Kategorien
Feuerkraft Manga News

Mangaka Atsushi Hinweise darauf, dass Fire Force Manga in den nächsten Kapiteln überwunden wird

Der feurige (im wahrsten Sinne des Wortes!) Manga Fire Force trat vor kurzem in seinen letzten Bogen ein, was einen Aufruhr im Fandom auslöste, als die Leute mit den Spekulationen verrückt wurden.


Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Inmitten des Chaos und der Aufregung haben wir alle nicht erkannt, dass dies der LETZTE Bogen der Geschichte sein würde.

Ja, die Angst setzte irgendwann ein, aber der Nervenkitzel ließ uns alle sehnsüchtig darauf warten.

Der Bogen von Great Cataclysm bezieht sich auf den lang ersehnten Wunsch von White Clad und ihr ultimatives Ziel, die Katastrophe zu wiederholen, die vor 150 Jahren zu einem solchen Zustand der Welt geführt hat.

Der Bogen beginnt langsam und baut sich bis zum letzten Kampf und Chaos in ganz Tokio auf.

Obwohl es stetig begann, machten uns die jüngsten Kommentare des Mangaka klar, wie weit wir in der Geschichte gekommen sind und dass sie früher enden wird, als wir dachten.

Während seines letzten Livestreams enthüllte Fire Forces Autor Atsushi Ohkubo, dass der Manga in den folgenden wenigen Kapiteln und in etwa zwei Bänden, dh Band 34, enden würde. Er erwähnte auch, dass ihm nur noch zwei Kapitel zur Veranschaulichung übrig seien.

Mangaka Atsushi Hinweise darauf, dass Fire Force Manga in den nächsten Kapiteln überwunden wird
Fire Force Band 32 Cover | Quelle: Wöchentliches Shonen Magazin

In den letzten Kapiteln haben White Clad bereits ihren Schritt unternommen, als plötzliche Höllenausbrüche in ganz Tokio beginnen. Alle Acht Säulen sind versammelt und befinden sich in der Adolla, um dem nahenden Ende der Welt zu lauschen.

In der Außenwelt sind die Bürger entsetzt, als sie erkennen, dass es der Weltuntergang ist, wie es in ihren Kirchenlehren beschrieben wird, während die Mitglieder der Feuerwehr versuchen, ruhig zu bleiben und eine Lösung zu finden.

Aber glauben Sie, dass die Mitglieder der 8. und ihre Verbündeten mit Shinro in der Adolla in der Lage sein werden, die Massenvernichtung zu verhindern?

Da dies nur der Anfang des letzten Handlungsbogens ist, hat die Macht keine offensichtlichen Fortschritte gemacht, und alles, was passiert, sind die Trümmer der Stadt.

Mangaka Atsushi Hinweise darauf, dass Fire Force Manga in den nächsten Kapiteln überwunden wird
Feuerkraft | Quelle: Crunchyroll

Ich bin sicher, dass unsere Helden einen Weg finden werden, aber was sie beunruhigt, sind die Opfer, die sie dafür bringen müssen.

Atsushi erwähnte auch, dass Fire Force sein letzter Manga sein würde, also bin ich mir sicher, dass er ihn unvergesslich machen wird. So besorgt ich auch das Schicksal unserer Helden bin, so sehr bin ich auch gespannt, was in den kommenden Kapiteln alles passieren kann.

Das Ende ist nah, aber die Bemühungen der Protagonisten scheinen wenig bis gar keine Auswirkungen auf die schreckliche Situation zu haben. Was also genau plant Atsushi mit dem Abschluss?

Über Fire Force

Fire Force ist eine japanische Shōnen-Manga-Serie, die von Atsushi Ōkubo geschrieben und illustriert wurde.

Shinra Kusakabe, mit dem Spitznamen "Devil's Footprints", ist ein junger Mann, der für seine Fähigkeit bekannt ist, seine Füße nach Belieben zu entzünden. Er tritt der Special Fire Force Company 8 bei, die sich der Beendigung der Höllenangriffe widmete.

Quelle: Atsushi Ohkubos Livestream auf YouTube

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Personal

Epic Dope Personal

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.