Die saisonalen Charaktere von Diablo IV reisen bald in das Ewige Reich

Anfang des Jahres hatten Entwickler Blizzard bestätigt, dass Diablo IV-Spieler jede Saison neue Charaktere erstellen müssen. Die Erkenntnis wird vielen Menschen erst klar, wenn die erste Staffel von Diablo IV näher rückt.

Wenn die erste Staffel von Diablo IV am 17. Oktober endetth, werden die saisonalen Charaktere der Spieler mit ihren Gegenständen und Handwerksmaterialien in das „Ewige Reich“ gebracht. Alle Gegenstände im Vorrat des Charakters werden in einen neuen Vorrat/eine neue „Nur zum Abheben“-Versteck/Truhe übertragen, auf die nur vom Ewigen Reich aus zugegriffen werden kann.

Spieler müssen jedoch bedenken, dass diese Gegenstände nur bis zum Ende der zweiten Staffel von Diablo IV zugänglich sein werden. Danach sind sie „nicht wiederherstellbar“.

Blizzard hat den Fans außerdem versichert, dass ihr Ruf auf alle aktuellen und zukünftigen Charaktere übertragen wird. Dadurch wird sichergestellt, dass all die Stunden, die Sie mit der Erkundung der Oberwelt und dem Amoklaufen für Nebenquests verbracht haben, nicht umsonst sind.

Die Entwicklungsstudios warnten, dass Malignant Hearts nicht übertragen werde. Da sie jedoch saisonabhängig waren, wäre dies in zukünftigen Saisons weder erforderlich noch von Bedeutung.

Ähnlich wie bei Malignant Hearts wird es in der zweiten Staffel eine „Staffel des Blutes“ mit besonderen Vampirkräften geben. Dies ist nur für Charaktere der Staffel des Blutes zugänglich.

Viele Spieler, die sich über den mühsamen Levelvorgang beschwert haben, können jetzt beruhigt sein. Blizzard hat bestätigt, dass der Levelaufstieg auf Level 100 nun bis zu 40 % schneller sein wird.

Die Entwickler haben auch hart daran gearbeitet, die Nightmare Dungeons von Diablo IV für ein flüssigeres Erlebnis zu optimieren. Die bedeutendste Änderung besteht darin, dass Spieler den Kampagnenmodus in der Saison des Blutes überspringen können.

Blizzard stellte klar, dass auf den Skip nur zugegriffen werden kann, nachdem die „Missing Pieces-Quest aus dem Prolog im Seasonal Realm“ abgeschlossen wurde. Dadurch kann der Spieler mit Gemma Chans Erys direkt in die Vampirkräfte von Season of Blood einsteigen.

Der Start der neuen Saison steht vor der Tür. Die Saison des Blutes wird eine neue Questreihe für die Spieler darstellen, um die Geheimnisse zu lüften, zusammen mit einem etwas einfacheren Aufstieg an die Spitze und einem lohnenderen System. Die Diablo IV-Community freut sich auf die Veröffentlichung.

Über Diablo IV

Diablo IV, entwickelt und veröffentlicht von Blizzard Entertainment, ist der vierte Teil der klassischen Diablo-Reihe. Es wurde bereits 2019 auf der BlizzCon angekündigt. Die Veröffentlichung des Spiels ist für den 6. Juni 2023 geplant.

Die Spieler kämpfen gegen die Dunkelheit, um das Heiligtum im brutalen Kampf zwischen den Hohen Himmeln und den Brennenden Höllen zu retten. Du kannst entweder alleine oder mit deinen Freunden im Koop-Modus spielen.

Die Entwickler werden voraussichtlich am 24. März 2023 eine Beta veröffentlichen.

Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar