Paramount+ gibt das Lineup für das Star Trek-Franchise 2023 bekannt

Es wurde offiziell bekannt gegeben, dass das Star Trek-Lineup für 2023 auf Paramount+ bestätigt ist, nachdem das Veröffentlichungsfenster für Star Trek: Lower Decks Staffel 4 und Star Trek: Prodigy Staffel 2 bekannt gegeben wurde.

Mike McMahan, der Schöpfer von Star Trek: Lower Decks, hat es drei Staffeln lang geschafft, die Fans zu überzeugen, indem er derben Humor mit einem respektvollen Umgang mit dem Franchise kombinierte. Andererseits wurde „Star Trek: Prodigy“ dafür gelobt, dass es die Werte der Sternenflotte einer neuen Generation von Fans auf spannende Weise nahebringt und gleichzeitig langjährige Zuschauer zufriedenstellt.

Laut einer offiziellen Ankündigung auf dem Twitter-Account von Star Trek Paramount+ wurden die Premierentermine für zwei animierte Star Trek-Serien, Lower Decks und Prodigy, sowie der Premierentermin für die zweite Staffel von Star Trek: Strange New Worlds bestätigt.

Paramount+ gibt das Lineup für das Star Trek-Franchise 2023 bekannt
Star Trek: Unterdecks

Die Premiere der vierten Staffel von „Lower Decks“ ist geplant „Spätsommer 2023“, und es wurde bereits für eine fünfte Staffel verlängert. Darüber hinaus wird voraussichtlich die zweite Staffel von Prodigy erscheinen "diesen Winter."

Schauen Sie sich den betreffenden Tweet hier an –

Trotz anfänglicher Skepsis haben sich sowohl Star Trek: Lower Decks als auch Star Trek: Prodigy als wesentliche Bestandteile des Star Trek-Angebots von Paramount+ erwiesen. Die vierte Staffel von „Lower Decks“ wird aus der gleichen Anzahl an Episoden bestehen, nämlich 4, wie in den vorherigen Staffeln, und die Zeichentrickkomödie folgt dem Format ihres Vorgängers Star Trek: The Next Generation, mit einzelnen Episoden, die auch zu einer größeren Handlung beitragen.

Darüber hinaus hat der Schöpfer der Show, Mike McMahan, dies kürzlich getwittert „Staffel 5 wird gerade geschrieben!“, Dies deutet darauf hin, dass die Fans mehr von den unterhaltsamen Missgeschicken der USS Cerritos erwarten können.

Star Trek: Wunderkind Staffel 1, ein 20-teiliges Abenteuer mit Zeitreisen und sechs außerirdischen Teenagern, die an Bord der USS Protostar die Galaxie retteten, war die Idee von Kevin und Dan Hageman. Auch die Show, die eine Zusammenarbeit zwischen Nickelodeon und Paramount+ war sah die Rückkehr von Admiral Kathryn Janeway (Kate Mulgrew) aus Star Trek: Voyager to the Canon.

Paramount+ gibt das Lineup für das Star Trek-Franchise 2023 bekannt
Star Trek: Wunderkind

In Staffel 2 Janeway wird die Kinder persönlich betreuen. Es bleibt unklar, ob Staffel 2, die voraussichtlich ebenfalls 20 Episoden umfassen wird, wie Staffel 1 in zwei Hälften geteilt wird. Die Tatsache, dass Paramount+ hat die dritte Staffel von Star Trek: Prodigy noch nicht angekündigt ist faszinierend.

In einer erfreulichen Wendung der Ereignisse stellte sich heraus, dass dies der Fall war Star Trek: Strange New Worlds Staffel 2 wird am 15. Juni 2023 Premiere haben, und die Prequel-Serie wurde offiziell für die dritte Staffel verlängert, die derzeit produziert wird.

Diese Premierenankündigungen für Star Trek erfolgen nur wenige Tage vor dem First Contact Day am 5. April 2023. Da die dritte Staffel von Star Trek: Picard zu Ende geht und die fünfte Staffel von Star Trek: Discovery als letzte Staffel im Jahr 3 bestätigt wurde, ist es beruhigend zu wissen, dass Paramount+ seine Pläne für die verbleibenden Shows im Jahr 5 bekannt gegeben hat.

Schauen Sie sich Star Trek: Lower Decks an auf:

Über Star Trek: Lower Decks

Star Trek: Lower Decks wurde von Mike McMahan kreiert und ist eine animierte Science-Fiction-Serie für Erwachsene. Es ist die neunte Star Trek-Serie, die Teil von Alex Kurtzmans erweitertem Star Trek-Universum ist. 

Die Serie spielt im späten 24. Jahrhundert und folgt den Abenteuern und Missionen von „Unterdeckern“ oder niedrigrangigen Offizieren auf einem der unwichtigsten Raumschiffe der Sternenflotte, der USS Cerritos. 

Die Show feierte am 6. August 2020 auf CBS All Access Premiere. Es wurde für die vierte Staffel im Jahr 2023 verlängert.

Über uns

Über uns

Epic Dope Unser Team

Epic Dope Unser Team

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.

Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar