Kategorien
Manga Mein Held Academia News

Aizawas Entschlossenheit lässt den nächsten großen Schritt der Helden ahnen

Es scheint, als wären die Helden bei all den Dingen, die in der Welt passiert sind, immer einen Schritt hinter den Schurken geblieben Mein Held Academia vor kurzem. Obwohl die scheinbar undurchdringlichen Festungen in dieser Hinsicht eine Ausnahme waren, werden sie nicht die letzten sein.


Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Wie wir heute wissen, ist UA zu einer beweglichen Burg geworden, die nicht leicht zu durchdringen ist. Dank der Gegenmaßnahmen von Direktor Nezu, die Schule wurde entwickelt, um Shigarakis Verfall-Macken und sogar der trügerischen Verwandlungs-Macke von Toga gezielt entgegenzuwirken.

Aizawas Entschlossenheit lässt den nächsten großen Schritt der Helden ahnen
Shigaraki | Quelle: Fandom

Die Heldenfront hatte es wirklich schwer, als Midoriya beschloss, sich von ihnen zu isolieren und alleine zu gehen. Seine unvorhersehbaren Aktionen machten es den Helden schwer, starke Maßnahmen gegen die Schurken zu ergreifen, da er der Mittelpunkt des Ganzen war.

Jetzt, da sie ihr wichtigstes Gut und den größten Teil der Öffentlichkeit bei UA gesichert haben, ist es an der Zeit, gegenzusteuern.

Angesichts der Entschlossenheit von Aizawa in diesem Kapitel glauben wir, dass die Helden etwas Entscheidendes im Sinn haben. Vielleicht haben sie die All-for-One-Hochburg ausfindig gemacht und sich vielleicht auf einen Angriff vorbereitet.

Aizawas Entschlossenheit lässt den nächsten großen Schritt der Helden ahnen
Aizawa | Quelle: Fandom

Obwohl dies eine sehr wahrscheinliche Möglichkeit ist, der letzte Kampf wird höchstwahrscheinlich in UA stattfinden. Die Abwehrkräfte der Schule wurden stark aufgebaut und es ist sehr unwahrscheinlich, dass wir sie nicht testen werden. 

Eine UA-Belagerung mag unmöglich erscheinen, aber die Anwesenheit eines Verräters könnte jede Verteidigung nutzlos machen. Der Verräter wurde während der ganzen Geschichte immer wieder erwähnt; es macht nur Sinn, dass er sich auf der letzten Strecke offenbart.

Sieh dir My Hero Academia an auf:

Was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass der letzte Krieg kommt; es ist nur eine Frage der Zeit.

Über My Hero Academia

My Hero Academia ist eine japanische Superhelden-Manga-Serie, die von Kōhei Horikoshi geschrieben und illustriert wurde. Es wird seit Juli 2014 in Weekly Shōnen Jump serialisiert. Die Kapitel wurden ab August 24 zusätzlich in 2019 Tankōbon-Bänden gesammelt.

Es folgt ein schrulliger Junge Izuku Midoriya und wie er den größten lebenden Helden unterstützt hat. Midoriya, ein Junge, der seit seiner Geburt Helden und ihre Unternehmungen bewundert, kam ohne Eigenart auf diese Welt.

An einem schicksalhaften Tag trifft er All Might, den größten Helden aller Zeiten, und entdeckt, dass er ebenfalls schrullig war. Mit seiner fleißigen Haltung und seinem unerschütterlichen Geist, ein Held zu sein, gelingt es Midoriya, All Might zu beeindrucken. Er wird ausgewählt, um der Erbe der Kraft von Eins für Alle zu sein.

Quelle: My Hero Academia Kapitel 325

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Personal

Epic Dope Personal

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.