Kategorien
anime Spion x Familie

Spy x Family: Kommt Anya Forger in die Eden Academy?

Spy x Family hat in Anime-Charts und Fan-Communities durchweg einen hohen Rang eingenommen, was keine große Überraschung ist. Tatsuya Endos Comedy-Spionagedrama hat alle Arten von Zuschauern süchtig gemacht, und die Veröffentlichung von Episode 4 hat gerade bewiesen, warum.

Einer der Hauptgründe, warum Fans die Serie lieben, ist Anya, die pinkhaarige 5-jährige „Tochter“ des westalischen Superspions Loid Forger.

Die neueste Folge stellt Anya in den Mittelpunkt einer perfekt gemischten Komik und Emotion das bringt wirklich die Essenz der Show zusammen.

Tags
SPOILER VORAUS! Diese Seite enthält Spoiler von Spy x Family.

Als Teil seiner neuesten Mission – Operation Strix, musste Loid ein Kind erwerben, damit er es an der Eden Academy einschreiben konnte, der Schule, die der Sohn seiner Zielperson besucht. So adoptiert er schließlich Anya, die ihm vorgaukelt, sie sei schlau genug, um sich die Aufnahme in die Eden Academy zu sichern.

Anya ist kein gewöhnliches Kind. Sie ist eine Esperin – eine Gedankenleserin – die es war als Kind experimentiert. Sie hatte vorher keine Ausbildung, und ist im akademischen Sinne nicht besonders intelligent.

Die Eden Academy ist eine angesehene Schule, die nur den Besten Zutritt gewährt die besten Studenten, die strenge Interviewrunden und Tests bestehen müssen, um aufgenommen zu werden.

Hat die Familie Forger das Zeug dazu, Anya auf die Eliteschule zu bringen? Wird Anya letztendlich eine Edenite werden und ihrem Vater helfen, seine Mission zu erfüllen?

Anya kommt in die Eden Academy, obwohl sie das Familieninterview vermasselt hat. Zwei der drei Lehrer, Henry Henderson und Walter Evans, liebten die Familie Forger, und Anya wird ganz oben auf die Warteliste gesetzt, woraufhin sie sich die Zulassung zur Schule sichert.

Wie kommt Anya in die Eden Academy?

Anya muss zwei Zulassungsphasen bestehen, um in die Eden Academy aufgenommen zu werden. Die erste Phase besteht aus einer schriftlichen Aufnahmeprüfung, die zweite aus einem obligatorischen Familiengespräch.

In Folge 1 haben wir gesehen, wie Anya sich gerade so durch die Aufnahmeprüfung gekämpft hat. In Folge 2 verlangt die Schule, dass beide Elternteile für die nächste Aufnahmephase anwesend sind – ein Familiengespräch.

Wie kommt Anya in die Eden Academy?
Anya Forger | Quelle: IMDb

Loid schafft es in Episode 3, eine Frau zu bekommen, und Yor wird Anyas neue Mutter. Episode 4 mit dem Titel The Prestigious School's Interview bringt alle 3 Fälscher auf das Eden-Gelände.

Ich weiß, dass es praktisch unmöglich erscheint, dass Anya in eine Schule aufgenommen wird, die stolz auf akademische Exzellenz ist. Wir haben gesehen, wie hoffnungslos sie bei allem ist, was sie dazu zwingt, ihr Gehirn statt ihres Verstandes einzusetzen.

Sie konnte nur das schwierige Kreuzworträtsel lösen, das Loid im Waisenhaus anfangs getäuscht hatte, weil sie die Antworten telepathisch aus seinem Kopf holte.

Anya musste noch nie in ihrem Leben lernen. Ich meine, wenn Sie telepathische Fähigkeiten hätten, könnten Sie einfach Gedanken lesen, um die Lösung zu finden, die Sie brauchen, richtig? Ich werfe ihr nicht wirklich vor, dass sie dachte, dass sie während der Prüfung einfach ihre Kräfte einsetzen könnte, um die Antworten von anderen Schülern zu bekommen.

Aber Loid weiß nicht, dass Anya Gedanken lesen kann und besteht darauf, dass sie lernt. Er macht sich bereits Sorgen um Anyas Intellekt – oder dessen Fehlen. Sie kann nicht einmal das Wort „Bäckerei“ von „Speck“ unterscheiden.

Anya in die Eden Academy zu bringen, hat oberste Priorität, da er nur so sein Ziel verfolgen kann – Donovan Desmond, Vorsitzender der extremistischen National Unity Party of Ostania.

Er versucht sie zu überreden, in ein besseres Waisenhaus zurückgebracht zu werden, damit er ein weiteres Kind adoptieren kann. Aber Anya hat sich bereits an Loid geklammert und wird an diesem Punkt alles tun, damit er sie bleiben lässt.

