Kategorien
Angriff auf Titan Fairy Tail Manga News

Kodansha USA wird mit InkyPen Nintendo Switch digital: Titel wie Attack on Titan & Fairy Tail sind online verfügbar

Die Liste der Mangas, die aufgrund von COVID-19 verzögert wurden, ist ziemlich lang und die Hoffnungen sind gesunken.

Erstens öffentliche Großveranstaltungen wurden abgesagt soziale Distanzierung zu fördern, und dann TV-Anime und sogar Manga-Updates wurden verzögert. Mit anderen Worten, die Pandemie macht Lust auf unsere Lieblingsshows. 

Die Leute suchen für Alternativen und Online-Video-Streamer gewinnen das Spiel gerade.

Netflix schleift neue Kunden mit jede Woche neue Shows und Filmeund jetzt zeigen sogar die Offline-Druckereien Bewegung.

InkyPen gab am Freitag bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Kodansha USA Publishing eingeht, um Kodanshas Manga auf Nintendo Switch anzubieten.

Lesen Sie Manga auf Nintendo Switch mit Kodansha Comics und InkyPen [PEGI]

 noch nicht klar, wie viele Titel enthalten sein werden, aber die Ankündigung zeigt Titel wie Angriff auf Titan, Parasyte, Battle Angel Alita und Fairy Tail.

InkyPen ist ein spezieller Dienst für Nintendo Switch-Benutzer für das Lesen von Comics und sieht so aus, als würden sie die nächsten Game-Changer sein.

Der Service ist verfügbar für 7.99 US-Dollar pro Monat. Zuvor hatten Kodansha Comics und Vertical am 27. März angekündigt, dass sie ihre Produkte auf den Markt bringen gesamte digitale Manga-Bibliothek auf izneo

'izneo' ist eine europäische Vertriebsplattform für digitale Comics, Mangas und Webtoons. Der Manga ist in englischer Sprache erhältlich und enthält Titel wie "Attack on Titan", "Ghost in the Shell", "Pretty Guardian Sailor Moon Eternal Edition", "Fairy Tail", "Fire Force" und "The Quintessential Quintuplets".

Über Kodansha

Kodansha Ltd. ist ein japanischer Privatverlag mit Hauptsitz in Bunkyō, Tokio, Japan.

Kodansha ist der größte japanische Verlag und produziert die Manga-Magazine Nakayoshi, Afternoon, Evening, Weekly Shōnen Magazine und Weekly Bessatsu Magazine sowie die literarischeren Magazine Gunzō, Shūkan Gendai und das japanische Wörterbuch Nihongo Daijiten.

Seiji Noma gründete Kodansha im Jahr 1909 und Mitglieder seiner Familie bleiben entweder direkt oder über die Noma Cultural Foundation deren Eigentümer. 

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Epic Dope Personal

Epic Dope Personal

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.