Kategorien
anime Jujutsu-Kaisen Breite

Jujutsu Kaisen 0: Wer hat Rika verflucht? Wie hat Yuta den Fluch gebrochen?

Jujutsu Kaisen-Fans wissen, dass verfluchte Energie aus negativen Emotionen wie Angst, Trauer und Wut geboren wird, die dann von Zauberern und Geistern verwendet werden können, um ihr Jujutsu zu befeuern.

Das Konzept der verfluchten Energie und des Jujutsu ist, obwohl kompliziert strukturiert, ziemlich einfach; neuere Fans und Leute, die blind für den Film Jujutsu Kaisen 0 gegangen sind, fanden es jedoch etwas verwirrend zu verstehen.

JJK 0 folgt der Geschichte von Yuta Okkotsu, auch bekannt als das verfluchte Kind, der glaubt, von einem verfluchten Geist der besonderen Klasse namens Rika verflucht zu sein. Rika Orimoto war Yutas Kindheitsfreundin, die bei einem brutalen Verkehrsunfall ums Leben kam; jetzt verfolgt ihn ihr Geist.

Später im Film wird das offenbart Yuta ist nicht wirklich das verfluchte Kind überhaupt – nicht Yuta wird von Rika verflucht, sondern umgekehrt.  

Rika wurde von Yuta verflucht. Als sie getötet wurde, verwandelten Yutas Liebe und Trauer Rika in einen verfluchten Geist. Sie ist einfach eine Manifestation seiner verfluchten Energie, die aus den negativen Emotionen resultierte, die von ihm ausgingen, als er sie sterben sah.

Wie wurde Rika verflucht? Wie wurde sie so mächtig?

Im Film fragt sich Satoru Gojo, wie Rika, die keiner Linie von Jujutsu-Zauberern entstammt, zu einem so mächtigen Fluch werden konnte.

Es stellt sich heraus, dass Yuta ist wie Gojo ein Nachkomme von Sugawara Michizane, einer der 3 rachsüchtigen Geister und eine große Nummer in der Jujutsu-Welt.

Jujutsu Kaisen 0: Wer hat Rika verflucht? Wie hat Yuta den Fluch gebrochen?
Rika und Yuta | Quelle: Fandom

Als das Auto in Rika knallt, Yuta ruft wiederholt „Stirb nicht!“ und bindet so versehentlich ihren Geist an ihn. Rikas 10-jähriger Geist wird von seinem Schmerz und seiner Trauer verflucht und an ihn gebunden, weil Yuta sie nicht gehen lassen kann.

Rika verwandelt sich somit in einen mega-mächtigen Special Grade Vengeful Cursed Spirit, aber Sie ist nur so mächtig, weil Yuta, ein Nachkomme von Michizane, derjenige ist, der einen besonderen Grad hat.

Es gibt nur 4 Spezialgrad-Zauberer in der Serie, Yuki, Gojo, Geto und Yuta.

Yutas Fluch verursacht Rika – und ihm selbst – Jahre andauernden Leidens, da das Gewicht, sie nicht loszulassen, ihren Geist bösartig macht und Tod und Zerstörung in ihrem Kielwasser verursacht.

Yuta verspricht Gojo, dass er einen Weg finden wird, den Fluch zu brechen.

Wie hat Yuta ihren Fluch gebrochen?

Gojo sagt, dass ein mächtiger Fluch wie Rika nicht mit einem einfachen Exorzismus gebrochen werden kann. Yuta muss jeden Knoten verfluchter Energie entwirren, der ihren verfluchten Geist ausmacht.

Gojo gibt Yuta ein Katana und sagt ihm, dass der einzige Weg, den Fluch zu brechen, darin besteht, das verfluchte Werkzeug, dh das Katana, mit ihrer verfluchten Energie zu durchtränken, Stück für Stück.

Jujutsu Kaisen 0: Wer hat Rika verflucht? Wie hat Yuta den Fluch gebrochen?
Yuta | Quelle: IMDb

In diesem Moment glauben beide, dass es Yuta ist, die verflucht ist von Rika und nicht umgekehrt. Laut Gojo kann Yuta sich von dem verfluchten Geist befreien, indem er ihn in das Katana überträgt und dann die Kontrolle darüber erlangt.

Aber wie wir wissen, Rika ist verflucht, nicht Yuta.

Während Yutas Faceoff gegen Geto bricht Geto das Katana.

Das ist wenn Yuta schwört, Rika und all ihre Kräfte im Austausch für sein eigenes Leben vollständig freizugeben mit einem verbindlichen Gelübde. Er verspricht Rika, dass er für immer bei ihr sein wird, wenn sie ihm erlaubt, ihre verfluchte Energie ein letztes Mal einzusetzen, um Geto endgültig zu besiegen.

