Rick Riordans positive Updates zur Disney+-Serie von Percy Jackson

Wir alle haben Logan Lerman als unseren geliebt Percy Jackson. Leider startete die Fox-Filmreihe nicht wie erwartet und selbst Autor Rick Riordan war von der Umsetzung enttäuscht.

Jetzt besteht die Chance auf eine Wiederbelebung durch eine Disney+-Serie. Riordan teilt einige positive Updates.

Neuigkeiten zur Disney+-Serie wurden 2020 bekannt gegeben, nachdem Fans einen Hashtag erstellt hatten #DisneyAdaptPercyJackson um die Aufmerksamkeit des Streamers zu erregen. Aber abgesehen von einer Logo-Enthüllung auf der Comic-Con 2020Seitdem hat die Show keine großen Fortschritte gemacht.

Die lebhaften Bemühungen begannen erst im April dieses Jahres mit der Einrichtung eines Autorenzimmers. Im Gegensatz zu den Filmen Riordan und seine Frau Becky werden maßgeblich an der Entstehung der Percy Jackson-Serie beteiligt sein Universum, um es diesmal richtig zu machen.

Riordan hält die Fans mit wöchentlichen/zweiwöchentlichen News-Updates auf seiner Website auf dem Laufenden.

In der neuesten Ausgabe vom 21. August schreibt er über sein Treffen mit Disney Entertainment, Disney TV, 20th Century Studios und Disney+ – all die verschiedenen Branchen, die zusammenarbeiten werden Percy Jackson und die Olympioniken.

Die Hauptaufgabe des Treffens bestand darin, Informationen auszutauschen und sicherzustellen, dass alle auf dem gleichen Stand waren. Hier ein Auszug aus dem Beitrag:

Die gute Nachricht ist: Die Führung setzt, wie sie es nennen, „alles daran, diese Show zu machen und es richtig zu machen.“ Viele von ihnen haben auch Kinder, die mit Percy Jackson aufgewachsen sind, also verstehen sie es. Sie verstehen, dass es Millionen und Abermillionen von Ihnen da draußen gibt, die gespannt darauf warten, Percy Jackson auf eine neue Art und Weise zum Leben zu erwecken. Wir fühlten uns unterstützt und gehört, und ich bin zuversichtlicher denn je, dass diese Show so voranschreitet, wie sie es braucht.

Rick Riordan
Rick Riordans positive Updates zur Disney+-Serie von Percy Jackson
Percy Jackson und die Olympier

Der Autor dankt den begeisterten Fans für die Unterstützung, die sie in den sozialen Medien gezeigt haben, und versichert ihnen, dass auch Disney diese Begeisterung sieht und sie bei der Entscheidung über das Schicksal der Serie eine Rolle spielen wird.

Ein paar wichtige Hinweise: Im nächsten Absatz informiert uns Riordan darüber Die Serie selbst wurde von Disney+ nicht genehmigt.

Aber das Unternehmen hat den Autoren Anweisungen gegeben, was erforderlich ist, um grünes Licht zu erhalten. Daher werden Riordan und das Team fleißig daran arbeiten, davon auszugehen, dass die Serie letztendlich realisiert wird.

Der Autorenraum hat bereits damit begonnen, Szene für Szene zu skizzieren, wie die Geschichte in jeder Episode behandelt werden soll.

Dadurch wird sichergestellt, dass auch die Planung für Kreative und Produktion (einschließlich der Suche nach Orten, Kostümen, visuellen Effekten usw.) beginnt. 

Die erste Staffel wird die Ereignisse in „Lightning Thief“ abdecken, während Riordan insgesamt hofft, dass die Serie fünf Staffeln haben wird.

Rick Riordans positive Updates zur Disney+-Serie von Percy Jackson
Percy Jackson und die Olympier

Das Team steht außerdem kurz davor, den Vertrag mit einem Regisseur für die Pilotfolge abzuschließen. Wenn es gut läuft, werden entsprechende Ankündigungen gemacht.

Im April wurde außerdem eine offene Vorausschreibung für die Rolle des Percy Jackson bekannt gegeben Riordans Website.

Der Aufruf suchte nach einem Schauspieler (keine bestimmte ethnische Zugehörigkeit), der „12 spielen“ konnte. da die Serie darauf abzielte, Percys Leben im Alter von 12 bis 16 Jahren abzudecken und dem Alter der Figur treu zu bleiben. Als nächstes würden Annabeth und Grover für die Besetzung anstehen.

Riordan teilt uns mit, dass noch niemand gecastet wurde. Aber der Stein wird ins Rollen kommen, sobald der Pilotdirektor an Bord ist.

Zuvor war der Autor optimistisch, was die Premiere der Serie im Jahr 2022 angeht, korrigiert sich jedoch im neuesten Nachrichtenbeitrag und sagt, dass er das so empfinde eine Veröffentlichung im Jahr 2023 ist realistischer.

Wir stimmen zu – wir befinden uns erst im ersten Kapitel dieser Reise und es gibt noch viel zu tun, um unsere Lieblingswelt der griechischen Mythologie wieder zum Leben zu erwecken. Aber Riordans Zustimmung zu Disney ist ein gutes Zeichen der Götter.

Sehen Sie sich Percy Jackson und die Olympier an:

Über Percy Jackson und die Olympioniken

Percy Jackson und die Olympier ist eine kommende Disney+-Show, die die Ereignisse der gleichnamigen Buchreihe von Rick Riordan verfolgen wird. Die Fantasy-Actionserie ist jetzt in Produktion.

Die Serie folgt jedem der fünf Bücher der Fantasy-Romanreihe und umfasst ein Buch pro Staffel. Die erste Staffel dreht sich um Percy Jackson, der gerade entdeckt hat, dass er ein Halbgott und Sohn von Poseidon, dem griechischen Gott des Meeres, ist. Annabeth Chase, die Tochter von Athene; und der tapfere Satyr Grover. Die erste Staffel folgt den Teenagern quer durch die Bundesstaaten, während sie sich auf die Suche machen, Percys Mutter vor dem Hades zu retten.

Die Serie spielt die Hauptrolle Walker Scobell als Percy Jackson, Leah Sava Jeffries als Annabeth Chase, Aryan Simhadri als Grover, Virginia Kull als Saly Jackson, Charlie Bushnell als Luke Castellan, Dior Goodjohn als Clarisse LaRue und mehr.

Quelle: Rick Riordan

Epic Dope Unser Team

Epic Dope Unser Team

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.

Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar