Kategorien
anime Mein Held Academia News

Schurken stehlen das Rampenlicht im neuesten Visual der 5. Staffel von My Hero Academia

Nachdem die Praktika endlich vorbei sind, haben unsere angehenden Helden ein neues Semester an der UA begonnen. 

Jetzt bereiten wir uns auf den größten Bogen vor Mein Held Academia, die Schurken sind dabei, ihr Recht zu bekommen. 

Nachdem die letzte Episode einige Details über die League of Villains und ihre wahnsinnigen Intrigen enthüllt hat, bekommt My Hero Academia eine Überarbeitung, die die dunkle Seite in dir ziemlich glücklich machen wird.

Offizielle Website von My Hero Academia enthüllte ein neues Visual mit der League of Villains, bevor Episode 20 mit dem Titel "My Villain Academia" am 24. August 2021 debütiert. 

[#Villain Academia ist da!]

In der 5. Staffel des TV-Animes „My Hero Academia“ startet am Samstag, 20. August, ein neues Kapitel „Villain Academia“ ab der 108. Folge (insgesamt 21 Folgen)!
Ein neues Key-Visual-Verbot der „Enemy Union“ wird enthüllt!

http://heroaca.com

#heroaca_a #Hiroaka #Villaaka

Englische Übersetzung, Twitter Übersetzen

Das Visual zeigt uns unsere Lieblingsschurken, die über die Leinwand schreiten, mit dem Logo „My Villain Academia“ unten. An der Spitze steht der einzige Tomura Shigaraki, der in der Mitte des Posters zu sehen ist. 

Um Shigaraki herum haben wir Dabi, Mr. Compress und Spinner oben, während Twice und Himiko Toga unten herumhängen. 

Darüber hinaus hat Shueisha auch die offizielle Website im Einklang mit dem schurkischen Thema überarbeitet.

Der auffällige Kunststil des Visuals ähnelt dem Poster zur fünften Staffel von My Hero Academia, das wir vor der Premiere erhalten haben.

Schurken stehlen Spotlight im neuesten Visual der 5. Staffel von My Hero Academia
Mein Held Academia | Quelle: Shueisha

Obwohl beide Poster Ähnlichkeiten aufweisen, wird man feststellen, dass wir zwischendurch mehr Visuals benötigen, um alles zusammenzukleben. Hoffentlich bekommen wir das letzte Puzzleteil früher als später. 

Die vorherige Episode von My Hero Academia mit dem Titel "Mehr ein Held als jeder andere" habe Aizawa und Present Mic besucht Kurogiri bei Tartarus. Nach einem tränenreichen Wiedersehen erfuhren die UA-Lehrer endlich die Wahrheit über Nomus und Hinweise, die zur Liga der Schurken führen könnten. 

Die Episode endete mit dem Cliffhanger, als der Arzt von All For One wahnsinnig lachte, während Shigaraki unter einem grausamen Experiment vor Schmerzen schreit. 

Sieh dir My Hero Academia an auf:

Ich habe das Gefühl, dass das, was als nächstes kommt, größer ist als je zuvor und sogar das Gesicht von My Hero Academia verändern könnte, also verpassen Sie es nicht.

Über My Hero Academia

My Hero Academia ist eine japanische Superhelden-Manga-Serie, die von Kōhei Horikoshi geschrieben und illustriert wurde. Es wird seit Juli 2014 in Weekly Shōnen Jump serialisiert. Die Kapitel wurden ab August 24 zusätzlich in 2019 Tankōbon-Bänden gesammelt.

Es folgt ein schrulliger Junge Izuku Midoriya und wie er den größten lebenden Helden unterstützt hat. Midoriya, ein Junge, der seit seiner Geburt Helden und ihre Unternehmungen bewundert, kam ohne Eigenart auf diese Welt.

An einem schicksalhaften Tag trifft er All Might, den größten Helden aller Zeiten, und entdeckt, dass er ebenfalls schrullig war. Mit seiner fleißigen Haltung und seinem unerschütterlichen Geist, ein Held zu sein, gelingt es Midoriya, All Might zu beeindrucken. Er wird ausgewählt, um der Erbe der Kraft von Eins für Alle zu sein.

Quelle: Offizielle Website

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.