Die einzige Möglichkeit, einen Fluch wie diesen zu brechen, besteht darin, dass die Person, die den Fluch platziert hat, die Bindung aufhebt und das verfluchte Opfer dem Fluch vergibt und will sich nicht rächen.

Als Yuta sich selbst opfert und Rika sein Leben verspricht, um ihre Macht zu überschreiten, durchtrennt er das verfluchte Band, das Rika an ihn gebunden hat. Rika, die ihn liebt, will ihn nicht bestrafen und somit ist der Fluch gebrochen.

Jujutsu Kaisen 0: Wer hat Rika verflucht? Wie hat Yuta den Fluch gebrochen?
Yuta & Rika

Symbolisch akzeptiert Yuta den Tod seiner Geliebten und lässt sie schließlich gehen. Rika erkennt dies an und vergibt ihm und dankt ihm auch dafür, dass er ihr 6 zusätzliche Jahre an seiner Seite gegeben hat.

Sie erhebt sich schließlich von ihrem Fluch, nachdem sie Yuta gesagt hat, sie solle ihr nicht zu schnell auf die andere Seite folgen.

Yuta und Rika verwandeln die negativen Emotionen in positive – Yuta lässt seinen Kummer und seine Schuld los und Rika versteht, dass der Grund, warum sie verflucht wurde, Liebe war. Im Wesentlichen triumphiert ihre reine Liebe im Vergleich zu Geto, der verfluchte Energie für seine eigene Macht nutzen wollte.

Kehrt Rika zurück?

Nachdem sie den Film gesehen hatten, hatten Manga-Leser einige relevante Fragen: Wenn Rika Orimoto ins Jenseits übergeht und Yuta keinen Special Grade Cursed Spirit-Begleiter mehr hat, wie hat Yuta später in der Geschichte immer noch Zugang zu ihrer Macht?

Im Extermination-Bogen von Itadori kehrt Yuta in der Hauptgeschichte zurück. Kapitel 137 zeigt Yuta im Gespräch mit Rika, der ihr sagte, sie solle das Gemetzel nicht übertreiben, während sie ein kleines Mädchen vor einem verfluchten Geist rettet.

Kehrt Rika zurück?
Rika

In Kapitel 178 sehen wir das Rika ist bei Yuta geblieben nach den Ereignissen von Kapitel 0 (oder den Ereignissen von JJK 0, dem Film). Rika kehrt in dem Sinne zurück, dass Yuta kann Rika immer noch als seine verfluchte Technik benutzen und kann auch verfluchte Energie darin speichern.

Einige Fans dachten, dass Yuta seine Fähigkeit, verfluchte Techniken zu kopieren, nutzte, um eine Kopie von Rika zu erstellen. Wir haben Yutas Fähigkeit in Aktion gesehen, als er die verfluchte Sprachtechnik während des Kampfes mit Geto kopiert.

Jedoch müssen auch Diese von Rika verfluchte Technik ist weder eine Kopie noch eine neue Rika, die auf seinem Gedächtnis basiert.

Laut Kapitel 178 ermöglicht ihm der Ring, den Rika Orimoto ihm vor ihrem Tod gegeben hatte, mit ihr in Verbindung zu bleiben. Er kann insgesamt 5 Minuten lang eine dauerhafte Verbindung aufrechterhalten, in der er 1) Rika als verfluchte Technik verwenden, 2) Rika vollständig manifestieren und 3) auf eine Versorgung mit verfluchter Energie von Rika zugreifen kann.

Dies erklärt, wie Yuta und Rika dieselbe Beziehung aufrechterhalten, die sie in Kapitel 0 gezeigt haben, und warum Rika genauso handelt wie zuvor – als Yutas Beschützerin.

Sehen Sie Jujutsu Kaisen auf:

Über Jujutsu Kaisen

Jujutsu Kaisen, auch bekannt als Sorcery Fight, ist eine japanische Manga-Serie, die von GegeAkutami geschrieben und illustriert wurde und seit März 2018 in Weekly Shōnen Jump serialisiert ist.

Eine von MAPPA produzierte Adaption einer Anime-Fernsehserie wurde im Oktober 2020 uraufgeführt.

Die Geschichte dreht sich um Yuuji Itadori, ein Gymnasiast, der trotz Hass auf Leichtathletik wahnsinnig fit ist. Yuuji wird in die Welt der Zauberei verwickelt, als er einen mächtigen Talisman verschluckt, um seine Freunde vor seinem Fluch zu schützen.

Als Satoru feststellt, dass Yuuji selbst bei diesem Fluch nicht sehr betroffen war, beschließt er, Yuuji auf die Suche nach der Rettung der Welt zu schicken.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]