Kategorien
Marvel News

Feige bestätigt die Anwesenheit von Fantastic Four und X: Man in der MCU-Phase IV

Marvel scheint nicht aufzuhalten zu sein. Es hat das Live-Action-Superhelden-Filmgenre beherrscht und das scheint sich nicht so schnell zu ändern. Auf der San Diego Comic-con 2019 gab es einige wirklich EPIC-Ankündigungen, die selbst den am wenigsten aufgeregten Fan vor Freude schreien ließen.

Die MCU tritt in Phase 4 ein, nachdem sie uns dieses Jahr Avengers Endgame und Spiderman: Far From Home gegeben hat.

Kevin Feige beendete seinen Teil, indem er uns über die Einführung der Fantastic Four und X-Men in der MCU neckte. Dies war eine mit Spannung erwartete Ankündigung, nachdem der Deal zwischen Fox und Marvel bestätigt worden war.

Kevin Feige beendete die Podiumsdiskussion in 'Halle H' mit den Worten: „Es gibt viele Dinge, über die wir nicht gesprochen haben. Wir haben nicht erwähnt, dass wir Black Panther 2 machen. Wir haben nicht erwähnt, dass Guardians of Galaxy 3 kommt. Ich hatte keine Zeit, über Captain Marvel 2 zu sprechen. Ich habe nicht einmal Zeit für Fantastic Four, und es bleibt keine Zeit mehr, über Mutanten (X-Men) zu sprechen. “

Menschen auf der ganzen Welt haben mit angehaltenem Atem auf diese Fusionen in der MCU gewartet, und sie geschehen endlich. Die größte Herausforderung für die Menschen bei Marvel wird es sein, zu zeigen, wie sie diese Welten endlich integrieren, und vielleicht wird die Einführung des Multiversums die Dinge vereinfachen.

Was ist bisher passiert?

Vor einigen Jahrzehnten beschloss Marvel, einige seiner Hauptfiguren zu verkaufen, um Insolvenz zu vermeiden. Dies führte dazu, dass Fox Studios die Rechte an The Fantastic Four und X-Men erhielt.

Discord-Logo

Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie andere Theorien? Gut, ok.
Führe weitere epische Diskussionen mit uns und unserer Community im Offiziellen Epic Dope Discord-Server! Lass uns gooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo!

Jetzt bewerben

Die Dinge haben sich kürzlich mit dem Aufkommen der MCU geändert und wie schlecht die Filme Fantastic Four und X-Men (zumindest einige von ihnen, wenn nicht alle… aber das ist eine andere Debatte) ausgeführt wurden. Der Misserfolg führte zu einem 71-Milliarden-Dollar-Deal zwischen Disney und Fox, bei dem Fox aufgekauft wurde. Jetzt hat Marvel wieder die Rechte an seinen Charakteren und bald kommen The Fantastic Four und X-Men nach Hause.

Was können wir in Zukunft erwarten?

Jetzt, da der Deal abgeschlossen ist und Kevin Feige die Zukunft der MCU neckt, können wir erwarten, dass die Fantastic Four und X-Men eher früher als später in der MCU erscheinen.

Es stehen bereits zahlreiche Titel zur Veröffentlichung an und eines ist sicher: Die nächsten Jahre werden für Marvel-Fans eine Achterbahnfahrt.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Discord-Logo

Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie andere Theorien? Gut, ok.
Führe weitere epische Diskussionen mit uns und unserer Community im Offiziellen Epic Dope Discord-Server! Lass uns gooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo!

Jetzt bewerben

Kommentare:

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Epic Dope Personal

Epic Dope Personal

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.