Kategorien
anime Edens Zero Netflix News

Edens Zero Staff enthüllt den plötzlichen Untergang von Direktor Yūshi Suzuki im September

Edens Zero beendete seine erste Staffel mit einem hoffnungsvollen und aufregenden Abschluss, aber niemand erwartete, dass dies auch für die Mitarbeiter des Anime ein tragisches Ende sein würde. 

Während Shiki und der Rest der Edens Zero-Crew mit dem Tod eines alten Freundes zu tun hatten, erhielten wir düstere Neuigkeiten über den plötzlichen Tod eines Mitarbeiters. Es war hart für alle, auch für die Fans, die die Informationen nach dem fantastischen Saisonfinale erhalten haben.

Die Mitarbeiter von Edens Zero Anime gaben bekannt, dass der Regisseur der Show, Yūshi Suzuki, am 9. September 2021 in einem Krankenhaus in Tokio verstorben ist.

[Wichtige Neuigkeiten] Regisseur Yūshi Suzuki des Anime „EDENS ZERO“ ist verstorben. Wir beten aufrichtig für die Seelen und sprechen den Hinterbliebenen unser tiefstes Beileid aus.

https://edens-zero.net/news/ ]

Englische Übersetzung, Twitter Übersetzen

Sein plötzlicher und vorzeitiger Tod ließ alle schockiert zurück, als die Saison kurz vor dem Abschluss stand. Was eine große Feier hätte sein können, wurde stattdessen zu einer bitteren Erinnerung.

Edens Zero Staff enthüllt den plötzlichen Untergang von Direktor Yūshi Suzuki im September
Eden Zero | Quelle: Crunchyroll

Die Mitarbeiter hielten die Nachricht zuvor zurück, um Suzukis Familie und Bekannte in Ruhe ohne unnötige Aufmerksamkeit trauern zu lassen. Die Ankündigung erfolgte direkt nach dem Saisonfinale am 3. Oktober.

Danke, dass du dir die letzte Folge des TV-Anime „#EDENS ZERO“ angesehen hast! Shikis Abenteuer gehen weiter. Von nun an freuen wir uns auf Ihre weitere Unterstützung.

#Edens Null

Und heute muss ich Ihnen eine wichtige Ankündigung machen.

Englische Übersetzung, Twitter Übersetzen

Die Serie hat Staffel 2 nicht offiziell angekündigt, aber die Mitarbeiter sagen, dass Shikis Abenteuer weitergehen werden. Erwarten Sie also bald einige Neuigkeiten zur nächsten Saison. 

Obwohl sich die Serie ohne Suzuki nicht mehr so ​​anfühlen wird, wird er von den Fans und den Mitarbeitern sehr vermisst. Suzuki trug nicht nur zu Edens Zero bei, sondern trug auch zu Hiro Mashimas beliebtem Anime Fairy Tail bei.

Er hat seine Talente und Fähigkeiten auch eingesetzt, um beliebte Animes wie Space Brothers, Pretty Rhythm Aurora Dream und The Royal Tutor zu erstellen. Edens Zero war sein erstes Projekt als Regisseur und er hat einen fantastischen Job gemacht.

Ich sende Suzukis Familie in diesen herausfordernden Zeiten Kraft und Gebete und hoffe, dass sie sich weiterhin in Frieden und Privatsphäre an ihn erinnern können.

Die Fans senden ihre Gebete an Suzukis Familie und Freunde und mögen seine gütige Seele in Frieden ruhen.

Beobachten Sie Edens Zero auf:

Über Edens Zero

Edens Zero ist eine japanische Science-Fiction-Manga-Serie, die von Hiro Mashima geschrieben und illustriert wurde. Es wurde im Weekly Shōnen Magazine von Kodansha in vierzehn Tankōbon-Bänden ab März 2021 serialisiert.

Im Granbell Kingdom hat Shiki sein ganzes Leben unter Maschinen in einem verlassenen Vergnügungspark verbracht. Doch eines Tages erscheinen Rebecca und ihre Katzenbegleiterin Happy vor den Toren des Parks.

Sie wissen nicht, dass dies der erste menschliche Kontakt ist, den Granbell seit hundert Jahren hatte! Während Shiki sich auf den Weg macht, neue Freunde zu finden, rühren sich seine ehemaligen Nachbarn nach einer Gelegenheit für einen Roboteraufstand.

Wenn seine alte Heimat zu gefährlich wird, muss Shiki Rebecca und Happy auf ihrem Raumschiff begleiten und in den grenzenlosen Kosmos fliehen.

Quelle: Offizielle Website von Edens Zero

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Epic Dope Personal

Epic Dope Personal

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.