Kategorien
Marvel News

Galactus alias "Verschlinger der Welten" kann in der MCU erscheinen

Mark Strong soll Galactus spielen.

Die Zukunft der MCU sieht nach den Ankündigungen auf der SDCC 2019 ruhmreich aus. Die Fans verabschieden sich von einigen ihrer Lieblingsfiguren, vom Iron Man bis zum Captain America (beide haben ein perfektes Ende). Viele andere wie Thor bekommen in Phase 4 Filme oder neue Shows.

Das einzige, was fehlt, ist die Bestätigung des Hauptschurken in der Zukunft des Franchise. In der Vergangenheit bestätigten die Avengers and Guardians die Anwesenheit von Thanos und anderen Bedrohungen aus dem Weltraum im Verlauf aller bisherigen Filme. Thanos war der Feind der gesamten Infinity Saga und der Mastermind hinter den Plänen, die Hälfte der Lebewesen im Universum auszulöschen und damit seinen Platz als einer der größten Bösewichte aller Zeiten zu festigen.

Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame lieferten Thanos einen starken Charakterbogen, den die Menschen liebten und der wirklich einer der wenigen Bösewichtbögen war, die voll entwickelt waren. Jetzt ist die Infinity Saga vorbei, die Fans suchen nach dem nächstmöglichen Bösewicht der MCU und wir haben vielleicht gute Neuigkeiten.

Nach Berichten von MCU cosmic (einer Fan-Website) ist der nächste Bösewicht möglicherweise kein anderer als GALACTUS. Die neuesten Nachrichten über die Zukunft des Franchise besagen, dass, während der Verschlinger der Welten bald sein Debüt geben wird, auch ein anderer Charakter Tyrant auftauchen wird. Tyrant ist ein weniger beliebter Charakter und die MCU wird ihn auf die Leinwand bringen.

Galactus ist auf dem Weg zur MCU und es gibt Gerüchte darüber, wer ihn spielen könnte. Alle Augen sind offenbar auf den britischen Star Mark Strong gerichtet, der kürzlich als der böse Dr. Sivana in Shazam! Aufgetreten ist. Laut Quellen wurde Mark noch nicht offiziell angesprochen, aber sein Name steht bei Marvel ganz oben auf der internen Liste. Eine andere Person, die in Betracht gezogen wird, ist Liam Neeson.

Die Hauptwette ist auf Mark Strong, der bereits Erfahrung mit Supervillains hat. Er erschien als Dr. Sivana in Shazam!, Sinestro in Grüne Laterne und Frank D'Amico in Kick-Ass welches war basierend auf dem Millarworld-Comic von Marvel.

Ich denke, er wird eine hervorragende Ergänzung zur Mainstream-MCU sein und seine Erfahrung würde dazu beitragen, einen soliden Galactus in Fantastic Four-Neustart zu entwickeln.

Die Geschichte von Galactus und Tyrant in Marvel-Live-Action-Filmen

Fox Studios besaß die Charakterrechte an Galactus und Tyrant zusammen mit anderen Charakteren, einschließlich der Fantastic Four. Es ist vernünftig zu sagen, dass die Erscheinungen von Fantastic Four und Galactus in der Vergangenheit äußerst schlecht entwickelt waren. Nach der Fusion von Disney und Fox sind die Charaktere wieder zu Hause bei Marvel. Galactus ist der Erzfeind der Fantastic Four, und wir können in zukünftigen Marvel-Filmen einen großen Showdown erwarten. Kevin Feige hat bereits die Bildung des New Avengers-Teams aufgepeppt, und sie könnten eine kosmische Bedrohung wie Galactus bekämpfen und sich mit den Fantastic Four zusammenschließen.

Die größte Herausforderung für Marvel Studios besteht derzeit darin, diese Charaktere in die bereits vielfältige MCU einzuführen.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.