Loid bringt alle möglichen Ressourcen zusammen. Mit komischer Zusammenarbeit von Anya, gelingt es ihm schließlich, sie in die Schule zu bekommen.

Aber wie sich dieser ganze Zulassungsprozess entwickelt, ist wirklich ein Beweis für Endos brillantes Schreiben.

Phase 1: Aufnahmeprüfung

Loid erhält eine Kopie der Eingangstestfragen und hilft Anya, sich die Antworten zu merken. Anya macht sich immer noch keine Sorgen, weil sie glaubt, die Prüfungsantworten telepathisch bekommen zu können von den anderen Schülern in der Halle.

Phase 1: Aufnahmeprüfung
Anya bei der Aufnahmeprüfung

Doch während der Prüfung haben die Schüler alle Tränen in den Augen und leiden unter Panik und Stress. Ihre Gedanken sind ein Durcheinander, und sie kann nichts bekommen aus ihnen heraus.

Wenn sie sich beruhigt, kann sie sich an alles erinnern, was Loid ihr beigebracht hat, und sie schließt die Prüfung erfolgreich ab.

Obwohl Sie hat bei der Prüfung nur 31 Punkte erzielt, aber sie schafft es, sie zu bestehen.

Phase 2: Vorstellungsgespräch

Die zweite Phase ist das Familieninterview, wie es in Episode 4 gezeigt wird. Es umfasst die Kapitel 4 und 5 des Admissions Interview-Bogens der Light Novel.

Keiner der Fälscher ist auf das Familieninterview vorbereitet. Ich mache ihnen keinen Vorwurf, weil 1) sie keine richtige Familie sind und 2) der Vater ein Spion ist, die Mutter eine Attentäterin und das Kind ein Gedankenleser. Nicht gerade die besten Zutaten, um eine Gruppe strenger Gelehrter zu beeindrucken.

Loid versucht und wiederholt das Scheininterview und bereitet auch Yor und Anya vor, bevor sie zur Schule gehen. Aber es gibt nichts, was er hätte tun können, um sie auf das vorzubereiten, was als nächstes kommt.

I. Auf dem Eden Campus

Phase 2 ist nicht nur ein Vorstellungsgespräch. Es ist ein kumulativer Test, der in dem Moment beginnt, in dem die Familie Forger das Schulgelände betritt. Der Weg vom Eingangstor zum Befragungsraum selbst ist eine Reihe von Hürden, an denen die Fälscher gemessen würden.

Hier werden uns 3 neue Charaktere vorgestellt, die geschätzten Ausbilder – die Leute, die die kriechenden Familien beurteilen, die um Aufnahme bitten.

Zuerst haben wir den „eleganten“ Hausmeister, Henry Henderson, der wirklich enttäuscht ist, dass den diesjährigen Bewerbern die wahre Eleganz fehlt, nach der er sucht.

Die anderen 2 sind die Hausmeister der Schlafsäle 5 und 2, Walter Evans und Murdoch Swan, von denen letzterer derzeit von Anime-Fans kollektiv gehasst wird. Sie werden gleich sehen, warum.

Loid, ein erstklassiger Spion, findet schnell heraus, dass sie beobachtet werden. Mr. Suave Super Spy hat keine Probleme, den von Eleganz besessenen Henderson zu beeindrucken.

Er rettet einen Schüler, der in eine Gosse gefallen ist, und er, Anya und Yor beschmutzen dabei ihre Kleidung. Unser Typ Loid bringt kühl einen Wechselklamotten heraus und überrascht und beeindruckt Henderson, der sagt, dass Loid brillant und elegant ist, weil er so etwas vorweggenommen hat.  

Nach diesem Vorfall ist Yor an der Reihe zu glänzen. Wahnsinnige Tiere sind aus dem Farmhaus entkommen und laufen wild herum, ein tatsächlicher Vorfall, der nicht Teil des Tests ist. Andere Instruktoren und Personen sind sich dessen nicht bewusst und die Tiere werden zu einem Sicherheitsrisiko.

Yor macht eine angreifende Kuh bewegungsunfähig und hält die gesamte Herde davon ab, die Schule zu toben.

Das i-Tüpfelchen ist unser Liebling Anya, die die verängstigte Kuh streichelt und alle Tiere beruhigt nach unten.

Henderson ist fast überwältigt von der Eleganz des Ganzen und dankt ihnen persönlich dafür, dass sie eine so beispiellose Krise eingedämmt haben.

Um das Ganze abzurunden, holt Loid eine weitere Kleidung zum Wechseln hervor, damit sie aufräumen können, bevor das eigentliche Interview beginnt.

Nach dieser äußerst unterhaltsamen Reihe von Gags kommt der ernste Teil der Folge.

II. Im Interviewraum

Walter Evans beginnt, den Fälschern einige Standardfragen zu stellen und Henderson stellt schnell fest, dass Anya nicht allzu intelligent ist.

