Kategorien
Dragon Ball Universum Listen Breite

Wer ist der stärkste Saiyajin im Dragon Ball Universum?

Das neueste Kapitel 61 von Dragon Ball Super zeigt Moro als Antagonisten. Moro ist es gelungen, sowohl Goku als auch Vegeta zu besiegen, selbst nachdem sie ihre Kräfte erhöht haben.

Wie ist ihre Stärke im Vergleich zu anderen Saiyajins? Wer ist der stärkste Saiyajin und wer der schwächste?

10. Son Goten

Sohn Goten ist der jüngste Sohn von Goku und seiner Frau Chi-Chi, was ihn zu einem Hybrid aus Saiyajin und Erdling macht. Aufgrund seiner Genetik hat Goten viel rohe Kraft und S-Zellen, aufgrund derer er ziemlich mächtig ist.

Tatsächlich erreichte er seine Super Saiyajin-Transformation viel früher als sein Vater und sein Bruder.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super.
Goten | Quelle: Dragon Ball Wiki-Fandom

Super Saiyajin Baby Goten konnte auf Augenhöhe mit der Basis Gohan kämpfen und zwang ihn sogar, Super Saiyajin durch Einschalten zu drehen. In der Super 17 Saga konnte Goten in seiner Grundform Pui Puis Energiestrahlen leicht ausweichen und ihn mit einem einzigen Tritt besiegen.

Obwohl er für sein Alter immer noch unglaublich mächtig ist, reicht seine Macht nicht aus, um sich signifikanten Bedrohungen zu stellen. Goten belegt auf dieser Liste den 10. Platz, hauptsächlich aufgrund seines unbegrenzten Potenzials.

9. Kale

Kale ist der neueste legendäre Saiyajin des Universums 6 und ein Dämonenkrieger, der alle 1,000 Jahre auftaucht.

Schon vor dem Erlernen von Super Saiyajin war Kale stärker als alle anderen Universe 6 Saiyajins.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super.
Grünkohl | Quelle: Helden Wiki-Fandom

Im Turnier der Macht wurden Kales Fähigkeiten voll zur Geltung gebracht. Ihre immense Geschwindigkeit ermöglichte es ihr, Frieza unvorbereitet zu erwischen und ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen. Tatsächlich verursachten ihre bloßen Schreie große Krater im Boden.

Der legendäre Super Saiyajin-Grünkohl konnte sowohl Caulifla als auch Cabba, die sie in ihrer Super Saiyajin-Form bekämpften, vollständig überwältigen.

Ihre wahre Stärke war groß genug, um selbst Leute wie Goku zu hypnotisieren. Sogar Jiren erkannte Kale an, bevor er meditierte.

Aufgrund ihres großen Potenzials ist Kale die neuntstärkste Saiyajin.

8. Zukünftige Stämme

Future Trunks ist der Saiyajin und Erdling Hybridsohn von Vegeta und Bulma aus einer alternativen Zukunft. Aufgrund der veränderten Zeitachse haben die beiden Stämme ein völlig unterschiedliches Leben.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super.
Zukünftige Stämme | Quelle: Dragon Ball Wiki-Fandom

Future Gohan trainierte Future Trunks und reiste in die Vergangenheit, um die Zukunft seiner Welt zu retten. Als er sich Frieza gegenübersah, konnte er sich bereits in seine Super Saiyajin-Form verwandeln.

Im Manga enthüllte er, dass er seine Super Saiyajin 2-Kraft so verbessern konnte, dass sie praktisch Gokus Super Saiyajin 3-Kraft entspricht. Trunks erreichte die Ultra Super Saiyajin-Form, die seine Muskelmasse und seine rohe Kraft erhöhte.

Darüber hinaus erhielt er auch die Form Rage Super Saiyan und besiegte Fused Zamasu.

Aufgrund seiner Leistungen belegt er den achten Platz.

7. Sohn Gohan

Sohn Gohan ist ein Mischling Saiyajin und der älteste Sohn von Goku und seiner Frau Chi-Chi. Im Gegensatz zu seinem Vater, der gerne kämpft, zieht Gohan es vor, nur zu kämpfen, wenn er es braucht.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super.
Sohn Gohan | Quelle: Pinterest

Trotz seines mangelnden Interesses wird Gohan als Wunderkind gezeigt, dessen angeborenes Talent und natürliche Wachstumsrate sogar das seines Vaters übertrifft. Mit 10 Jahren waren Gohans Kraft und seine Fähigkeiten Goku ebenbürtig.

