Akitomo die Turnhalle besuchte, in der Kōrai Volleyball trainierte, stahl Akitomo das Rampenlicht und stellte seinen jüngeren Bruder wieder in den Schatten!

Kōrai weinte, als er nach Hause kam, und beschwerte sich, warum er das einzige kleine Mitglied seiner Familie ist. Seine Mutter tröstete ihn mit den Worten: „Das ist Genetik“. Anstatt nur damit aufzuhören, ermutigte sie ihren Sohn:

Es gibt wahrscheinlich keinen sicheren Weg, um groß zu werden, aber es gibt viele Möglichkeiten, stark zu werden. Du bist mein Top-Anwärter darauf, stark zu werden!

Korai Mutter

Dies waren genau die richtigen Worte, die Kōrai hören musste, wenn er seinen Tiefpunkt erreicht hatte. Und dank der Ermutigung seiner Mutter erkannte Tenma den kleinen Kerl als den kleinen Riesen an!

Als Shōyō seine Enttäuschung über das Treffen mit Tenma überwunden hatte, gab er Kōrai auch den Titel Kleiner Riese. Einerseits könnten die Fans dies als Shōy empfinden, der den begehrten Titel aufgibt, besonders nachdem sie Tenma als gewöhnlichen Kerl gesehen haben. Immerhin gab ihm der Titel ein neues Bild davon: „durchschnittlich“, „gewöhnlich“ usw.

Die Fans können jedoch auch Shōys Wachstum und seine Akzeptanz als "Greatest Decoy" wahrnehmen, ein Spitzname, den Tobio Kageyama ihm zugab, als die Teambildung von Karasuno High zu Beginn der Serie stattfand.

Der Titel ist nicht so schlecht. Zumindest ist es ein cooler Pseudonym für Shōyō, der sich als Lockvogel bewährt hat: Er ist flink, wenn er Gegner anlockt!

Trifft Hinata jemals den kleinen Riesen?
Hinata Shoyo | Quelle: Fandom

Unabhängig davon, wie Shōyō und Kōrai sich selbst Decknamen gegeben haben, werden diese beiden kleinen Riesen für viele Fans dieser beliebten Serie immer inspirierende Volleyballspieler sein!

Schließlich erklärte Kōrai, dass diese Decknamen nicht alle ihre Stärken ausmachten. Auch wenn Kōrai selbst den neuen Titel des Kleinen Riesen für sich beanspruchte, kann Shōyō in den Augen vieler Menschen immer noch ein weiterer neuer Kleiner Riese sein.

Schau dir Haikyuu an !! auf:

Über Haikyuu !!

Haikyu !! ist eine japanische Manga-Serie, die von Haruichi Furudate geschrieben und illustriert wurde. Die Veröffentlichung in Shueishas Weekly Shonen Jump begann im Februar 2012 mit der Veröffentlichung von 42 gesammelten Tankōbon-Bänden.

Hinata Shoyo ist ein sehr leidenschaftlicher Junge, der den Schritten seines Idols 'The Little Giant' im Bereich Volleyball folgen möchte. Hinatas Entschlossenheit ist unzerbrechlich, da er vor einer grausamen Niederlage durch den "König des Hofes" steht, einen genialen Wunderkind-Setter Kageyama Tobio in der Mittelschule. Hinatas Träume tragen Früchte, als er die High School betritt.

 

Er tritt dem abnehmenden Volleyballteam von Karasuno High bei und ist entsetzt, dass er denselben Kageyama wie seinen Teamkollegen findet. Die Geschichte folgt der Wiederbelebung von Karasuno High und der Einheit, die sie pflegen, um ihren Weg für Staatsangehörige zu ebnen.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Marianne Quintinio

Marianne Quintinio

Marianne ist seit ihrer Kindheit ein großer Fan des fiktiven Genres. Sie hat Disney-Filme und Harry-Potter-Bücher geliebt, aber Anime und Manga am meisten! Über 20 Anime- und Manga-Serien haben ihr Leben positiv beeinflusst. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, Manga-Rezensionen in Goodreads zu schreiben, können Sie sie beim Chatten mit Leuten auf Discord, Reddit und Twitter erwischen.

Verbinden Sie mit mir:

Marianneq[E-Mail geschützt]