Kategorien
anime Listen

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!

Es ist kein Geheimnis, dass Anime auf der ganzen Welt sehr beliebt ist. Vorbei sind die Jahre, in denen sich nur Geeks Anime anschauten, da jetzt fast jeder Anime anschaut oder weiß, was Anime ist.

Obwohl es viele Länder gibt, in denen Anime beliebt ist, werde ich die Liste auf 10 Länder eingrenzen, basierend auf der Aussagekraft der Analyse, dem Wachstum der Nachfrage nach Anime und den Ländern, in denen Anime in den letzten 12 Monaten bei Google im Trend lag.

RangTop X Länder, in denen Anime am beliebtesten istBevölkerung des Landes ab Januar 2022% der Leute, die Anime sehenAnzahl der Personen, die Anime ansehen
10Taiwan23,269,61632.50%11,634,808
9Kanada36,874,29634.67%18,437,148
8Malaysia33,477,72042.70%16,738,860
7México131,860,13845.58%65,930,069
6Südkorea49,403,21650.70%24,701,608
5Brasil215,756,32755.78%107,878,164
4Frankreich67,929,57662.50%33,964,788
3Phillipinen112,390,10470.58%56,195,052
2US335,124,94171.86%167,562,471
1Japan126,362,85375.87%63,181,427
Statistische Daten der Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist
Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Geografisches Diagramm der Top-10-Länder, in denen Anime am beliebtesten ist

Wenn Sie sich die statistischen Daten ansehen, werden Sie sich sicher fragen, warum ich China nicht auf die Liste gesetzt habe, wo es doch die größte Bevölkerung und viele Anime-Fans hat. Die Antwort ist einfach: Die chinesische Regierung erlässt strenge Vorschriften für Anime, die populäre Serien wie Attack on Titan, Death Note, My Hero Academia usw. unzugänglich gemacht haben. Um mehr für Donghua (chinesische Zeichentrickfilme) zu werben, sieht sich der japanische Anime-Markt außerdem einer starken Zensur durch die chinesische Regierung ausgesetzt.

Die Einstellung der Regierung zur Anime-Zensur hielt die Anime-Fans in China nicht auf. Das Wachstum für Anime nahm weiter zu, wie die wachsende Nachfrage nach Anime-Charts zeigt. Demon Slayer war Chinas bester Anime im Jahr 2019, der den gesättigten Donghua-Markt durchbrach.

Die bereitgestellte Liste basiert auf Anime-Zuschauern, die Anime auf legalen Diensten und nicht auf Raubkopien sehen, was einer der Gründe ist, warum riesige Anime-Fandom-Länder wie Indonesien und Indien nicht auf der Liste stehen.

Die quantitativen Daten, die ich zusammengestellt habe, um die Statistiken für jedes Land zu erstellen, verwenden nur Sekundärdaten. Ich habe mich entschieden, meine Top-10-Länderliste basierend auf öffentlich zugänglichen quantitativen Informationen von Statistica.com, ParrotAnalytics.com, Live-Daten der Weltbevölkerung pro Land und Multi-Methodik zu erstellen.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Anstieg der Nachfrage nach Anime von September 2020 bis Juli 2021 | Quelle: Parrot Analytics

Die wachsende Nachfrage nach Anime in diesen Top-10-Ländern zeigt, wie sich der Anime-Markt entwickelt. Die unteren drei sind die USA, die Philippinen und Japan, aber das bedeutet nicht, dass es nicht wächst, es bedeutet einfach, dass Anime, das in diesen Ländern bereits sehr beliebt ist, fast seinen Höhepunkt erreicht hat. Während Länder wie Deutschland und Russland im Laufe der Zeit immer mehr Gunst für Anime gewinnen.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Balkendiagramm der Google-Trends Popularität des Anime-Landes 2021 | Quelle: Google Trends

Der Google Trends-Bericht berücksichtigt nicht jedes Land und ist auch nicht die geeignetste Methode, um die Top 10 der Länder zu erraten, in denen Anime beliebt ist. Es ist ein kurzlebiger Trend, der viele andere Aspekte von Anime nicht berücksichtigt, insbesondere die Einnahmen, die er aus diesen bestimmten Regionen generiert.

10. Taiwan

Warum ist es so? auf dieser Liste: Cosplay war für die Verbreitung des Anime-Trends von entscheidender Bedeutung. Die Taiwan National University hat im Laufe der Jahre verschiedene Cosplay-Events veranstaltet, bei denen sich Tausende von Menschen als Anime-Charaktere verkleiden. Währenddessen haben beliebte Anime-Franchises mit Bekleidungsmarken zusammengearbeitet, um hochwertige Anime-Waren in Taiwan herzustellen.

