Kategorien
anime Essenskriege! Shokugeki no Soma Bewertungen

Ist Food Wars! sehenswert? - Vollständige Überprüfung

Food Wars!: Shokugeki no Soma ist eine japanische Shōnen-Manga-Serie, die von Yūto Tsukuda geschrieben und von Shun Saeki illustriert wurde.

Teenager Soma Yukihara, der von seinem Vater in eine Elite-Kochschule, das Totsuki Saryo Culinary Institute, geschickt wird. Die Geschichte dreht sich um die Abenteuer, die Soma erlebt, als er seine Klassenkameraden kennenlernt und sich Herausforderungen von Totsukis Schülern sowie anderen bei Shokugeki oder Kochwettbewerben stellt.

Shokugeki no Soma gut?
Food Wars! | Quelle: Nämlich

Eine Anime-Adaption von JCStaff hat vier Staffeln der Serie ausgestrahlt. Die Veröffentlichung der fünften Staffel war für Juli 5 geplant, wurde jedoch aufgrund der COVID-2020-Pandemie verschoben.

1.Schnelle Überprüfung

Die Serie findet hauptsächlich am Totsuki Saryo Culinary Institute statt, einer Elite-Kochschule in Tokio, Japan. Das Institut soll kompromisslos sein, wenn es um die Erwartungen geht, die sie an ihre Studenten haben. Dies ist der Grund, warum jedes Jahr nur eine Handvoll Schüler die Schule verlassen.

Die Studenten der Akademie haben die Freiheit, mit jedem anderen Studenten oder Alumni einen Lebensmittelkrieg zu beginnen. Die Einsätze könnten für Dinge sein, die so einfach sind wie Kochutensilien, Einrichtungen der Forschungsgesellschaft oder sogar so hohe Einsätze wie der Ausschluss aus der Schule.

Die Serie folgt den Abenteuern von Soma Yukihara, der sich dem Elite-Institut anschließt, um die Kochkünste seines Vaters zu übertreffen und ein besserer Koch zu werden. Unterwegs freundet er sich mit seinen Klassenkameraden an und sieht sich interessanten Wettbewerben im Bereich des Lebensmittelkrieges gegenüber, die ihn nicht nur zu einem besseren Koch machen, sondern auch die beeindruckenden Fähigkeiten seiner Gegner beleuchten.

Food Wars! : Shokugeki no Soma ist äußerst unterhaltsam mit Slapstick-Comedy und charismatischen Charakteren. Die Handlung im Anime wird durch die Kunst des Kochens gebracht, wie Sie sie noch nie gesehen haben. Mit exzellenter Kunst und Animation sollte diese Show auf Ihrer Liste der Shows stehen, die Sie sich ansehen sollten.

2.Infokarte

Lebensmittelkriege

Sendedatum: 4. April 2015 Status: Erledigt Studio: JCStaff Anzahl der Jahreszeiten: 5 Anzahl der Folgen: 86
Sehen Sie sich Food Wars an:

3. Lohnt es sich zu sehen?

Food Wars! : Shokugeki no Soma Gibt Ihnen das Beste aus beiden Welten: eine intensive Geschichte, und Sie haben diese vielleicht herausgefunden, FOOD. Wie von einer Show namens Food Wars erwartet, sehen wir, wie die Charaktere Essen zubereiten, das so gut aussieht, dass Sie sich wünschen, Sie könnten es über Ihren Bildschirm essen.

Der Verlauf der Geschichte ist butterweich und das einzigartige Konzept wird von einigen unglaublich charismatischen Charakteren dargestellt.

Food Wars Staffel 1 - Offizieller Trailer

Der denkwürdigste Teil dieses Anime neben den köstlich aussehenden Gerichten ist die Reaktion des Charakters auf sie. Food Wars! nimmt eine interessante Wendung in Richtung des Ecchi-Genres mit dem Konzept, dass die Kleidung der Charaktere fliegt oder abreißt, wenn sie herausragende Gerichte probieren.

I. Handlung

Die Serie basiert auf der Hauptfigur Soma Yukihira, die von seinem Vater auf eine Elite-Kochschule geschickt wird, damit er die Kunst des Kochens beherrschen kann. Soma möchte die Kochkünste seines Vaters übertreffen und arbeitet daher hart daran, sich am Totsuki Saryo Culinary Institute zu beweisen.

Während seiner Zeit am Institut findet Soma Freunde und steht vor Essenskriegen, die uns helfen, seine Leidenschaft für das Kochen und auch die großartige Kunst der Gastronomie zu erkennen.

Food Wars! hat einige lustige Charakterinteraktionen und einen erstaunlichen Soundtrack. Das Weltgebäude ist so poliert und realistisch, dass man irgendwann vergisst, dass diese Akademie nicht wirklich existiert. Der beste Teil der Show ist die Animation, die das Essen so gut aussehen lässt, dass Sie sicher hungrig werden.

II. Zeichen

SOMA YUKIHIRA

Shokugeki no Soma gut?
Soma Yukihira | Quelle: Wiki-Fandom

Soma Yukihira ist der Hauptprotagonist von Shokugeki no Soma.

