Die 10 besten Slice of Life-Animefilme 

Die Welt von Slice of Life ist immer ein Rahmen, der mit den Pinselstrichen der kleinen Wunder der Existenz und den Farben der Nuancen des Lebens geschmückt ist. Die Charaktere leben ihr gewöhnliches Leben, stellen sich ihren intonierenden Problemen und schätzen die Schönheit und die einfachen Momente um sie herum, was uns eine verblüffende Ähnlichkeit mit unserem eigenen Leben bietet. 

Slice of Life ist ein Muss, wenn Sie sich wohl fühlen und eine leichte Sendung suchen, um der stressigen Atmosphäre um Sie herum kurzzeitig zu entfliehen. Hier sind die Die 10 besten Slice of Life-Animefilme um Ihnen dieses angenehme Gefühl zu geben. 

10. Von oben auf einem Mohnhügel

Shun und Umi
Shun radelt mit Umi | Quelle: Fandom

Wie die meisten Ghibli-Filme gelingt es „Up on a Poppy Hill“, die Wärme des Alltags einzufangen und uns daran zu erinnern, wie schön menschliche Beziehungen sind. Dieser wunderschön animierte Film erzählt die Geschichte von Umi Matsuzaki, die versucht, eine Gruppe davon abzuhalten, ein altes Clubhaus abzureißen. 

Dies würde erklären, warum sie schnell Freundschaft mit ihrem Zeitungsclubkollegen Shun Kazama schloss und sie anschließend loszogen, um die Informationen über die Sache zu verbreiten. Sie entwickelt bald Gefühle für ihn und als sie seine Vergangenheit erforscht, findet sie heraus, dass sich diese vielleicht gar nicht so sehr von ihrer unterscheidet. 

9. Josee, der Tiger und der Fisch

Suzukawa und Kumiko
Suzukawa und Kumiko | Quelle: Fandom

Die sanfte Kunst und die beruhigende Musik tauchen uns in ein emotionales Abenteuer der Träume und der Macht des Schicksals über sie ein. Tsuneo Suzukawa, ein Universitätsstudent, der Tauchen und Meeresbiologie liebt, kämpft darum, genug Geld zu verdienen, um seine Auslandsreise für weitere Studien zu finanzieren. Das Treffen mit Kumiko erweckt seinen Traum zu neuem Leben, da er dafür bezahlt wird, sich um das behinderte Mädchen zu kümmern. 

Obwohl ihre Beziehung zunächst mit leichter Abneigung beginnt, entdeckt er bald, dass die Welt, die sie sich wünscht, jenseits der Grenzen ihres Rollstuhls liegt. Sie erkennen, dass die Träume, nach denen sie streben, in der Wohnung des anderen zu finden sind.  

8. Ozean Wellen

Rikako und Taku
Rikako sucht Taku | Quelle: Fandom

Dieser Anime aus dem Jahr 1993 ist eher im Retro-Stil gehalten und fängt die Komplexität von Beziehungen und die Anstrengungen ein, die man auf sich nimmt, um diese Grenzen zu überschreiten. Er beginnt damit, dass Taku Morisaki durch einen seiner Freunde namens Matsuno Rikako Muto kennenlernt, eine neue Austauschstudentin aus Tokio.

Obwohl ihr unangenehmes Verhalten sie daran hindert, viele Freunde zu finden, findet sie sich in der Nähe von Matsuno und einem anderen Mädchen aus der Klasse wieder. Mit der Zeit entwickelt Taku Gefühle für Rikako und er überlegt, wie er ihr näher kommen und ihr bei der Bewältigung ihrer verstörenden Vergangenheit helfen könnte. 

7. Tamako Liebesgeschichte

Mochizo und Tamako
Mochizo und Tamako | Quelle: Fandom

Die romantische Kulisse dieses Films mit durchdachter Musik und warmer Atmosphäre führt den Zuschauer durch die Geschichte zweier tollpatschiger Kindheitsfreunde. Sie wohnen direkt nebeneinander und gehen auf dieselbe Schule, und mit der Zeit haben sie die Gesellschaft des anderen sehr gemocht. Doch als das letzte Jahr zu Ende geht, muss Mochizou seinen Mut zusammennehmen und ihr seine Gefühle gestehen. 

Die Angst vor Distanz und die Erkenntnis der eigenen Gefühle werden in diesem Film gezeigt. Wird er ihr sagen können, was er fühlt, bevor er zum Studium nach Tokio aufbricht? Wird sie in der Lage sein, seine Gefühle zu akzeptieren? Dieser Anime begeistert uns wirklich bis zum Schluss. 

6. Only Yesterday

Taeko an Bord des Zuges
Taeko an Bord des Zuges | Quelle: Fandom

Dieser Film befasst sich mit den komplexen Kontrasten zwischen dem Leben auf dem Land und in der Stadt und zeigt, wie sehr unsere Kindheit unsere Zukunft beeinflusst. Dieser Film aus dem Jahr 1991 erzählt die Geschichte der 27-jährigen Taeko Okajima, die ihre Heimatstadt auf dem Land besucht, um dem hektischen Leben in Tokio zu entfliehen. Auf dem Weg dorthin erinnert sie sich an ihre Kindheit dort, ihre ersten Liebeserlebnisse und wie sehr diese sie zu der Person gemacht haben, die sie heute ist.  