Große Marken wie Nike, Gucci, Adidas, Uniqlo und Sketchers haben mit Animes wie Dragon Ball zusammengearbeitet, um T-Shirts und Schuhe mit Charaktermotiven herzustellen. Uniqlo ist eine so berühmte Marke in Taiwan, daher ist es schwer, die von ihnen verkauften Anime-Waren zu vermeiden.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Diagramm von Demon Slayer: Ticket für den Mugen-Zug, verkauft nach Region | Quelle: Aniplex

Das taiwanesische Publikum hat den japanischen Anime-Film „Demon Slayer the Movie: Mugen Train“ in beispielloser Zahl gesehen. Der Film spielte in 360 Tagen 12.6 Millionen NT$ (17 Millionen US-Dollar) ein. Damit ist er der größte Film des Jahres in Taiwan und der meistverkaufte Zeichentrickfilm aller Zeiten.

Ein weiterer Boom in Taiwan ist Attack on Titan. Sie hatte von Februar bis April 16.52 das 2021-fache der durchschnittlichen Nachfrage und war damit die gefragteste Show des Landes für diesen Zeitraum.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Bedarfsverteilung in Taiwan | Quelle: Parrot Analytics

Die Popularität von Anime lässt sich an der Zusammenarbeit von DOCOMO und Far EasTone Telecommunications Co., Ltd. (FET), einem der größten Mobilfunkbetreiber Taiwans, beim Streamen von japanischen Multi-Winkel-Videoinhalten über den friDay Video-Dienst von FET in Taiwan beobachten.

Nicht zu vergessen, der Hauptsitz von Muse Communication Co., Ltd befindet sich in New Taipeh, Taiwan, das Animes nach Südostasien, Südasien, Festlandchina, Taiwan, Hongkong und Macau beliefert.

9. Kanada

Warum es auf dieser Liste steht: Japanisch Anime geht weit zurück bis ins Jahr 1961, als der Film The Tale of the White Serpent in Kanada veröffentlicht wurde. Seitdem haben Anime in der Region gemächlich Wellen geschlagen. Die Popularität von Anime ist in Kanada mit mehr als 10 Anime-Conventions zu sehen, die in der Region stattfinden. Anime North ist mit 34,590 Teilnehmern im Jahr 2018 die größte Anime-Convention.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
10 meistgefragte Subgenres in Kanada | Quelle: Parrot Analytics

Laut der Grafik von parrotanalytics belegt japanischer Anime in Kanada den fünften Platz bei der Nachfrage nach Subgenres im Jahr 2021.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Pokemon Anime Globale Reisefähigkeit | Quelle: Parrot Analytics

Die Reisefähigkeit für Pokémon nach Kanada in den letzten 30 Tagen beträgt 121 %, was bedeutet, dass die Nachfrage nach Pokémon 121 % der Nachfrage auf dem Heimatmarkt Japan beträgt. Damit ist es nach den USA das zweite Land, in dem Pokémon am beliebtesten ist.

Die kanadische Regierung und ihre Bevölkerung gingen über Grenzen hinaus, um 2017 eine Tourismus-Werbekampagne mit den Machern von Your Name, dem renommierten Regisseur Makoto Shinkai und dem Studio CoMix Wave zu erstellen.

あったかい、冬カナダ
Warmes, winterliches Kanada

Seitdem entwickelt sich die Popularität von Anime aktiv mit Anime-Conventions, die in Toronto, Vancouver, Quebec City, Calgary, Montreal, Edmonton und Kelowna stattfinden. Nicht zu vergessen, Toronto hat seit 2002 den größten Anime-Laden namens AnimeXtreme in Kanada.

8. Malaysia

Warum es auf dieser Liste steht: In Malaysia hat Anime zusammen mit seinem Manga-Gegenstück eine große Anhängerschaft und inspiriert die Arbeit lokaler Comiczeichner und Filmproduktionen. Um Kuala Lumpur und Petaling Jaya herum sind Anime-Waren und Fachgeschäfte entstanden, die viele Kunden anziehen. Comic Fiesta in Malaysia verzeichnet durchschnittlich bis zu 60,000 Besucher pro Jahr.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
10 am meisten nachgefragte Subgenres in Malaysia | Quelle: Parrot Analytics

Betrachtet man die Subgenre-Trends aus der obigen Grafik, so wird die Nachfrage nach Animationsshows stark vom Anime-Subgenre bestimmt. Anime ist zwischen Dezember 2020 und Februar 2021 das am meisten nachgefragte Subgenre.

Anime M Music Station ist einer der besten Online-Radiosender in Malaysia und das einzige Online-Radio mit Anime-Songs in der Region.

OLM Asia ist eine etablierte Niederlassung eines japanischen Animationshauses in Malaysia, das für seine Arbeit an erfolgreichen Anime-Fernsehserien wie „Pokémon the Series: Sun & Moon“ und „Beyblade Burst Turbo“ bekannt ist.

