Kategorien
Netflix Bewertungen Das englische Spiel TV-Serie

The English Game Review: Lohnt es sich zu sehen?

Das englische Spiel mischt Fakt mit Fiktion, um Ihnen eine Miniserie mit sechs Folgen über die Ursprünge des englischen Fußballs zu bieten. Die Geschichte dreht sich um das persönliche und berufliche Leben von drei Fußballern, und die Kulisse ist perfekt, um die Leidenschaft und das Engagement der Arbeiterklasse für den Fußball hervorzuheben.

Die Reihe berührt auch eine Vielzahl von Themen wie die Position von Frauen in der Gesellschaft und die massive Klassenunterschiede, die um die Wende der industriellen Revolution bestanden

1. Kurzübersicht

Das englische Spiel wird durch großartiges Schauspiel und eine starke Prämisse unterstützt, aber es fühlt sich gehetzt an. Es ist ein Genuss für jeden Fußballfan und enthält alle Elemente eines historischen Dramas.

Unter der Leitung von Jullian Fellowes, dem Erfinder von Downton Abbey, trägt es ein Zeichen seines früheren Vorhabens.

Das englische Spiel scheint eine verpasste Gelegenheit zu sein, die so viel mehr als eine große Serie mit ihrer engmaschigen Handlung hätte umfassen können, die viele Themen berührt.

2. Info & Watch Links

Das englische Spiel

Sendedatum: 20. März 2020 Status: Erledigt Studios: Netflix Anzahl der Jahreszeiten: 1 Anzahl der Folgen: 6
Sehen Sie sich das englische Spiel an:

3. Ist das englische Spiel eine wahre Geschichte?

Das englische Spiel verbindet Fakt mit Fiktion, um eine dramatisierte Darstellung des Fußballs im späten 19. Jahrhundert zu produzieren. Der schottische Fußballer Fergus Suter wurde tatsächlich dafür bezahlt, für eine Blackburn-Mannschaft zu spielen, und gilt als der erste Profispieler in der Geschichte des englischen Fußballspielers.

Zu dieser Zeit hatte Blackburn zwei Fußballvereine, Blackburn Olympic und Blackburn Rovers, die in der Show zusammengelegt wurden, um den Blackburn Football Club zu gründen. Die in der Serie dargestellten Spiele fanden zwar statt, jedoch nicht in den genannten Jahren.

4. Lohnt es sich zu sehen?

Während es auf OTT-Plattformen viele Dokumentarfilme zu einzelnen Fußballclubs gibt, bietet The English Game einen einzigartigen Einblick in die Ursprünge des Beautiful Game. Es ist ein Genuss für Laien und Fußballfans und enthält Hinweise auf Romantik, Drama, Ausbeutung und Leidenschaft mit einer Menge Fußball.

Das englische Spiel | Offizieller Trailer | Netflix
Der offizielle Trailer zum englischen Spiel

I. Handlung

Das englische Spiel beginnt mit dem Viertelfinale des Football Associations Cup 1879. Der FA war eine Einrichtung, die von den Elite-Schulen in London gegründet wurde, die die Regeln des Fußballs aufstellten und es zu einem Gentleman-Spiel machen wollten. Dieses Jahr war es das erste Mal, dass ein Team aus dem kleinen Gebiet von Lancashire, Darwen FC, das Viertelfinale erreichte.

Die Arbeiter sind müde und untrainiert. Sie haben nicht die Möglichkeit, sich vor dem Spiel auszuruhen oder angemessen zu trainieren, und ihre Gegner, die Old Etonians, sind ein Team hochkarätiger Londoner Männer aus wohlhabenden Haushalten.

Der hübsche Arthur Kinnaird führt sie an, der Spross einer großen Bank, der von seinem Vater immer noch als Kind betrachtet wird und nicht die Freiheit hat, seine Ideen auszudrücken.

Darwens Besitzer James Walsh erkennt, dass sein Team keine Chance hat und stellt zwei schottische Fußballer, Fergus Suter und Jimmy Love, ein, um für Darwen zu spielen. Diese Entscheidung wurde getroffen, als Fußball ein Spiel für Amateure war und die Leute dafür bezahlten, von der FA verboten zu spielen.

