Kategorien
AI kein Idenshi anime Was ist neu?

Der Sci-Fi-Manga „AI no Idenshi“ inspirierte einen TV-Anime von Madhouse

Humanoide und Menschen sind sich in der Welt von „AI no Idenshi“ viel ähnlicher, als Sie denken. Anstatt als Roboter behandelt zu werden, werden Humanoiden ihre eigenen Probleme und Krankheiten gegeben, genau wie es ein durchschnittlicher Mensch tun würde.

Mangaka Kyūri Yamada schuf diesen Manga im Jahr 2015, der zu einem bekannten Namen im Sci-Fi-Genre wurde. Die ursprüngliche Serie könnte im August 2017 zu Ende gegangen sein, aber das Franchise hat noch Pläne dafür.

Madhouse hat bekannt gegeben, dass es Kyūri Yamadas Sci-Fi-Manga „AI no Idenshi“ (Die Gene der KI) als TV-Anime adaptieren wird, und hat einen Teaser dafür veröffentlicht.

【PV von 1弾】TVアニメ「AIの遺電子」

Es folgt einem menschlichen Arzt Hikaru Sudō, der erzählt, wie sich Menschen von der Erschaffung von Feuer zu Humanoiden entwickelt haben, die 10% der Weltbevölkerung ausmachen. Der Trailer animiert einige Panels aus den ersten Kapiteln des Mangas mit einem Monolog von Hikaru.

Während das Video feststellt, dass Humanoide friedlich mit Menschen leben, kommen wir bald auf die dunkle Seite davon. Es wird gezeigt, dass Humanoide an ihren eigenen Krankheiten leiden und aus bestimmten Situationen nicht gerettet werden können.

Ein neues Schlüsselbild der Franchise zeigt Hikaru, der ein Baby im Mutterleib betrachtet, mit dem Slogan „Dies ist die Geschichte unserer Zukunft …“.


Das ist
Unsere Zukunftsgeschichte——

Erhielt den Manga Division Excellence Award beim 21. Agency for Cultural Affairs Media Arts Festival.
„AI no Iiden“ wird als TV-Animation umgesetzt!
Das erste Key Visual wurde veröffentlicht!
Offizielle Anime-Website
https://ai-no-idenshi.com

inoidenshi

Englische Übersetzung, Twitter Übersetzen

Darüber hinaus hat Yamada auch ein feierliches Visual für die Anime-Ankündigung mit Hikaru und seiner humanoiden Assistentin Risa Higuchi gezeichnet. Die Besetzung für diese beiden ist wie folgt:

CharakterBesetzungAndere Arbeiten
Hikaru SudōTakeo OtsukaTakeo (Adel)
Risa HiguchiYume miyamotoMaki Kuwana (Blaue Periode)
Der Sci-Fi-Manga „AI no Idenshi“ inspirierte einen TV-Anime von Madhouse
Visual gezeichnet von Kyūri Yamada | Quelle: Twitter

Darüber hinaus hat das Franchise auch die Mitarbeiter enthüllt, die an dem Anime arbeiten, und zwar wie folgt:

PositionMitarbeiterAndere Arbeiten
GeschäftsführerYuzo SatoPolizei in einem Pod
Script SupervisorRyunosuke KingetsuSamurai-Mädchen
Charakter-DesignerKei TsuchiyaLachbacker
Musik KomponistTakashi Ohmama, Natsumi TabuchiMobile Suit Gundam: The Witch From Mercury, My Next Life as a Villainess
Animation ProduktionIrrenhausJäger × Jäger

Hikaru weiß, dass die Situation mit Humanoiden schlimm ist, da sie genauso zerbrechlich sind wie Menschen. Er möchte ihnen helfen und die Sicht dieser Welt auf sie ändern, und wir sind hier, um seine Reise mitzuerleben.

Über AI kein Idenshi

AI no Idenshi (The Genes of AI) ist eine Sci-Fi-Manga-Serie von Kyūri Yamada. Die Serialisierung begann im November 2015 und endete im August 2017. Der Manga inspiriert nun einen TV-Anime von Madhouse.

Die Geschichte spielt in einer zukünftigen Welt, in der 10 % der Bevölkerung Humanoide sind Hikaru Sudō ist ein menschlicher Arzt. Im Gegensatz zu dem, was die meisten Menschen denken, sind Humanoide den Menschen sehr ähnlich und haben ihre eigenen Probleme und Krankheiten, die zum Tod führen können. Hikaru will ihnen mit seiner humanoiden Assistentin Risa Higuchi helfen.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.