Soma hat eine energische und optimistische Persönlichkeit mit dem ständigen Bestreben, seine Küche zu verbessern. Dies ist hauptsächlich auf seine starke Beziehung und freundschaftliche Rivalität mit seinem Vater Joichiro Yukihira zurückzuführen. Somas Charakter ist zuversichtlich in seine Fähigkeiten und versucht immer, andere zu einem Lebensmittelkrieg herauszufordern, um seine Fähigkeiten durch Kochen zu beweisen.

ERINA NAKIRI

Erina Nakiri ist eine der Hauptfiguren und manchmal eine Rivale von Soma Yukihira in der Serie.

Shokugeki no Soma gut?
Erina Nakiri | Quelle: Wiki-Fandom

Ihr Charakter ist dafür bekannt, den besten Gaumen der Welt zu haben und wird oft als „Gottes Zunge“ bezeichnet. Erina ist ein Mitglied der angesehenen Nakiri-Familie und übertrifft aufgrund ihrer Fähigkeiten jeden in ihrer Klasse. Sie wird aufgrund ihres elitären Hintergrunds als hochprivilegierte Prinzessin angesehen. Erina wird für ihre tödliche Kombination aus Schönheit, Talent und Elite-Status gefürchtet und bewundert.

MEGUMI TADOKORO

Megumi Tadokoro ist Somas Mitbewohnerin und Klassenkameradin im Polar Star Dormitory.

Shokugeki no Soma gut?
Megumi Tadokoro | Quelle: Fandom

Megumi wird als ungeschickter, schüchterner, aber nachdenklicher und freundlicher Charakter dargestellt. Sie ist jemand, der unabhängig von der Situation immer höflich spricht. Megumi ist eine pflegende Person und sucht immer nach anderen und ist bereit, ihnen auf jede erdenkliche Weise zu helfen.

JOICHIRO YUKIHIRA

Joichiro Yukihira ist der Vater von Sōma Yukihira.

Shokugeki no Soma gut?
Joichiro Yukihira | Quelle: Wiki-Fandom

Wie sein Sohn ist Joichiro entspannt, hat aber eine ernste Seite, die immer dann auftaucht, wenn er kocht. Er ist das einzige Vorbild und die einzige Elternfigur in Sōmas Leben. Joichiro ist Somas Mentor, Lehrer und Rivale.

III. Rahmen

Die Serie spielt hauptsächlich am Totsuki Saryo Culinary Institute, einer Elite-Kochschule in Tokio, Japan, an der jedes Jahr nur eine Handvoll Studenten ihren Abschluss machen. Der Campus ist ein weitläufiges Resort mit vielen Forschungsclubs, Kochklassen und großen Arenen, die für Wettbewerbe genutzt werden.

Shokugeki no Soma gut?
Soma Yukihira | Quelle: Wiki-Fandom

Wohnen hängt von der Erschwinglichkeit ab. Der preisgünstigste Schlafsaal ist der Polaris-Schlafsaal, in dem Charaktere die Matrone des Wohnheims mit einem köstlichen Gericht beeindrucken müssen, um ihren Wohnsitz zu sichern. Hier bleibt unser Protagonist Soma Yukihara während seiner Zeit am Elite-Institut.

IV. Titellieder

Die Eröffnungslieder der ersten Staffel sind „Kibō no Uta“ (Das Lied der Hoffnung) (eps 1-14) von Ultra Tower und „Rising Rainbow“ (Raijingu Reinbō) von Misokkasu (ab eps 15). Das Endthema ist "Spice" (Supaisu) von Tokyo Karankoron (eps 1-14) und "Sacchans sexy Curry" (Sacchan no Sekushī Karē) von Seiko Oomori (ab eps 15).

Der erste Titelsong der zweiten Staffel ist "Rough Diamonds" von Screen Mode, während der letzte Titelsong "Snowdrop" von Nano Ripe ist.

Die Eröffnungslieder der dritten Staffel sind "Braver" von Zaq und "Symbol" von Luck Life. Die abschließenden Titelsongs sind "Kyokyo Jitsujitsu" von Nano Ripe und "Atria" von Fo'xTails.

Das Eröffnungsthema der vierten Staffel ist "Chronos" von Stereo Dive Foundation, während das letzte Titellied "Emblem" von Nano Ripe ist.

Das Eröffnungsthema der fünften und letzten Staffel ist „Last Chapter“ von Nano Ripe, während das letzte Titellied „Crossing Road“ von Mai Fuchigami ist.

Die Musik in Shokugeki no Soma ist einfach wunderschön. Die Musik reicht von angenehmer, eleganter Musik bis zu rasanten und optimistischen Themen. Die aufregenden Songs passen perfekt zum Konzept und zur Stimmung der Serie.

4. Note: 4 von 5

Lebensmittelkriege 4/5

Geschichte: A +

Kamera / Animation: A +

Kunst: A +

Musik: A.

5. Letzte Gedanken

Shokugeki no Soma gut?
Food Wars! | Quelle: Netflix

Food Wars: Shokugeki no Soma ist einer der besten Anime seines Genres und auf dem besten Weg, ein Klassiker zu werden. Die Serie bringt uns Unterhaltung nicht nur durch Geschichtenerzählen, sondern auch durch ihre erstaunlichen Charaktere.

Die Show zeigt einige schöne Animationen und Soundtracks. Dies wird ein Anime sein, über den Sie im Laufe der Zeit viel nachdenken. Besonders wenn du hungrig bist.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.