FavoritBekanntesten
Ein StückDoraemon
Fall abgeschlossenNaruto
NarutoEin Stück
DoraemonUltraman
Dragon BallDragon Ball
Zusammengestellt von Nippon.com basierend auf Daten von Fun Japan Communications

Der japanische Anime hat in einigen Serien oft kleine Anspielungen auf Malaysia gemacht, wie in Hyouka, wo Postkarten von Malaysia in Chitandas Haus erscheinen. Diese Referenz wirkt sich positiv auf die malaysischen Zuschauer aus und trägt so zu mehr Anime-Fandoms bei.

7. México

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Tokyo Revengers weltweite Reisefähigkeit | Quelle: Parrot Analytics

Warum ist es so? auf dieser Liste: Anime boomte in Mexiko während des Goldenen Zeitalters – einer Ära, die 1985 begann, als der erste Teil der Dragon Ball-Franchise seinen Weg ins Land fand. Dies legte den Grundstein für die Popularität von Anime in der Region.

Die Tatsache, dass spanisch synchronisierte Animes ihren Weg nach Mexiko gefunden haben, hat ebenfalls zu einer starken mexikanischen Fangemeinde beigetragen.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Anime-Café in Tijuana, Mexiko

Tijuana, eine Stadt in Mexiko, ist zu einem unwahrscheinlichen Zentrum für japanische Anime-Fans geworden. Es hat das ganze Jahr über drei verschiedene Anime-Cafés und mehrere Anime-Conventions.

Der Maulwurf (seit 1996) ist Mexikos größte und am längsten laufende Comic-Convention, die Tausende von Cosplayern, Gamern, unabhängigen Illustratoren und prominenten Diskussionsteilnehmern für drei Tage zum Aufbau nerdiger Gemeinschaften und enthusiastischen Pfauen begrüßt. La Mole 2022 und Sabaku Con 2022 werden einige der am meisten erwarteten Ereignisse für Anime-Fans in Mexiko sein.

6. Südkorea

Warum ist es so? auf dieser Liste: Anime ist in Südkorea sehr beliebt, obwohl Japan und Südkorea in der Vergangenheit nicht miteinander auskamen. Der Anime-Film „Your Name“ wurde zum erfolgreichsten nicht-englischen Film in Korea.

Eine große Sammlung von Anime-Serien auf Netflix Korea macht Anime für jedermann zugänglich. Die großen Namen im Anime (One Piece, Naruto, Pokemon, Attack on Titan, One Punch Man) gehören zu den meistgesehenen Serien in der Region.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
10 am meisten nachgefragte Subgenres in Südkorea | Quelle: Parrot Analytics

Nachrichten von K-Pop-Idolen, die sich Anime ansehen, haben auch die breite Öffentlichkeit dazu gebracht, sich mehr für Anime zu interessieren. Die bekannteste K-Pop-Band BTS liebt Animes, besonders Jungkook und V. Der Großteil von Koreas Animationsangebot sind japanische Animes.

Der Großteil des koreanischen Animationsangebots besteht aus japanischem Anime. Auf Tooniverse, dem beliebtesten Kanal für Cartoons in Südkorea, stehen Crayon Shin-Chan und Detective Conan beide an der Spitze.

5. Brasil

Warum ist es so? auf dieser Liste: Japan und die japanische Kultur haben einige der längsten Geschichten mit Brasilien, die bis ins Jahr 1543 zurückreichen. Als Anime in den 60er Jahren in die Szene kam, hatten viele Menschen ihren ersten Kontakt mit Anime im offenen brasilianischen Fernsehen, und jetzt sind es mehr als 15 Millionen Anime-Zuschauer in der Region.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
10 meistgefragte Subgenres in Brasilien | Quelle: Parrot Analytics

Ein großer Teil der Anime-Inhalte auf YouTube wird in Brasilien hergestellt. Die brasilianischen Kanäle auf YouTube haben allein in AMVs mehr als 10 Millionen Aufrufe.

Das Beste an brasilianischen Anime-Fans ist, wie sie ihren Präsidenten Jair Bolsonaro mit einer Fülle von visuellen Hilfsmitteln dazu erziehen, die Welt des Anime anzuerkennen.

https://twitter.com/jairbolsonaro/status/1124053516773994514

Dies geschah, als er dem japanischen Kaiser Naruhito zur Besteigung des Chrysanthementhrons gratulierte.

Crunchyroll und Netflix sind die führenden Dienste mit engagierten Zuschauern in der Region. Crunchyroll Brasilien YouTube Der Kanal hat stolze 1.3 Millionen Abonnenten.

4. Frankreich

Warum ist es so? auf dieser Liste: Frankreich hat Anime-Wurzeln in den späten 70er bis frühen 90er Jahren, wo das französische Fernsehen eine Menge Anime ausstrahlte. Dank dieser Bekanntheit passten sich die Franzosen leicht an das Format des Manga-Lesens an und wurden zum zweitgrößten Manga-Leser der Welt.

