Kategorien
anime Manhwa Bewertungen Der Gott der High School

God of High School Episode 11 Review: Was hast du vermisst?

Der God of High School von Yongje Park ist ein berühmter koreanischer Manhwa-Webtoon, der derzeit zu einem Anime gemacht wird. Es gewinnt dank seiner rasanten Geschichte und gut animierten Kampfszenen an Popularität.

Episode 10 mit dem Titel "Eid / Bedeutung" von God of High School Webtoon wurde am Montag veröffentlicht und zeigte Schlachten, bei denen Gänsehaut über unsere Arme stieg.

Nach dem atemberaubenden Kampf gegen das Jeju-Team, der in der vorherigen Folge gezeigt wurde, setzten sich die Nationals mit dem Seoul-Team gegen South Jeolla fort.

Ilpyos Hintergrundgeschichte sowie der Eid, den er Taejin geleistet hatte, machten den Kampf noch emotionaler und aufregender, da sowohl er als auch Mori alles gaben.

Mit buchstäblichen Schwertern und Göttern, die vom Himmel fielen und der Schlüssel identifiziert wurde, gelang es Episode 11 irgendwie, selbst das zu übertreffen.

1. Zusammenfassung von Episode 10

Episode 10 mit dem Titel „Eid / Bedeutung“ behandelte die Kapitel 70 bis 84 der zweiten Staffel von God of High School Webtoon und ließ uns Zeuge einiger der herausragendsten Kämpfe werden, die bisher in der Serie gezeigt wurden.

Die Episode begann mit einem emotionalen Rückblick, in dem wir Park Ilpyos ursprüngliche Motivation für die Teilnahme am GOH sowie den unglücklichen Vorfall herausfanden, der ihn dazu brachte, ihn zu ändern.

God of High School Episode 11 Bewertung
Mujin Park | Quelle: Fandom

Außerdem haben wir gesehen, wie Park Mujin das Haupttrio über die Betrüger des Jeju-Teams und ihre Fortschritte im Halbfinale informiert hat.

Mit einer kurzen Szene über Taek Jegals Engagement bei Nox, Die Nationals setzten das Halbfinalspiel zwischen den Teams von Seoul und South Jeolla fort.

Als Daewi im ersten Kampf gegen Seungah antrat, wurde sein Charyeok enthüllt, als er trotz der lobenswerten Bemühungen seines Gegners gewann.

Im nächsten Kampf traten beide Anführer - Jin Mori und Park Ilpyo - ein, als das Hauptereignis endlich begann.

Als sie gegeneinander kämpften, Der Taekkyon-Benutzer hat ihn während des gesamten Kampfes betreut und sein Versprechen mit Taejin erfüllt.

Währenddessen kam es außerhalb der Arena zu Chaos. Sang Mandeok, ein Bischof aus Nox, wurde vorgestellt, und sein Duell mit Park Mujin signalisierte den Beginn des Krieges.

Mit einem gigantischen göttlichen Schwert, das vom Himmel fiel und einem der Sechs, die es aufhielten, endete die Episode mit Park Ilpyo wird als der Schlüssel enthüllt, nach dem beide Seiten gesucht haben.

2. Vorschau auf Episode 11

Episode 11 mit dem Titel „Lay / Key“ behandelte die Kapitel 85-88 des Webtoons und weicht dann davon ab.

Nachdem Ilpyo in der letzten Folge als Schlüssel enthüllt worden war, begann diese direkt damit, zu erklären, was genau es war.

'Hojosa' oder der 'Neunschwanzfuchs' war ein Geist, der aufgrund seiner immensen Kraft zum Wächter Gottes ernannt wurde, aber der gleiche Grund veranlasste Gott, seine Hinrichtung anzuordnen.

Hojosa war empört über diesen Verrat, zerstörte die Hälfte des Himmels und nutzte seine verbleibende Kraft, um zur Erde zu fliehen.

God of High School Episode 11 Bewertung
Park Ilpyo & Jin Mori | Quelle: Fandom

Es wird vermutet, dass er bis jetzt im Park Ilpyo ruhte und ruhte.

Nachdem es erwacht war, verwandelte sich Ilpyos Haar in Weiß und er zeigte neun feurige Schwänze.

Mit orangefarbenen Schattierungen unter den Augen schien es, als hätte der Tekkyon-Benutzer Kriegsbemalung aufgetragen, bevor er sich auf den Kampf gegen Mori vorbereitete.

I. Jin Mori vs. Park Ilpyo

Während Mori Ilpyo fast besiegte, bevor dieser diese Form annahm, zeigte er diesmal große Vorsicht.

Mit einem leichten Sprung eilte er auf seinen Gegner zu, aber es schien, als ob die extreme Transformation nicht nur für die Show war.

