Kategorien
Breite Ein Stück

One Piece Kapitel 1053 Lecks: Neue Vier Kaiser, enthüllt!

Mit all den Spoilern und Lecks, die wir gesehen haben, ist es offensichtlich, dass Kapitel 1053 von One Piece das bisher verrückteste Kapitel des Wano-Bogens ist.

Der antike Waffen-Pluton soll sich irgendwo in Wano befinden, Odens Vater, Kozuki Sukiyaki, lebt noch, Ryokugyus zeigt seine Identität und Ruffy, Kid und Law haben jetzt jeweils ein Kopfgeld von 3 Milliarden Beeren.

Aber das vielleicht Schockierendste von allem ist die Ankündigung der neuen Yonkos nach der Niederlage von Big Mom und Kaido.

Laut Lecks in Kapitel 1053 sind Luffy, Buggy, Shanks und Blackbeard die neuen Vier Kaiser. Ruffy und Buggy ersetzen Kaido und Big Mom. Kid und Law wurden nicht zu Imperatoren ernannt, obwohl sie es waren, die Big Mom zu Fall brachten.

Dies hat im One Piece-Fandom für Aufruhr gesorgt, da die Leute buchstäblich brodeln, dass Law und Kid nicht das bekommen, was sie verdienen.

Gleichzeitig gibt es eine überraschend fehlerbehaftete – sorry, große – Fraktion von Leuten, die feiern, dass Buggy jetzt ein Yonko ist. Aber ist es sinnvoll?

Warum wurden Kid und Law nicht zu Yonkos gemacht?

Kid und Law wurden nicht zu Yonkos gemacht, weil es braucht mehr, als nur einen Yonko zu besiegen, um einer zu werden.

Die Leute vergessen, was das Konzept der Vier Kaiser eigentlich ist. Die Yonkos sind typischerweise vier der mächtigsten Piratenkapitäne auf den 7 Weltmeeren.

One Piece Kapitel 1053 Lecks: Neue Vier Kaiser, enthüllt!
Gesetz und Kind | Quelle: Fandom

Mächtig bedeutet hier nicht einfach stark; Ein mächtiger Pirat ist jemand, der bewiesen hat, dass er Einfluss auf andere Menschen hat, jemand, der seinen Willen durchsetzen kann auf andere Besatzungen und sorgen (in Bezug auf die Weltregierung) auf der ganzen Welt für Berühmtheit.

Zusätzlich Ein Imperator muss über eine große und mächtige Flotte verfügen, ein Territorium kontrollieren und stark genug sein, um es mit den Marines, den 7 Warlords, aufzunehmen des Meeres (ehemals) sowie andere Mitkaiser.

Deshalb glaubte ich, dass Kid und Law Big Mom nicht ersetzen würden, als sie sie besiegten.

Niemand sagt, dass Kid und Law nicht stark sind. Tatsächlich betrachten die Fünf Ältesten/Gorosei Eustass „Captain“ Kid und Trafalgar D. Law als eine ebenso große Bedrohung wie Ruffy – sie gaben ihnen beiden die Chance dasselbe Kopfgeld wie Ruffy trotz der Tatsache, dass sie sich zusammenschließen mussten, um Big Mom zu besiegen.

Kid und Law mögen individuell sehr mächtig sein, aber haben sie den Ruf, unschlagbar stark zu sein wie Kaido? Haben sie große Flotten und Territorien wie die Yonko, die sie besiegt haben, dh Charlotte Linlin? Haben sie Einfluss auf andere Crews, Gemeinschaften und Stämme wie Luffy?

One Piece Kapitel 1053 Lecks: Neue Vier Kaiser, enthüllt!
Ruffy | Quelle: IMDb

Es war tatsächlich Luffy, der Law und Kid zu einer Allianz überredete. Ohne die Allianz hätten sie Big Mom nie geschlagen.

Also, ja, es macht Sinn, dass Oda sich entschieden hat, Kid und Law Yonkos nicht zu machen. Aber hat Buggy das verdient?

Ist Buggy ein Yonko zu sein, eigentlich ein Gag?

Buggy war schon immer eine komödiantische Figur, die fast ohne Ernst behandelt wurde. Einige Leute – ja, dieselben, die sich respektlos fühlen, weil Law und Kid nicht zu Yonkos wurden – denken, dass Oda Buggy buchstäblich aus Spaß zu einem Yonko gemacht hat.

Das ist einfach nicht wahr. Ja, ich stimme zu, Buggy hatte Glück, wenn es darum ging, groß zu gewinnen, aber man wird nicht einfach durch Glück oder Zufall ein Yonko.

Die Leute haben vor Jahren sogar in Community-Foren darüber gescherzt, dass Buggy ein Yonko wird, und jetzt ist der „Witz“ Wirklichkeit geworden. Nur, es ist kein Witz. Es ist nicht nur zum Lachen. Es ist kein Scherz. Buggy ist in der Tat einer der vier Kaiser der Meere.

Wie wird Buggy zum Kaiser? Hat er es verdient?

Einige Fans denken, dass Shanks damals, als er die Gorosei im Levely-Bogen traf, Buggy zu ihnen hochgespielt hat, so sehr, dass die Five Elders beschlossen, ihn zu Yonko zu machen. Wenn es irgendwo einen Witz gibt, dann diesen.