Gohan hat eine scheinbar grenzenlose schlafende Kraft in sich gezeigt, die sich nur bei extremem emotionalem Stress zeigt. Trotz seiner Pensionierung kehrte er nach Erreichen des Trainings schnell zu seinem Höhepunkt zurück.

Sowohl Goku als auch Vegeta sind sich einig, dass Gohans Potenzial ihr Potenzial übersteigt, selbst nachdem sie beide Super Saiyan Blue erhalten haben.

Während einige mächtiger sind, machen Gohans Super Saiyajin 2 Form und Potenzial ihn zu einem passenden Match für den 7. stärksten Saiyajin.

6. Goku Schwarz

Goku Black ist der Hauptgegner der "Future" Trunks Saga von Dragon Ball Super. Seine wahre Identität ist das ursprüngliche Geschenk von Zamasu, einem ehemaligen Lehrling von North Kai und Supreme Kai.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super
Goku Black | Quelle: Dragon Ball Wiki-Fandom

Nachdem er Gokus Körper gestohlen und seine Kräfte und Fähigkeiten erlangt hatte, nahmen Zamasus Fähigkeiten und Kräfte erheblich zu. Als Super Saiyajin konnte Schwarz mit Vegeta auf Augenhöhe kämpfen, bis der Prinz seine volle Super Saiyajin 2-Kraft einsetzte und ihn allmählich überwältigte.

Nach der Heilung übertraf Schwarz schließlich den Super Saiyajin-Gott und entwickelte sich zur Super Saiyajin-Rose, die der Super Saiyajin-Blau-Version des Goku der Hauptwelt ziemlich ähnlich ist. Tatsächlich war er so mächtig, dass Goku und Vegeta fusionieren mussten, um ihn zu besiegen.

Entsprechend seinen Kräften verdient er seine Position als sechststärkster Saiyajin.

5. Kefl

Kefla ist die Fusion von Grünkohl und Caulifla. Als sie unter Goku trainierten, erreichten sie in Rekordzeit Super Saiyajin-Kräfte und bildeten eine Fusion - Kefla.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super.
Kefla | Quelle: Helden Wiki-Fandom

Da sie eine Fusion zweier Super Saiyajins ist, steckt Kefla für immer in ihrem Super Saiyajin-Zustand fest. Nachdem sie sich an ihre Macht gewöhnt hatte, wurde sie schnell zu einer der mächtigsten Kriegerinnen im Turnier der Macht.

Als sie sich in eine Super Saiyajin verwandelte, reichte ihre Kraft aus, um Goku zu Super Saiyajin Blau zu zwingen. Whis bemerkte, dass ihre Kraft furchterregend war. Sie zählt neben Vegito, Fused Zamasu und Gogeta zu den vier mächtigsten Fusionen im Franchise.

Ihre Macht und ihre Leistungen bringen ihr die Position des fünftstärksten Saiyajins ein.

4. Gurke

Cumber ist ein alter Saiyajin, der ein Sklave von Fu auf dem Gefängnisplaneten und einer der stärksten Krieger im gesamten Multiversum ist.

Sogar während er seine Fesseln trug, war er in der Lage, riesige Mengen an Ki freizusetzen. Nachdem er seine Fesseln entfernt hatte, war er in der Lage, gegen Vegito Blue zu kämpfen.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super.
Cumber | Quelle: Dragon Ball Wiki-Fandom

Später kämpften Super Saiyan 3 Cumber und Super Saiyan Blue Goku gleichmäßig gegeneinander. Goku brauchte Ultra Instinct Goku, um ihn endgültig zu besiegen.

Nachdem er sich seine Kräfte angesehen hat, wird Cumber auf den vierten Platz gebracht.

3. Broly

Broly bleibt einer der mächtigsten Bösewichte, mit denen Goku und Vegeta bisher konfrontiert waren.

In der legendären Super Saiyajin-Form ist Broly stärker als Goku und Gohan in ihren Super Saiyajin-Formen, Future Trunks und Vegeta in ihren Super Saiyajin-Formen der zweiten Klasse und der Super Namekian Piccolo. Dies zeigt sich, wenn er alle fünf leicht besiegt.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super.
Broly | Quelle: Dragon Ball Wiki-Fandom

Er nimmt sogar absichtlich einen Super Kamehameha aus nächster Nähe von Super Saiyan Goku und taucht nicht nur völlig unversehrt auf, sondern verspottet den Angriff. Es wird auch impliziert, dass seine legendäre Super Saiyajin-Form stärker ist als Gohans Super Saiyajin 2-Form.

Vegeta erklärte, dass Broly zu Recht einer der mächtigsten Saiyajins in der Geschichte ist. In Übereinstimmung mit dieser Aussage wird Broly als drittstärkster Saiyajin eingestuft.

2. Son-Goku

Son Goku ist der Hauptprotagonist des Dragon Ball Super und einer der stärksten Charaktere im gesamten Dragon Ball-Universum. Wenn es um die Kräfte der Saiyajins geht, haben viele Goku herausgefordert, aber er wird mit der Zeit immer mächtiger und gewinnt immer.

Während Goku im Anime von Kefla und Jiren übertroffen wurde und keine Chance gegen Jiren hatte, schob Goku im Manga seinen Körper weit über die normalen Grenzen von Perfected Super Saiyan Blue hinaus, um den Kaio-Ken zu nutzen.

Er nutzte diese Machtsteigerung, um Jiren für einen Moment zu überwältigen.

Goku erhielt schließlich das Ultra Instinct Sign, das es ihm ermöglichte, sich gegen Jiren zu behaupten. In diesem Zustand erschütterte Gokus Ki das gesamte Null-Reich, ein Reich von unendlicher Größe.

Goku erreicht Mastered UI

Schließlich beherrschte Goku Ultra Instinct und überwältigte Jiren schnell und eliminierte ihn fast.

Während Gokus Ultra Instinct unglaublich mächtig ist, lässt ihn sein mangelndes Training schnell die Ausdauer verlieren und in die Grundform zurückkehren.

Genau aus diesem Grund ist er überhaupt nicht positioniert. Mit weiterem Training könnte Goku jedoch der mächtigste Super Saiyajin in der Geschichte des Dragon Ball sein.

1. Prinz Vegeta

Vegeta, auch bekannt als Prince Vegeta, ist der Prinz der gefallenen Saiyajin-Rasse und eine der bemerkenswerten Figuren der Dragon Ball-Serie. Vegeta ist der stärkste Saiyajin in Dragon Ball Super mit Super Saiyajin Blue Evolution und Spirit Fission.

Im Anime konnte er als Super Saiyan Blue mit Top zusammenstoßen und sogar einen Angriff auf Jiren landen, was Jiren selbst schockierte.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super
Prinz Vegeta | Quelle: Dragon Ball Universe Wiki - Fandom

Wenn Vegeta Moro gegenübersteht, während er anfänglich von seiner dunklen Magie überwältigt ist, überwindet er sie schnell mit Super Saiyajin-Gott. Nach dem Ausschalten absorbiert Moro jedoch den größten Teil seiner Energie und besiegt Vegeta leicht.

Nachdem Vegeta sich erholt hatte und wieder gegen Moro antrat, kämpfte er immer noch zuversichtlich gegen ihn. Während seine Super Saiyajin God SS Evolved-Form zunächst keine Wirkung von Moro hatte, verwendete Vegeta diskret Forced Spirit Fission und spülte die gesamte gestohlene Lebensenergie, die Moro absorbiert hatte.

Vegeta wird Super Saiyan Blue Evolution

Wer ist der schwächste Saiyajin?

Obwohl es außer den Basisfiguren nicht viele Saiyajins in der Serie gibt, sind sie alle ziemlich stark. Nach den steigenden Leistungsstufen in Dragon Ball Super gibt es einige, die relativ schwächer sind. Einer der schwächsten Saiyajins im Dragon Ball Universum ist Cabba.

Stärkster Saiyajin in Dragon Ball Super.
Cabba | Quelle: Dragon Ball Wiki-Fandom

Im Gegensatz zu anderen Saiyajins stammte er aus dem Universum 6. Während er sich durch das Erreichen des Super Saiyajin 2 bewies, fiel er leicht auf Frieza, der seine goldene Form angenommen hatte. Seine Macht entspricht nicht den anderen Saiyajins.

Ein anderer Saiyajin, der Cabba an der Macht ähnlich ist, ist Caulifa. Caulifla ist ein Saiyajin aus Universum 6 und Mitglied des Teamuniversums 6, das an Zenos Turnier der Macht teilnimmt.

Während sie nach der Fusion mit Kale extrem mächtig ist, fällt ihr individuelles Können etwas zu kurz.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]