Japan-Expo Paris ist die größte Anime-Convention außerhalb Asiens (mehr Teilnehmer als die größte Anime-Convention in den USA).

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Frankreich – Marktdifferenz zur weltweiten Nachfrage nach Genres | Quelle: Parrot Analytics

Als Simulcast aufkam, hatten die USA und andere Länder lange Zeit nur eine einzige legale Plattform dafür (Crunchyroll), während Frankreich drei hatte (Crunchyroll, Wakanim und ADN).

In Frankreich ist Japanisch die am häufigsten übersetzte Sprache (schriftlich), nachdem Englisch, das nur den Einfluss der Anime-Kultur zeigt, zu einer Akzeptanz der japanischen Kultur durch die Menge geführt hat.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
10 meistgefragte Subgenres in Frankreich | Quelle: Parrot Analytics

Viele Anime haben Einflüsse der französischen Kultur wie Lupin III, Joker aus Persona 5 und Gentle in My Hero Academia. Anime war einst auf dem französischen Markt zurückgegangen, aber jetzt wächst seine Nachfrage bei den jüngeren Generationen schnell.

3. Philippinen

Warum ist es so? auf dieser Liste: Anime wurde erstmals Ende der 1970er Jahre auf die Philippinen gebracht, während der Zeit des verstorbenen Präsidenten Ferdinand Marcos. Dies beweist nur, dass Anime seit langem die Unterhaltungsquelle der Filipinos ist.

Anime dominiert das philippinische Fernsehen seit mehr als fünf Jahrzehnten und bringt es der japanischen Kultur näher. Anime-inspirierte Cafés sind in verschiedenen Teilen der Städte zu sehen, insbesondere in der Umgebung von Metro Manila. Es gibt einen Markt in Manila namens Ichiba Japanese Market, der nachempfunden ist, wie es sich anfühlt, auf dem Tsukiji-Markt in Tokio zu sein.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
AE: Philippinen: Shopping Manga Comics, Anime | Quelle: Ceic
Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Ichiba: Japanischer Markt | Quelle: Twitter

Otaku-Conventions spielen eine große Rolle bei der enormen Popularität von Anime auf den Philippinen. Einige nehmen sogar die Anime-Kultur an und machen Karriere daraus und beeinflussen die philippinische Bevölkerung wie Alodia Gosiengfiao.

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung auf den Philippinen schaut sich Anime an. Eine interessante Tatsache ist auch, dass Dragon Ball, Sailor Moon, Slam Dunk und One Piece auf den Philippinen von Toei Animation Philippines animiert wurden.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Anime FEB | Quelle: Entwurf

Naruto ist laut der Stimmungsanalyse von Facebook-Posts von BluePrint.PH für Februar 2021 der beliebteste Anime auf den Philippinen. Die Philippinen sind ein reines Beispiel für eine Anime-reiche Kultur außerhalb Japans in Asien.

2. US

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Nachfrageanteil nach Originalsprache | Quelle: Parrot Analytics
Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Jujutsu Kaisen | Quelle: Fandom

Warum es auf dieser Liste steht: Die USA sind der weltweit enthusiastischste internationale Markt für Anime. Es hat 10 der größten Anime-Kongresse der Welt, wobei die Anime Expo, LA (seit 1991) jährlich mehr als 107,600 Besucher hat.

Die japanischen Shows ziehen im ersten Quartal 2021 mit 30.5 % die größte Nachfrage unter den ausländischen Inhalten in den USA auf sich. Die Nachfrage nach Anime wächst mit beliebten Shows wie Attack on Titan, My Hero Academia, Jujutsu Kaisen usw.

Im Mai 2020 führen Naruto, Pokemon, Attack on Titan, Jojo’s Bizzare Adventure und One Punch Man die Netflix-Charts in den USA an.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Die gefragtesten nicht-englischen Serien auf Netflix | Quelle: Parrot Analytics

Der Demon Slayer Mugen Train-Film schrieb in den USA Kinogeschichte für Anime mit satten 44.9 Millionen US-Dollar Umsatz, der die 2000 Millionen US-Dollar von Pokémon 43.7, dem beliebtesten Anime in der Region, übertraf.

Im Jahr 2021 erzielte Toei Animation Co., Ltd allein in den USA einen Nettoumsatz von 10.63 Milliarden JPY, was nur zeigt, wie enorm beliebt und anspruchsvoll der Anime-Markt in den USA ist.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Nettoumsatz von Toei Animation Co., Ltd. im Geschäftsjahr 2021 | Quelle: Statista

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Mehrheit der Anime-Abonnementdienste ihren Hauptsitz in den USA hat.