Das englische Spiel Netflix Review
Das englische Spiel | Quelle: Netflix

Das Viertelfinale, das unentschieden endet, beginnt mit einer Reihe von Ereignissen, bei denen sich die Wege von Fergus und Etonians 'Kapitän Arthur Kinnaird kreuzen und zusammenlaufen. Das englische Spiel dreht sich um Fergus, Jimmy und Arthur als das Drama, das sich in ihrem persönlichen Leben abspielt und das die britische Gesellschaft so wie sie war hervorhebt.

III. Besetzung & Charaktere

Kevin Guthrie spielt Fergus "The Shooter" Suter, den Schotten, der zusammen mit seinem Kumpel Jimmy Love der erste Profifußballer in England wurde. Fergus macht sich bald einen Namen und erhält eine hohe Gebühr, um Darwen zu verlassen und sich ihren Rivalen Blackburn anzuschließen.

Das fiktive Konto zeigt, dass Fergus versucht, seine Mutter und Schwester vor seinem missbräuchlichen Vater zu retten und das zusätzliche Geld benötigt.

Das englische Spiel Netflix Review
Die alten Etonianer | Quelle: Netflix

Jimmy Love ist der große, unbeholfene Freund von Fergus, der bei jedem Schritt des Weges bei ihm bleibt. Die Macher verwenden Jimmy, um darzustellen, wie sich Verletzungen auf Karrieren im modernen Spiel auswirken können. Edward Holcroft spielt Arthur Kinnaird, den schlauen Kapitän der Old Etonians, der versucht, seine Ehe zusammenzuhalten.

IV. Das schöne Spiel

Für eine Show, die sich mit den Ursprüngen des Fußballs befassen soll, hat The English Game einige besonders schlechte Einstellungen des Spiels. Das Tussling- und Wrestling-Fest, für das das Spiel in der ersten Hälfte geplant ist, ist historisch nicht korrekt, und Szenen von Männern, die spielen, werden schlecht gefilmt.

Wie andere Elemente der Geschichte fühlen sich diese ohne Hingabe oder Zweck gehetzt und erschossen.

V. Die Frauen

Das englische Spiel hat mehrere weibliche Charaktere in Nebenrollen, von denen jede die Notlage der Frauen im späten 19. Jahrhundert darstellt. Ob reich oder arm, diese Frauen waren an ein bestimmtes Protokoll gebunden und wurden von einer Gesellschaft auf ein Podest gestellt, die jede ihrer Bewegungen beurteilte.

Mary Higgins 'Ada. Ada ist eine Kommunistin, die ein uneheliches Baby hat. Dies macht sie zum Skandal der kleinen Stadt Darwen, und trotz ihrer Fähigkeiten kann sie nur als Kellnerin Arbeit finden.

Das englische Spiel Netflix Review Lady Kinaird
Lady Kinnaird | Quelle: Netflix

Sylvestra Le Touzel spielt die tragische Lady Kinnaird. Sie hat keine eigene Identität und keinen eigenen Zweck, und wenn sie eine Fehlgeburt erleidet, verschlechtert sich ihre Beziehung zu Arthur. Sie wird isoliert und kämpft darum, wieder einen Sinn in ihrem Leben zu finden, da Mutterschaft das einzige war, worauf sie sich als Dame des Hauses vorbereitete.

5. Klasse

3/5

Geschichte: B +

Kamera / Animation: B +

Schauspiel: A-

Richtung: B.

6. Letzte Gedanken

Das englische Spiel ist eine großartige Show, die versucht, eine Geschichte von Leidenschaft, Liebe und Aufregung zu erzählen, die den Fußball verschlingt. Bei dem Versuch, eine Reihe von Themen sozial zu kommentieren, läuft der Serie mit sechs Folgen sehr schnell die Zeit davon.

Die englische Spielbewertung
Fergus Suter & Jimmy Love | Quelle: Netflix

Die Show wäre besser gelaufen, wenn sie für zwei komplette Spielzeiten produziert worden wäre, die sich nicht nur auf die Ursprünge, sondern auch auf die Reformen und Veränderungen hätten konzentrieren können, die den Fußball zu der globalen Sensation gemacht haben, die er heute ist.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.