Kategorien
Breite News Tokio Rächer

Baji und Chifuyu erhalten im Juli einen Spin-Off-Manga „Tokyo Revengers“.

Wer hätte gedacht, dass ein kindischer Traum einiger Teenager zur Bildung von Tokios größter und berüchtigtster Bande führen würde? Die Tokyo Manji Gang von Tokyo Revengers wurde von sechs unzertrennlichen Freunden gegründet, die einen einzigen Traum teilten und jeden für die Existenz der Bande unverzichtbar machten.

Wie jedoch in der ersten Staffel zu sehen war, zerbrach der Tod von Shinichiro Sano ihre Beziehung und Kazutora und Baji wurden in Jugendhaft genommen. Eins führte zum anderen und wir bekamen die herzzerreißendste Szene der Saison, in der Baji nach ihrem Kampf mit Valhalla an seinen Wunden starb.

Baji ist eine Figur, die auch nach so wenig Bildschirmzeit einen Eindruck hinterlassen hat. Mangaka Ken Wakui verstand den Einfluss der Figur und kündigte einen Spin-off-Manga mit dem Titel „Tokyo Revengers ~Baji Keisuke Kara no Tegami~“ (Ein Brief von Keisuke Baji) an.

https://twitter.com/toman_official/status/1538775053977849856

Offizieller Spin-off-Manga, der bei der gestrigen Veranstaltung enthüllt wurde

„Tokyo Revengers-Brief von Keisuke Baji-“

Die erste Folge wird im Weekly Shonen Magazine Nr. 35 veröffentlicht, die am 27. Juli veröffentlicht wird, und wird in Magapoke veröffentlicht!

Dr. Yukinori Kawaguchi wird die Geschichte von der Begegnung zwischen Baji und Chifuyu bis zum Abschied unter der vollen Aufsicht von Dr. Wakui zeichnen

Endlich wieder ab November

Englische Übersetzung, Twitter Übersetzen

Der Manga erscheint am 35. Juli 27 in der 2022. Ausgabe des Weekly Shonen Magazine von Kodansha. Es wird von Yukinori Kawaguchi unter Wakuis Aufsicht und Anleitung geschrieben und illustriert.

Wenn man bedenkt, wie stark die Ereignisse der Hauptserie von Baji und Chifuyus Handlungen und Einmischungen beeinflusst wurden, war es unfair, wie wenig wir über ihre Bindung erfuhren. Baji betrachtet Chifuyu als seinen vertrauenswürdigsten Leutnant, während letzterer Baji den größten Respekt entgegenbringt.

Baji und Chifuyu erhalten im Juli einen Spin-Off-Manga „Tokyo Revengers“.
Chifuyu | Quelle: IMDb

Wakui hat enthüllt, dass sich der Manga um Baji und Chifuyu und ihre gesamte Geschichte drehen wird, von dem Moment an, als sie sich zum ersten Mal trafen, bis zu Bajis Tod und Abschied.

Es ist, als würden wir uns mit diesem Manga für eine weitere Woche des Weinens anmelden, und sein hoffnungslos poetischer Titel macht es nicht besser.

Aber so ist das Schicksal von Fans, die sich dafür entscheiden, Charaktere zu lieben, die früh in einer Geschichte sterben und für immer ein Loch in unseren Herzen hinterlassen.

Über Tokyo Revengers

Tokyo Revengers ist ein Manga, der von Ken Wakui geschrieben und illustriert wurde. Die Serialisierung begann am 1. März 2017 im Kodansha Weekly Shōnen Magazine. Es handelt sich um einen fortlaufenden Manga, der am 17. Mai seinen 15. kompilierten Buchband erhielt.

Die Geschichte dreht sich um Takemichi Hanagaki, der erfuhr, dass die Tokyo Manji Gang seine einzige Ex-Freundin von der Mittelschule an getötet hatte. Nachdem Takemichi von dem Vorfall erfahren hatte, wurde er vom Bahnsteig gestoßen.

Als er auf den Gleisen landete, schloss er die Augen und akzeptierte seinen Tod, aber als er die Augen öffnete, war er 12 Jahre in die Vergangenheit gesprungen.

Quelle: Der offizielle Twitter-Account von Tokyo Revengers Manga

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.