Amerikanische Anime-LizenzfirmenStandort des Hauptsitzes
FUNimationBlumenberg, Texas
CrunchyrollSan Francisco, Kalifornien
NetflixLos Gatos, Kalifornien
HULUSanta Monica, Kalifornien
VERSTECKENHouston, Texas
VRVSan Francisco, Kalifornien New York City, New York

Es ist alles diesen Streaming-Diensten zu verdanken, dass wir englische Untertitel bekommen und unsere Lieblings-Anime-Serien sehen können. Ohne die USA wäre die weltweite Verbreitung von Anime nicht so hoch wie jetzt.

Steigende Nachfrage nach Anime

Bevor ich zu Nummer eins übergehe, möchte ich einige aufstrebende Märkte nennen, in denen Anime eine steigende Nachfrage erfährt:

India

Anime ist in Indien sehr beliebt, mit dem einzigen Nachteil, dass viele der Anime-Fans Anime auf Raubkopien sehen. Dies hat sich jedoch geändert, da die indische Regierung viele Raubkopien verboten hat.

Steigende Nachfrage nach Anime
Verwitterung mit Ihnen | Quelle: Wikipedia

Die Einführung von Anime auf Netflix und YouTube hat Anime neben den Fernsehsendern, die Doraemon, Shinchan, Pokemon usw. ausstrahlen, für ein breites Publikum zugänglicher gemacht. Weathering with You verdient über 12.5 Millionen INR von Kinos, die für einen fremdsprachigen Film in Indien Geschichte schreiben.

Deutschland

Deutschlands Nachfrage nach Anime-Serien hat sich seit September 2020 mehr als verdoppelt und wächst weiterhin rasant. Die größte Anime-Convention in Deutschland, die DoKomi – Anime & Japan Expo, zieht mehr als 55,000 Besucher an und schafft neue Wellen für die Popularität von Anime in der Region.

Russland

Japanischer Anime war in Russland schon vor dem Zerfall der Sowjetunion sehr beliebt. Mit dem Aufkommen der sozialen Medien wurde es für viele tausend russische Fans leicht zugänglich. Doch jetzt werden Stimmen laut, die argumentieren, dass Anime in Russland nichts zu suchen hat – vor allem, weil es gegen traditionelle Werte verstößt. Die russische Regierung macht es Anime schwerer, indem sie das Isekai-Genre komplett verbietet, abgesehen von anderen beliebten Serien wie Attack on Titan.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Angriff auf Titan | Quelle: Crunchyroll

Obwohl die Anime-Szene in Russland rau erscheint, wächst die Nachfrage nach Anime vor allem bei den jüngeren Generationen rasant.

Thailand

Die japanische Kultur hat seit den frühen 80er Jahren einen besonderen Platz im Herzen vieler Menschen in Thailand, und Anime ist einer von ihnen. Die Japan Expo Thailand ist die größte Japan-Veranstaltung in Asien, die jedes Jahr in Bangkok stattfindet.

Der Film „Demon Slayer“ führte die Liste der umsatzstärksten ausländischen Filme des Jahres 2020 in Thailand mit Einnahmen von 115 Millionen Baht (ca. 400 Millionen Yen) an, obwohl er nur zwei Monate im Jahr gezeigt wurde.

Mit dem ständig wachsenden Anime-Fandom in Thailand hat die beliebte Anime-Website SMART eine lobenswerte Revolution auf dem Anime-Markt in Thailand gebracht. Die Website bietet ihren Benutzern die Möglichkeit, ihre japanischen Lieblingsanimationen mit thailändischen Untertiteln und Synchronisation anzusehen. Der Einfluss von Anime brachte mehr als 150 verschiedene Institutionen dazu, Japanischkurse in Thailand anzubieten.

Vereinigtes Königreich

UK hat eine riesige Anzahl von Anime-Followern, besonders wenn sie ihre eigenen „Anime UK News“ haben, um die Nachricht von neuen Shows zu verbreiten.

Australien

„Anime Lab“ richtet sich an sein Hauptpublikum in Australien, Neuseeland und anderen ozeanischen Ländern. Das ist einer der Hauptgründe, warum viele Australier auch Anime lieben.

Mittlerer Osten

Überraschenderweise hat Anime tiefe Wurzeln in der arabischen Welt. Mit der japanischen Animation, die seit Anfang der 90er Jahre ins Arabische synchronisiert wird, ist praktisch jeder, der im Nahen Osten aufgewachsen ist, mit Anime aufgewachsen. Eine 2019 in der gesamten MENA-Region durchgeführte YouGov-Umfrage ergab, dass Saudi-Arabien das größte Anime-Publikum in der Region hat.

1. Japan

Warum es auf dieser Liste steht: Japan ist die Heimat und der Geburtsort von Anime. Ohne Japan wäre die globale Anime-Industrie nicht einmal entstanden.

Die ersten erfolgreichen Fernseh-Anime-Shows wurden in den 1960er Jahren in Japan für Kinder ausgestrahlt. Im Laufe der Jahrzehnte wurden Anime-Handlungsstränge immer komplexer und erfreuten sich zunehmender Beliebtheit auch beim erwachsenen Publikum. Heute gibt es eine große Vielfalt an Genres, was das Medium sowohl für Mainstream- als auch für Nischenpublikum attraktiv macht.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Am meisten nachgefragte Subgenres für digitale Originale im 2. Quartal | Quelle: Parrot Analytics

Anime ist das mit Abstand am meisten nachgefragte digitale Original-Subgenre in Japan. Mit mehr als der doppelten Nachfrage des zweitstärksten Subgenres, der Superhelden-Serie.

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Umsatzerlöse des Animations-Merchandising-Marktes in Japan | Quelle: Statista

Anime ist Teil der japanischen Kultur; es ist ein Teil ihres täglichen Lebens. Anime ist in Japan allgegenwärtig, von Schreibwaren über Lebensmittelverpackungen bis hin zu Zügen und Flugzeugen.

In Japan gibt es viele Hardcore-Otakus, die täglich Anime schauen, an Anime-Conventions und Cosplay-Events teilnehmen. Nicht zu vergessen: „Akihabara, Ikebukuro, Nakano sind Anime-inspirierte Städte oder Bezirke in Tokio.“

Top 10 Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!
Vergleich der Nachfrage nach Genres in Japan | Quelle: Parrot Analytics

Der jüngste Film „Jujutsu Kaisen 0“ wurde landesweit in 418 Kinos gezeigt und zog an den ersten drei Tagen 1.9 Millionen Zuschauer an. Während für Demon Slayer die erste dreitägige Beteiligung 3.4 Millionen Zuschauer betrug. Das zeigt nur, wie begeistert Anime-Fans in Japan sind.

https://twitter.com/Jujutsu_Kaisen_/status/1478756187965431814

Eine weitere Tatsache, die deutlich macht, warum Japan den Sweet Spot einnimmt, sind die inländischen Einnahmen, die es aus der Animationsindustrie generiert. Im Jahr 2021 lag der Umsatz bei ca. 1.2 Billionen JPY (10.48 Milliarden US-Dollar) laut Statista-Bericht was einfach für sich spricht.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

7 antwortet auf „Top 10 der Länder, in denen Anime am beliebtesten ist und warum!“

Feedback: Erstens ist Brasilien kein spanischstämmiges Land. Und diese Cafe-Sache passiert hier nicht wirklich. Was passiert ist, ist, dass Dragon Ball in den 90ern ziemlich populär wurde und Naruto in den Jahren 2005-2010 sogar noch größer war und sogar zur Hauptsendezeit live im Open-TV des größten Senders des Landes spielte. Es ist immer noch sehr beliebt bei Teenagern und jungen Erwachsenen, und ich würde sagen, dass ein großer Teil des Anime-Inhalts auf Youtube aus Brasilien stammt. Speziell AMVs, wo Sie VIELE von ihnen mit + 10 Millionen Ansichten von brasilianischen Kanälen finden können.

Wie falsch das... ich kam von den Philippinen hierher. Im Jahr 2020 rangierten die Philippinen auf Platz 2 der meisten Menschen auf den Philippinen, viele, viele lieben Anime, auch viele Cosplayer und haben auch viele eigene Anime-Shops auf den Philippinen. Die Nummer 1 ist natürlich Japan. Wir wissen, dass Japan der Besitzer des beliebten Animes ist. Basierend auf diesen Top 10, die falsch wären.. Die Philippinen sind offiziell auf Platz 2

Danke für deine Aufklärung! Zunächst einmal tut es mir leid, dass Sie mit einigen oder vielen meiner Aussagen in diesem Blog nicht einverstanden sind. Zweitens komme ich ursprünglich von den Philippinen. Ich weiß also, was Sie meinen, wenn Sie andeuten, wie allgegenwärtig oder weit verbreitet japanische TV-Anime dort waren.

Basierend auf meiner Erfahrung und meinem begrenzten Verständnis der Anime-Nische ist Anime in den letzten drei Jahrzehnten auf den Philippinen weit verbreitet. Aber es erreichte seinen Höhepunkt in den letzten zehn Jahren (von 2010 bis 2020, weil Cosplay und Anime-Cafés sehr beliebt wurden).

Bitte beachten Sie die Methodik, die ich in diesem Blog durchgeführt habe: Es handelt sich um eine Mischung aus objektiven und subjektiven Daten.

Die objektiven Daten, die ich den Lesern (nach besten Kräften) zur Verfügung stellen kann, sind die kalten, harten Statistiken, die ich oben gemacht habe (wie Sie in den Tabellen und Piktogrammen sehen können).

Die subjektiven Komponenten dieses Blogs stammen aus meinen persönlichen Erfahrungen mit japanischen TV-Animationen seit meiner Kindheit, meiner Meinung zu TV-Animeserien heute und dergleichen.

Obwohl ich die quantitativen Informationen nur für eine begrenzte Zeit und allein recherchiert habe (das ist ungefähr eine Woche), habe ich die besten Website-Ressourcen verwendet, die für mich erreichbar sind.

Einige dieser Ressourcen stehen der Öffentlichkeit zu einem hohen Preis zur Verfügung, wenn sie sich mit detaillierten Zuschauerstatistiken vieler beliebter TV-Anime-Franchises beschäftigen möchten. Je größer der Umfang des untersuchten Marktes ist, desto genauer wären die Umfrageergebnisse.

Ich kann mir diese teuren Recherchen nicht leisten, weil ich nur eine begrenzte Zeit habe, um diesen Blog zu machen; Daher die Ergebnisse, die Sie oben sehen. Wie ich jedoch bereits sagte, habe ich die quantitativen Daten dieser Liste so gut wie möglich selbst recherchiert und die obigen Ergebnisse bereitgestellt, damit meine Leser wissen, woher ich komme.

Ich bin vielleicht nicht so brillant wie die hochbezahlten Marktforscher da draußen, die ihren Projekten eine Genauigkeit von 90-95% bieten können. Aber um diesen Blog interessant zu machen, habe ich ihm meine persönliche Note gegeben (das sind meine subjektiven Meinungen, auch wenn viele Leute mir widersprechen können). Auf diese Weise werden kluge Leute wie Sie irgendwie über die 10 Länder aufgeklärt, in denen meiner Meinung nach japanische TV-Animationsserien in den letzten Jahren populär geworden sind.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Meinung, um einen Kommentar zu diesem Blog zu hinterlassen.

Danke für deine Aufklärung! zunächst entschuldige ich mich, dass ich so spät in deinem Kommentar geantwortet habe. Zweitens war ich noch nie in Brasilien. Also, danke, dass du mich korrigiert hast, dass japanische Anime-Cafés dort nicht allzu oft vorkommen.

Bitte beachten Sie die Methodik, die ich in diesem Blog durchgeführt habe: Es handelt sich um eine Mischung aus objektiven und subjektiven Daten.

Die objektiven Daten, die ich den Lesern (nach besten Kräften) zur Verfügung stellen kann, sind die kalten, harten Statistiken, die ich oben gemacht habe (wie Sie in den Tabellen und Piktogrammen sehen können).

Die subjektiven Komponenten dieses Blogs stammen aus meinen persönlichen Erfahrungen mit japanischen TV-Animationen seit meiner Kindheit, meiner Meinung zu TV-Animeserien heute und dergleichen.

Obwohl ich die quantitativen Informationen nur für eine begrenzte Zeit und allein recherchiert habe (das ist ungefähr eine Woche), habe ich die besten Website-Ressourcen verwendet, die für mich erreichbar sind.

Einige dieser Ressourcen stehen der Öffentlichkeit zu einem hohen Preis zur Verfügung, wenn sie sich mit detaillierten Zuschauerstatistiken vieler beliebter TV-Anime-Franchises beschäftigen möchten. Je größer der Umfang des untersuchten Marktes ist, desto genauer wären die Umfrageergebnisse.

Ich kann mir diese teuren Recherchen nicht leisten, weil ich nur eine begrenzte Zeit habe, um diesen Blog zu machen; Daher die Ergebnisse, die Sie oben sehen. Wie ich jedoch bereits sagte, habe ich die quantitativen Daten dieser Liste so gut wie möglich selbst recherchiert und die obigen Ergebnisse bereitgestellt, damit meine Leser wissen, woher ich komme.

Ich bin vielleicht nicht so brillant wie die hochbezahlten Marktforscher da draußen, die ihren Projekten eine Genauigkeit von 90-95% bieten können. Aber um diesen Blog interessant zu machen, habe ich darin meine persönliche Note gegeben (meine subjektive Meinung, auch wenn viele Leute mir widersprechen können). Auf diese Weise können kluge Köpfe wie Sie die 10 Länder erkennen, in denen japanische TV-Animationsserien in den letzten Jahren populär geworden sind.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Meinung, um einen Kommentar zu diesem Blog zu hinterlassen.

Hallo Marianne 
Primero que nada agradezco mucho tu artículo. Quisiera preguntarte dónde puedo consultar los mapas que utilizas a lo largo de tu trabajo. Me parecen demasiado útiles. Tengo pensado hacer una trabajo sobre el consumo de anime y me serían de mucha ayuda. 

Im Voraus vielen Dank.   

Buenos Días Daira,

Gracias por interesarte por los mapas de Epic Dope que hemos creado, y perdona por tardar enresponder. Er erstellt Los Mapas a través de Google Sheets.

Dado que se trata de información hecha a medida, los mapas no se pueden encontrar en ningún otro sitio, außer en las hojas de Google de Epic Dope (que sólo está autorizado por personal limitado, incluido yo mismo, ya que hice la investigación)

El estudio de mercado se realizó durante un periodo limitado y en su Bürgermeister parte por mí mismo, sin ninguna ayuda externa. Puedo garantizar la aktualidad de los datos aunque no pueda garantizar al 100% su Genauigkeit.

