Kategorien
Dr. Stein Manga News

Dr. Stone Kapitel 209: Gibt es keine Möglichkeit, vom Mond zurückzukehren?

Die Menschen waren schon immer aufgeregt, den Mond zu erreichen, aber absolut niemand hatte an diesen Weg zurück gedacht, außer Senku natürlich. In Kapitel 209 von Dr. Stein, wurde eine erschreckende Wahrheit über die Mondmission enthüllt.


Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Vor dem Erreichen des Mondes darf keine Zeit verschwendet werden, denn Warum-Manns nächster Angriff ist unvorhersehbar, daher bleibt keine Zeit, über ihr Rückschiff nachzudenken.

Bald wird klar, dass der Plan, zur Erde zurückzukehren, darin besteht, dass es überhaupt keine Rückkehr gibt. Senky formuliert die Mission Moon in „Moon Mission Suicide Run“ um. Aus dem Urteil geht hervor, dass die Mission nun zu einer Einbahnstraße in den Weltraum geworden ist.

Wenn das Team nicht zurückkehren kann, werden sie dann alle auf dem Mond sterben? Natürlich ist das nicht der Fall. Senku hat wie immer einen Backup-Plan entwickelt und sie werden die Medusa verwenden, um sich auf dem Mond zu versteinern.

So wie alle Pläne von Senku funktionieren, wird der nächste Teil der erschütterndste sein. Die versteinerten Abenteurer werden Jahrzehnte oder vielleicht sogar Jahrhunderte auf der Mondoberfläche warten müssen, bis die Wissenschaft der Erde genug entwickelt hat, um sie wiederzubeleben.

Ich habe gemischte Gefühle gegenüber der Idee, dass ein erwachsener Chrome auf die Reise geht, um Senku zu retten, aber das heißt, ob er es zu seinen Lebzeiten überhaupt schafft. Es scheint unwahrscheinlich, dass eine so glückliche Geschichte wie Dr. Stone ein so bittersüßes Ende nehmen wird.

Eine andere Möglichkeit, auf die die Fans wetten, ist, dass Why-man möglicherweise ein Schiff für sich selbst bereithält und das Science-Team stattdessen in der Lage sein könnte, darauf zu gehen. Diese Möglichkeit wird völlig zunichte gemacht, wenn der Why-Man als Roboter entdeckt wird.

Xeno könnte einen schnelleren Weg finden, aber selbst das könnte ohne Senkus Hilfe Jahre dauern. Es sieht so aus, als würden Senku, Tsukasa und Ryusui definitiv zum Mond fliegen, und es würde Sinn machen, da sie von den Klügsten aus der alten Welt stammen.

So oder so hoffe ich, dass dieses Problem so schnell gelöst wird, wie Senku Ramen und Cola gemacht hat, damit unser Ass-Team nicht zum 100. Mal auf dem Mond festsitzt und versteinert.

Beobachten Sie Dr. Stone auf:

Über Dr. Stone

Dr. Stone ist eine japanische Manga-Serie, die von Riichiro Inagaki geschrieben und von Boichi illustriert wurde. Es wurde seit dem 6. März 2017 in Weekly Shōnen Jump serialisiert, wobei die einzelnen Kapitel von Shueisha ab November 2019 in dreizehn Tankōbon-Bänden gesammelt und veröffentlicht wurden.

Jeder Mensch auf dem Planeten wurde in Stein verwandelt, nachdem ein mysteriöser Lichtblitz die Erde getroffen hatte. Viertausend Jahre nach Senku wird ein Student mit einer brandneuen Welt konfrontiert, einer Erde ohne Menschlichkeit.

Jetzt regieren Tiere die Welt und die Natur hat den Planeten zurückerobert. Senku und sein Freund Taiju versuchen einen Weg zu finden, um die Menschheit wiederherzustellen.

Quelle: Dr. Stone Kapitel 209 

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Aheli Pradhan

Aheli Pradhan

Eine Oma auswendig, die es liebt, in Parks zu stricken, zu skizzieren und zu schwingen. Binge-liest eine riesige Menge Manga von psychologisch bis shounen-ai. Entweder umständlich oder salzig, es gibt kein dazwischen.

Verbinden Sie mit mir:
[E-Mail geschützt]