Auf keinen Fall hat Shanks mit den Ältesten über Buggy gesprochen. Und warum sollte die Regierung auf Shanks hören, wenn es darum geht, jemanden zu einem Yonko zu machen? Das macht keinen Sinn.

Apropos Shanks, Shanks und Buggy waren damals Lehrlinge auf Gol D. Rogers Schiff. Wir können das sagen Shanks und Buggy sind die gleichen Rivalen wie Law und Kid Ruffys Rivalen.

One Piece Kapitel 1053 Lecks: Neue Vier Kaiser, enthüllt!
Schäfte | Quelle: IMDb

Darüber hinaus, Buggy ist ein ehemaliger Warlord of the Sea. Kurz darauf verlor er seine Position, nachdem das Shichibukai-System abgeschafft worden war. Er hat die Marines konfrontiert – nein, herausgefordert – und hat gegen die Mächtigsten gekämpft, die Admirale Aokji, Kizaru und Akainu.

Buggy ist auch unglaublich schlau, und mit Hilfe seiner Teufelsfrucht, die es ihm ermöglicht, seinen Körper in mehrere Teile zu spalten, kann er gegen praktisch jeden antreten.

Wie Blackbeard ist Buggy vielleicht nicht der stärkste Typ da draußen; aber auf ähnliche Weise, wo Blackbeard alles tut, um mächtiger zu werden. dh erhält die besten Teufelsfrüchte, Buggy tut alles, um mehr Follower zu bekommen und sich aufregen.

Er ist ein Clown, er ist ein Schausteller – sich größer, besser, mächtiger erscheinen zu lassen, als er ist, das ist seine Stärke.

Buggy hat viele Menschen beeinflusst rund um die Grand Line; Er hat so viel Einfluss, dass er seine Schande nutzte, um die Allianz in eine Unterwelt-Organisation namens Buggy's Delivery aus der Neuen Welt zu verwandeln.

Er ist ein charismatischer Geschäftsmann und hat viel Geld, und Geld kann, wie wir alle wissen, nicht heruntergespielt werden, egal von welchem ​​Universum wir sprechen.

Es ist offensichtlich, dass Buggy in der Zeit, nachdem er seinen Warlord-Titel verloren hat, etwas Großes getan hat. Blackbeard brauchte ein ganzes Jahr, um zum Yonko erklärt zu werden, nachdem er seinen Warlord-Titel verloren hatte. Buggy hat 3 Wochen gebraucht.

Die Weltregierung nennt ihn Buggy the Genius Jester und ich denke nicht, dass es umsonst ist. Außerhalb von Wano passiert etwas Großes und wir wissen nichts darüber, da wir uns auf den Wano-Krieg und den Überfall konzentriert haben. Meine Wette ist, dass es Buggy betrifft.

Es ist möglich, dass Buggy seine Frucht erweckt und ein großes Chaos verursacht hat. Buggy liebt es, Schätze zu finden, also könnte es sein, dass er einen wichtigen Hinweis auf das One Piece gefunden hat, das der ultimative Schatz ist.

One Piece Kapitel 1053 Lecks: Neue Vier Kaiser, enthüllt!
Buggy | Quelle: Fandom

Es ist auch möglich, dass er etwas mit dem Reverie-Vorfall zu tun hatte. Hier gibt es viele Möglichkeiten, einschließlich, dass Buggy der Sohn von Rocks D. Xebec sein könnte.

Wir haben einen ganzen Monat Zeit, um über den Status von Buggys Yonko zu spekulieren, da One Piece nach Kapitel 1053 pausieren wird.

Auf welcher Seite des Fandoms Sie sich befinden – Pro oder Anti-Buggy, Vergessen wir nicht, dass Ruffy endlich ein Yonko ist!

Die neuen Emperors of the Sea werden die Dinge ziemlich episch machen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Oda mit ihnen macht.

Über ein Stück

One Piece ist eine japanische Manga-Serie, die von Eiichiro Oda geschrieben und illustriert wurde. Es wird seit dem 22. Juli 1997 in Shueishas Weekly Shōnen Jump Magazine veröffentlicht.

Der Mann, der alles auf dieser Welt erworben hatte, der Piratenkönig, ist Gol D. Roger. Die letzten Worte, die er am Hinrichtungsturm sagte, waren: „Meine Schätze? Wenn du es willst, werde ich es dir geben. Such danach; Ich habe alles an diesem Ort gelassen. “ Diese Worte schickten viele auf die Meere, jagten ihren Träumen nach und gingen auf der Suche nach One Piece zur Grand Line. So begann ein neues Zeitalter!

Der junge Affe D. Luffy will der größte Pirat der Welt sein und macht sich auf die Suche nach One Piece auf den Weg zur Grand Line. Seine vielfältige Crew, bestehend aus einem Schwertkämpfer, einem Schützen, einem Seefahrer, einem Koch, einem Arzt, einem Archäologen und einem Cyborg-Schiffbauer, begleitet ihn auf diesem Weg. Dies wird ein unvergessliches Abenteuer.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]