Sin Embargo, puedo garantizar que la información que utilicé era de segunda mano (y todos provienen de sitios web como worldometers.info, statista.com usw.).

No pude conseguir información de primera mano porque eso aumentaría el tiempo para hacer la investigación. Tengo ein Plaza de Entrega für die Artículo de los 10 Países más populares del anime, así que trabajé con la información que tenía und el momento de escribir el artículo.

Siento que mi respuesta no te satisfaga si necesitas más información. Tengo entendido que estás planeando trabajar und der Konsum von Anime. Me gustaría mucho ayudar, pero todos los datos que veas en el artículo (las tablas, los mapas, las fuentes usw.), son la información más fiable que puedo proporcionar a los lectores en la medida de mis posibilidades.

Estoy enviando esta respuesta por correo electrónico en Español y en inglés usando Google Translate ya que no entiendo el español.

Die Übersetzung erfolgt mit der kostenlosen Version des Übersetzers http://www.DeepL.com/Translator.

Tengan-Cuidado!

Guten Morgen Daira,

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Epic Dope Karten, die wir erstellt haben, und entschuldigen Sie, dass die Beantwortung zu lange gedauert hat. Die Karten habe ich über Google Sheets erstellt.

Da es sich um maßgeschneiderte Informationen handelt, sind die Karten nirgendwo außer auf . zu finden Epic Dope's Google Sheets (das nur von begrenztem Personal autorisiert wurde, einschließlich mir, seit ich die Recherche durchgeführt habe.)

Die Marktforschung wurde für einen begrenzten Zeitraum und größtenteils von mir ohne fremde Hilfe durchgeführt. Ich kann die Aktualität der Daten garantieren, auch wenn ich deren Richtigkeit nicht zu 100% garantieren kann.

Ich kann jedoch garantieren, dass es sich bei den von mir verwendeten Informationen um Informationen aus zweiter Hand handelt (und sie stammen alle von Websites wie worldometers.info, statista.com usw.).

Ich konnte keine Informationen aus erster Hand in die Finger bekommen, weil dies die Zeit für die Recherche erhöhen würde. Ich habe eine Deadline für den Artikel für die Top 10 Länder, in denen Anime beliebt ist; Also habe ich mit den Informationen gearbeitet, die ich zum Zeitpunkt des Schreibens des Artikels hatte.

Tut mir leid, wenn meine Antwort Sie nicht zufriedenstellt, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Ich habe gehört, dass Sie planen, am Anime-Konsum zu arbeiten. Ich würde sehr gerne helfen, aber welche Daten Sie auch immer in dem Artikel sehen (die Tabellen, die Karten, die Quellen usw.), all dies sind die zuverlässigsten Informationen, die ich den Lesern nach bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung stellen kann.

Ich sende diese Antwort auf Spanisch und Englisch mit DeepL Translate per E-Mail, da ich kein Spanisch verstehe.

Vorsicht!

Als ich gelesen habe, dass in China über 1 Milliarde Menschen Anime schauen, war ich gelinde gesagt skeptisch, also habe ich angefangen, Ihre Quellen durchzugehen. Es stellte sich heraus, dass ich zu Recht skeptisch war! Ihre Quellen sagen nicht, was sie Ihrer Meinung nach tun.

Zuallererst ist die Statista-Statistik 2015, die den Anteil der Leute, die sich Anime ansahen, nach Zugangskanal war, nur eine Fehlinformation. 76 Prozent sind nicht der Gesamtbevölkerung, sondern der Prozentsatz der Anime-Beobachter, die es vorziehen, auf einem mobilen Gerät dem PC zuzusehen.

Auch Ihre zweite Quelle von Geschäftszielen von 82 Prozent ist falsch. Diese Statistik fragt Anime-Zuschauer, ob sie chinesische oder japanische Cartoons bevorzugen, wobei 82 Prozent angaben, dass sie Japanisch bevorzugen.

Schließlich für Ihre letzte Quelle von TheJakartaPost. Die iResearch-Umfrage befragt nur Cartoon-Beobachter, also spricht die 80-Prozent-Zahl nur über Anime-Beobachter. Die reale Zahl beträgt ihrer Meinung nach NICHT 1.6 Millionen Milliarden, sondern die reale Zahl liegt näher bei 70 Millionen. „Laut iResearch gibt es eine Kerngruppe von etwa 70 Millionen Fans, die mindestens einmal pro Woche Anime oder Manga checken.“

Ich stehe jedem anderen Land, für das Sie Daten zusammengestellt haben, sehr skeptisch gegenüber und würde zögern, jemals einer Zahl zu vertrauen, die ich hier gelesen habe.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]