Ilpyo blockierte leicht Moris Vorstöße und griff ihn als Vergeltung an, wobei feurige Füchse ihn umgaben. Letzteres war dem Schlüssel nicht gewachsen und wurde gut 10 Minuten lang gespielt.

Jin Mori gegen Ilpyo

Als Ilpyo endlich seinen letzten Angriff vorbereitete, um dieses Match zu beenden, löste dies etwas in Mori as aus Er hatte einen Schwarz-Weiß-Rückblick auf eine Zeit, die lange vor der Gegenwart existierte.

Dort, Es schien fast so, als würde er eine große Armee führen, als er vorne stand und eine große stabförmige Waffe mit Menschen um sich herum hielt.

Danach änderte sich etwas in Mori. Mit nur einer Hand gelang es ihm, Ilpyo zurückzudrängen, und als dieser mit einem halb illusionären Stab, der dem in der Rückblende ähnelte, einen Gegenangriff ausführte, warf er ihn weit vom Boden weg.

Schließlich Eine gigantische Hand erschien vor Ilpyo und knallte ihn in die Arena, wodurch Moris Sieg besiegelt wurde.

Als Mori nach der Anwesenheit von Mira und Daewi wieder zu sich kam, geschahen auf der anderen Seite gleichzeitig zwei wichtige Dinge.

Der erste war Park Mujin und Sang Mandeok, die ihren Kampf auf halbem Weg abbrachen und von Ilpyo, dh dem Verlust des Schlüssels, erstaunt waren. Der Nox-Bischof war misstrauisch gegenüber der durch Mori verursachten Energiespitze und ging.

II. Aktivierung des Schlüssels

Das zweite große Ereignis war Jugok Jeon (der unfähige Enkel eines der Sechs), der die Kontrolle verlor und auf Taek Jegal stürmte.

Der grausame und tödliche Charyeok des letzteren konnte Jugok diesmal nicht aufhalten, da er, obwohl er wie Gegenstände von mehreren Zähnen durchbohrt wurde, seine Fortschritte nicht aufhielt.

Zu diesem Zeitpunkt erschien seine Magd und bot Jegal die Möglichkeit, beide schwer zu verletzen.

Es war während dieses Punktes, dass Jugok verlor die verbleibende Kontrolle und verwandelte sich in ein rotes Monster, das alle in seiner Nähe aufnahm.

Gegen Jegal stürmten beide in Ilpyos Krankenzimmer, wo Mori gerade gegangen war, nachdem er diesem von Taejins Entführung erzählt hatte.

God of High School Episode 11 Bewertung
Taek Jegal | Quelle: Fandom

In diesen Kampf verwickelt, kämpfte Ilpyo gegen Jugok und hielt gleichzeitig Abstand zu Jegal.

Gerade als das rote Monster die anderen beiden aufnehmen wollte, gelang es seiner Magd, ihn zu beruhigen.

Dieser Moment des Friedens war von kurzer Dauer Jegal hatte endlich genug und tötete Jugok. Zur gleichen Zeit schnitt er auch Park Seungahs Bein und Hyeonbok Ryus Arm ab.

Diese Szene ähnelte der in der Vergangenheit, in der Taek Seungyeon dasselbe angetan hatte und Ilpyo die Kontrolle verlor.

Als Mandeok Sang durch ein Tor am Himmel, den Schlüssel und Mujin, der das Ende von 'GOH' ankündigte, Hunderte von engelhaften Wesen herabrief, endete die Episode.

3. Vorhersagen für Episode 12

Episode 11 enthüllte ziemlich viel, wie zum Beispiel die Identität des Schlüssels, warf aber auch viele Fragen auf.

Was genau war der Rückblick, den Mori sah? Was war diese seltsame Kraft und wem gehörte die gigantische Hand?

Während all dies für eine Weile unbeantwortet bleiben wird, Der Grund für die Aktionen von Jegal und Jugok wird in Episode 12 enthüllt.

Darüber hinaus wird ein Krieg in einem noch nie dagewesenen Ausmaß ausbrechen, da die Sechs zusammen mit anderen gegen Nox antreten werden, um den Schlüssel in Besitz zu nehmen.

4. Über Gott der High School

Der God of High School oder GOH ist ein südkoreanischer Webtoon, der von Yongje Park geschrieben wurde. God of High School wurde erstmals am 8. April 2011 auf Naver Webtoon veröffentlicht. Es war eines der ersten Webtoons, das beim Start der Line Webtoon App und Website im Juli 2014 eine englische Übersetzung erhielt.

Während eine Insel halb vom Erdboden verschwindet, lädt eine mysteriöse Organisation jeden erfahrenen Kämpfer der Welt zu einem Turnier ein.

"Wenn Sie gewinnen, können Sie ALLES haben, was Sie wollen".

Sie rekrutieren nur die Besten, um gegen die Besten zu kämpfen und den Titel des Gottes der High School zu erringen!

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]