Loid hatte zuvor einen Fehler im Interviewraum platziert und verfügt daher über genügend Hintergrundinformationen darüber, was es braucht, damit die Richter Kandidaten bestehen oder durchfallen. Aber was nicht vorhersehbar war, war, wie Murdoch Swan auf sie reagieren würde.

Swan, der von glücklich verheirateten Paaren und liebevollen Familien getriggert wird, beschließt, Yor eine Reihe invasiver und beleidigender Fragen zu stellen.

Walter übernimmt wieder die Befragung, aber da Anya von Swan in Panik versetzt und zerzaust wird, Sie liest fälschlicherweise Loids Gedanken als Antwort auf die Frage laut vor.

Loid vertuscht ihren Fehler in seinem üblichen Stil. Als nächstes bittet Evans Anya, ihre Eltern zu punkten, und sie gibt ihnen eine perfekte 100.

Als nächstes kommt der tränenreiche Moment, der die Familie zusammenbringt.

Es wird von dem immens schlagbaren Swan initiiert, der Anya bittet, sich zwischen Yor und ihrer leiblichen Mutter zu entscheiden.

Anya beginnt verständlicherweise zu weinen und erinnert sich an dunkle Erinnerungen aus ihrer Kindheit. Sowohl Loid als auch Yor sind von Wut überwältigt und verlieren fast ihr wahres Gesicht.

Dies ist, wenn wir die Liebe erkennen, die die drei füreinander haben, obwohl sie in einer vorgetäuschten häuslichen Beziehung sind.

Bevor die Dinge außer Kontrolle geraten, beschließt Loid, dem ein Ende zu bereiten, und sagt den Ausbildern, dass die Eden Academy möglicherweise nicht die richtige Schule für Anya ist.

Sie verlassen das Interview, um das sie sich so sehr bemüht hatten.

Loid opfert seine Mission buchstäblich für die Gefühle von Anya und Yor.

Die Familie Forger mag falsch sein, aber die Emotionen in diesem Moment waren echt. Und Henderson sieht das. Berührt von den Fälschern und wütend auf seinen Kollegen landet er einen bewundernswerten Schlag direkt auf Swans Gesicht.

III. Das Ergebnis

Der Verlauf des Interviews lässt die Fälscher glauben, dass die Ausbilder Anya auf keinen Fall erlauben werden, Mitglied ihrer angesehenen Schule zu werden.

Jedoch müssen auch Trotz aller unglücklichen Unfälle schaffen es Anya und ihre „Eltern“, die Behörden zu beeindrucken. Henderson und Evans haben großen Respekt vor der Art und Weise, wie Loid und Yor für ihr Kind eintreten, und bewundern die Tatsache, dass Anya ihre beiden Eltern über alles liebt.

Spy x Family: Kommt Anya Forger in die Eden Academy?
Anya Forger | Quelle: Fandom

Die nächste Episode des Anime wird das Ergebnis des Familieninterviews enthüllen.

Anya wird ganz oben auf die Warteliste gesetzt und 3 Tage später Sie wird einen Anruf erhalten, in dem ihr zu ihrer Aufnahme in die angesehene Schule gratuliert wird.

Fazit

Ich habe nie wirklich daran gezweifelt, dass Anya in die Eden Academy kommt. Sie ist vielleicht nicht schlau, aber ihr Herz und ihr Wille, Loid – und jetzt Yor – glücklich zu machen, werden sie weit bringen. Natürlich schadet es nicht, ein Gedankenleser zu sein.

Da Anyas Position in derselben Schule wie Damian Donovon gesichert ist, hat Loid die besten Chancen, seine Mission zu erfüllen. Aber vor allem wird er die Chance haben, ein echter Vater zu sein.

Ich kann es kaum erwarten, Anya und ihre gedankenlesenden Spielereien in den prestigeträchtigen Räumlichkeiten der Eden Academy zu sehen. 

Beobachten Sie Spy × Family auf:

Über Spion × Familie

Spy × Family ist eine japanische Manga-Serie, die von Tatsuya Endo in Shueishas Weekly Shonen Jump geschrieben und illustriert wurde.

Die Geschichte folgt einem Spion, der „eine Familie aufbauen“ muss, um eine Mission auszuführen, ohne zu bemerken, dass das Mädchen, das er als Tochter adoptiert, und die Frau, mit der er sich in einer falschen Ehe einverstanden erklärt, ein Gedankenleser bzw. ein Attentäter sind.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Vansh Gulati

Vansh Gulati

Treffen Sie unseren eigenen Hinata Shoyo! - Es gibt keinen Anime oder Manga, den er nicht kennt. Auch der richtige Ansprechpartner für alle epischen Dinge bei EML. Er ist auf einer Reise, um das Leben eine Flasche Sake nach der anderen zu entdecken!
Ps ... Anime ist kein Cartoon!

Verbinden Sie mit mir:

[E-Mail geschützt]