Kategorien
Manga News Das versprochene Neverland

Neuer One-Shot von den Machern des versprochenen Nimmerlandes; Eine Rezension

Das versprochene Nimmerland war eine der besten psychologischen Geschichten aus der Manga-Welt. Abgesehen von dem überstürzten Ende war jede andere Wendung und jedes herzzerreißende Detail ein Fest für die Leser.

Die 35. Ausgabe von Weekly Shonen Jump enthüllte, dass in der nächsten Ausgabe des Magazins ein neuer One-Shot der Macher von The Promised Neverland veröffentlicht wird.

Der Promised Neverland Manga endete am 15. Juni 2020 und dieser One-Shot wird dazu beitragen, die Leser aus dem Manga-Ending-Blues herauszuholen.

Das versprochene Nimmerland: Neuer One-Shot von Schöpfern
Geist Fotograf Saburo Kun | Quelle: Viz Media

Der Spirit-Fotograf Saburo Kun ist der Name des One-Shot der Macher von The Promised Neverland und wurde am 16. August auf der Website der Medien veröffentlicht.

Ähnlich wie beim One-Shot von Death Note ist die Geschichte keine Fortsetzung der Promised Neverland-Serie, sondern hat eine ganz neue Handlung.

Die Handlung enthält jedoch immer noch die Gruseligkeit und die Wendungen, die der charakteristische Stil von Kaiu Shirai und Posuka Demizu, den Machern von TPN, sind.

Was geschieht? [SPOILER]

Ein neuer Mieter ist in das benachbarte Apartmentzimmer von Sota Kaganei gezogen, höchstwahrscheinlich ein Mittelschüler. Sota erwartet, dass der Ort bald leer sein wird, da er heimgesucht wird und die Mieter nicht lange bleiben.

Der neue Nachbar namens Subaru schleppt Sota gegen seinen Willen in sein Zimmer, um ihm mit etwas zu helfen.

Das versprochene Nimmerland: Neuer One-Shot von Schöpfern
Yakusoku no Neverland | Quelle: Fandom

Subaru erklärt, dass er ein Geistfotograf ist und er Geister durch seine Kamera einfängt. Er ist dem fraglichen Geist jedoch noch nicht begegnet.

Er bittet Sota um Informationen über den Geist, aber bald werden sie von dem Geist begrüßt, der den Raum betritt. Sota ist ratlos und völlig zerfetzt, als er die wahre Geschichte hinter dem Selbstmord erzählt.

Was kommt als Nächstes?

Wie wir alle wissen, veröffentlicht der Weekly Shonen Jump neue Handlungsideen als One-Shots, um die Reaktion zu testen und die Serialisierung abzuschließen. Dieser One-Shot könnte der Beginn des nächsten großen Mangas der Macher von The Promised Neverland sein.

Es könnte eine Reihe von Geschichten über die Gefangennahme der Seelen von Geistern sein. Es könnte dem Stil des Mangas „Ghost Hunt“ folgen und nach einigen Kapiteln neue faszinierende Geschichten einführen.

Wird der One-Shot dem Promised Neverland Name gerecht?

Jeder, der The Promised Neverland gelesen hat, kann vorhersagen, wer genau die Schöpfer des Spirit-Fotografen Saburo Kun sind. Der charakteristische Kunststil und die Wendungen in der Handlung sind ein klares Indiz für Kaiu Shirai und Posuka Demizu.

Die Drehungen sind jedoch vergleichsweise schwächer als die in TPN.

Der Geist, der sich als freundlich herausstellte, war fast zu vorhersehbar, und die Hintergrundgeschichte war auch nicht klar und ansprechend genug.

Das versprochene Nimmerland: Neuer One-Shot von Schöpfern
Baby Norman | Quelle: Fandom

Es ist dieselbe alte Geschichte von einem gemobbten und ignorierten Kind, das zu Tode gebracht wurde. Diese Mängel können auch auf die Seitenbeschränkungen bei One-Shots zurückzuführen sein.

Der One-Shot ist definitiv besser als die meisten anderen auf seinem Gebiet und die emotionalen Veränderungen, die der Leser durchmacht, sind bemerkenswert.

Versteckte Verweise auf TPN

Dieses besondere Detail mag von regelmäßigen Lesern übersehen werden, aber ein gründlicher Fan wird mit Sicherheit auf diese versteckte Überraschung stoßen.

Auf Seite 11 des One-Shot bekommen wir einen kleinen Einblick in ein Foto von Norman und Emma zusammen, lächeln und erinnern uns an das allererste Kapitel, als wir ihr sorgloses Leben sahen.

An einem Punkt in The Promised Neverland Manga sagt Ray, dass er glaubt, dass das Fotografieren bedeutet, dass der Geist einer Person gefangen genommen wird.

Ist es wirklich ein Zufall, dass wir einen Manga bekommen, in dem Geister gefangen genommen werden? UND mit einem Foto von Norman und Emma ohne Ray? Ich denke nicht.

Illustration des versprochenen Nimmerlandes

Die allerletzte Seite des Mangas enthält eine Illustration der Gracefield-Kinder, die alle zu gesunden jungen Erwachsenen herangewachsen sind. Diese Illustration wurde veröffentlicht, um den 4. Jahrestag des Mangas zu feiern.

Was ist mehr? Die Autoren haben den freundlichen alten Mann nicht vergessen, der Emma gerettet hat, und die Kinder werden zusammen mit ihm gezeigt.

Den Kindern wird auch gezeigt, wie sie gemeinsam ein Haus bauen, sodass wir glauben, dass die Gracefield-Kinder endlich als Familie in Frieden zusammenleben können.

Wir sind immer noch im Dunkeln über die Pläne der Manga-Schöpfer, aber wir hoffen, dass wir ihre Rückkehr bald sehen.

Über das versprochene Nimmerland

Diese Serie wurde von Kaiu Shirai kreiert und debütierte 2016 in einem wöchentlichen Shonen Jump-Manga. Sie wurde von VIZ Media für eine englischsprachige Veröffentlichung lizenziert und erfreut sich immenser Beliebtheit. Sie verkaufte sich in kurzer Zeit 4.2 Millionen Mal.

Es spielt im Jahr 2045. Emma, ​​eine 11-jährige Waise, die im Grace Field House lebt, ist ein eigenständiges Waisenhaus, in dem sie und 37 andere Waisenkinder untergebracht sind.

Den Waisenkindern wird völlige Freiheit gewährt, außer sich über das Gelände oder das Tor hinaus zu wagen, das das Haus mit der Außenwelt verbindet.

Eines Nachts erfährt Emma die Wahrheit über das Waisenhaus und seine Verbindungen zu den Dämonen.

Entschlossen, aus dem Grace Field House auszubrechen, schließen sich Norman und Emma Ray an, um gemeinsam mit ihren anderen Geschwistern einen Fluchtweg zu finden.

Quelle: VIZ-Medien

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Aaheli Pradhan

Aaheli Pradhan

Eine Oma auswendig, die es liebt, in Parks zu stricken, zu skizzieren und zu schwingen. Binge-liest eine riesige Menge Manga von psychologisch bis shounen-ai. Entweder umständlich oder salzig, es gibt kein dazwischen.

Verbinden Sie mit mir:
[E-Mail geschützt]