Kategorien
Breite Mein Held Academia News

MHA hat den perfekten Ersatz für Re-Destros Detnerat Company in UA

Ein Krieg ist nur gewonnen, wenn diejenigen an der Front ein Unterstützungssystem haben, auf das sie sich verlassen können. Ebenso können die Helden in My Hero Academia AFO und Shigaraki ohne die Hilfe der Kursteilnehmer nicht schlagen.


Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Während der gesamten Handlung von MHA haben wir miterlebt, wie Gadgets, die von den Support-Mitarbeitern von UA ​​hergestellt wurden, unseren Helden in verschiedenen Schlachten geholfen haben.

Wir alle wissen, dass Deku sich jeden Knochen seines Körpers gebrochen hätte und bettlägerig gewesen wäre, wenn Hatsumes erstaunliches Gehirn nicht seinen Körper vor OFAs Aufprall geschützt hätte.

Kapitel 339 von My Hero Academia zeigt, wie talentiert Hatsume darin ist, Dinge zu erfinden, die den Helden helfen.

Um genau zu sein, ist Hatsume der perfekte Ersatz für Re-Destros Firma Detnerat, die Lifestyle-Supportartikel herstellt.

Seien wir ehrlich, OFA ist eine große Macht, kann aber dem Benutzer Schaden zufügen, wenn sein Körper damit nicht kompatibel ist.

Leider erleidet Deku jedes Mal die Konsequenzen, wenn er seine Macht einsetzt, da sein Körper nicht für Macken gemacht ist, und vor allem nicht für eine so starke Macke.

Nach jedem größeren Kampf landet Deku mit gebrochenen Knochen im Krankenhaus. Der Handschuh-Prototyp von Melissa reduzierte dieses Risiko um ein Vielfaches und dämmte die Auswirkungen von OFA ein, wenn Deku alles gab. 

In ähnlicher Weise ist Hatsume immer dann durchgekommen, wenn Deku seine Macht auf die nächste Stufe bringen muss.

Hatsume ist der passende Ersatz für das berühmte Detnerat, denn ohne das vollständige Wissen über OFA zu haben, könnte sie Gadgets kreieren, die perfekt mit der Macke funktionieren.

MHA hat den perfekten Ersatz für Re-Destros Detnerat Company in UA
Re-Destro | Quelle: Fandom

Außerdem hatte sie schon immer ein Händchen dafür, verrückte Dinge zu erschaffen, die die Helden mehrmals gerettet haben, selbst wenn diese Erfindungen nach einer Anwendung explodierten, aber wir erwähnen das nicht.

Das Besiegen von AFO wird viel Kraft kosten, aber die Schurken wissen nichts von den Kursteilnehmern von UA ​​und Hatsume. Diese Leute können den Krieg zu Gunsten der Helden verschieben, wenn die Zeit gekommen ist.

Ich bin gespannt, was sich die Studenten für die Unterstützung der Helden einfallen lassen.

Über My Hero Academia

My Hero Academia ist eine japanische Superhelden-Manga-Serie, die von Kōhei Horikoshi geschrieben und illustriert wurde. Es wird seit Juli 2014 in Weekly Shōnen Jump serialisiert. Die Kapitel wurden ab August 24 zusätzlich in 2019 Tankōbon-Bänden gesammelt.

Es folgt ein schrulliger Junge Izuku Midoriya und wie er den größten lebenden Helden unterstützt hat. Midoriya, ein Junge, der seit seiner Geburt Helden und ihre Unternehmungen bewundert, kam ohne Eigenart auf diese Welt.

An einem schicksalhaften Tag trifft er All Might, den größten Helden aller Zeiten, und entdeckt, dass er ebenfalls schrullig war. Mit seiner fleißigen Haltung und seinem unerschütterlichen Geist, ein Held zu sein, gelingt es Midoriya, All Might zu beeindrucken. Er wird ausgewählt, um der Erbe der Kraft von Eins für Alle zu sein.

Quelle: My Hero Academia Kapitel 339

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.