Sie knüpft gute Beziehungen zu ihren Freunden und ihrer Familie zu Hause und hilft ihnen bei der Ernte. Das Thema dreht sich um Nostalgie und Selbstfindung, während sie darüber nachdenkt, ob ihr 10-jähriges Ich mit der Person, die sie jetzt ist, glücklich wäre. 

5. Der Garten der Wörter

Takao
Takao | Quelle: Fandom

The Garden of Words ist eine spektakuläre Animation von Makoto Shinkai. Wie alle seine anderen Werke ist auch diese Animation atemberaubend. Jedes Bild ist ein Gemälde der atemberaubenden Landschaft und jedes Flüstern ist mit dem intensiven emotionalen Kampf der Charaktere verwoben. Die Geschichte entfaltet sich während der Regenzeit. 

Der 15-jährige Takao möchte Schuhmacher werden. Er schwänzt den Unterricht und flüchtet in einen herrlichen Garten, um seine Entwürfe zu skizzieren. Dort trifft er eine geheimnisvolle Frau, Yukari, die genau wie er eine Pause einlegt, um vor ihrem eigenen Gefühl der Entfremdung zu fliehen. Aus ihrer unerwarteten Begegnung entwickelt sich etwas anderes, durch das sie ihre eigenen Probleme lösen. 

4. 5 Zentimeter pro Sekunde

Takao und Akari
Der junge Takao und Akari | Quelle: Fandom

Eines der schlimmsten Gefühle ist, wenn die Versprechen, die man gegeben hat, gebrochen werden und man nicht in der Lage ist, die gemeinsame Vergangenheit hinter sich zu lassen. „5 Centimeters per Second“ ist ein weiteres Meisterwerk von Makoto Shinkai, das durch das Leben zweier Kindheitsfreunde – Takao und Akari – führt, die mit der harten Realität einer Fernbeziehung konfrontiert werden. 

Während sie erwachsen werden, wird ihr gemeinsames Versprechen, in Kontakt zu bleiben, mit der Zeit immer schwieriger. Takao und Akari klammern sich an ihre Vergangenheit und lernen, mit dem gemeinsamen Schmerz und den unausgesprochenen Worten zu leben. 

3. Ich möchte deine Bauchspeicheldrüse essen

Sakura und Shiga
Sakura und Shiga | Quelle: Fandom

Das Leben ist nicht immer gleich; manchmal stößt man auf Situationen, die die eigene Perspektive komplett verändern. Für Shiga bestand das Leben darin, in Bücher einzutauchen und der Welt, in der er lebte, zu entfliehen. Er kümmerte sich nicht um die Menschen um ihn herum und kümmerte sich nie darum, wie andere ihn wahrnahmen. 

Er kreuzt den Weg von Sakura, dem lebhaften Mädchen, und erfährt von ihrem Geheimnis, das sie nie jemandem erzählt hat. Das Geheimnis fesselt sie an einen Weg, dem sie bis zu Sakuras letzten Tagen nicht entkommen können. Shiga entdeckt eine andere Seite der Welt um sich herum, aber wird Sakura an seiner Seite sein, wenn er dort ankommt?

2. Flüstern des Herzens

Seiji und Shizuku
Seiji und Shizuku | Quelle: Fandom

„Stimme des Herzens“ ist ein weiteres Meisterwerk der Ghibli Studios. Shizuku liebt es, sich in der wundersamen Welt der Worte zu verlieren. Aber jedes Mal, wenn sie sich ein Buch ausleiht, findet sie denselben Namen auf der Karte – Seiji. Jedes Mal leiht sich jemand dasselbe Buch aus wie sie. Was gibt es Schöneres, als einen Buchkameraden zu haben, der dieselben Bücher mag wie man selbst? 

Shizuku bereitet sich darauf vor, diese Person zu finden, die alle Bücher wie sie liest. Es sieht so aus, als hätte er einen Traum zu verwirklichen, doch Shizuku hat ihr eigenes Leben noch nicht im Griff. Sie beginnt, auf das Flüstern ihres Herzens zu hören, das von Seijis Träumen inspiriert ist. 

1. Eine stille Stimme

Shoya und Shoko
Shoya und Shoko | Quelle: Fandom

A Silent Voice spricht lauter durch seine Charaktere. Als Shoko in die Schule kommt, wird sie von der ganzen Klasse schikaniert, nur weil sie taub ist. Einer von ihnen war Shoya. Er trieb das Schikanieren ein bisschen zu weit, was damit endete, dass die ganze Klasse ihm den Rücken kehrte. Karma hat seine eigene Art, die Rechnung zu begleichen, und Shoya steht Karma zufällig im Weg. 

Jahre später versinkt Shoya in seiner Vergangenheit und den kleinen Streichen, die er Shoko gespielt hat. Der nun weise Shoya erschafft seinen eigenen Erlösungsbogen für all die Taten, die er in der Vergangenheit begangen hat.  

Epic Dope Unser Team

Epic Dope Unser Team

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.

Ihre Nachricht

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar