Die Ballade der Singvögel und Schlangen erscheint im November 2023

Die Chancen stehen immer gut.

Während seines CinemaCon-Panels gab Lionsgate den Veröffentlichungstermin für den Prequel-Film „Hunger Games“ für nächstes Jahr bekannt.

Die derzeit in Produktion befindliche Ballade der Singvögel und Schlangen soll am 17. November 2023 in die Kinos kommen.

Lionsgate enthüllte außerdem einen kurzen Teaser zum Prequel. Aber machen Sie sich nicht zu große Hoffnungen, das Filmmaterial zeigte weder das tatsächliche Filmmaterial noch die Besetzungsdetails.

Stattdessen bestand der Clip aus Aufnahmen von vereisten Ästen mit einem goldenen Text mit der Aufschrift „Die Welt wird entdecken … wer ein Singvogel … und wer eine Schlange ist.“

Der Filmemacher Francis Lawrence kehrt erneut in die Welt der Tribute von Panem zurück, nachdem er zuvor bei den Fortsetzungen Catching Fire, Mockingjay Part One und Mockingjay Part Two Regie geführt hatte.

Suzanne Collins, Autorin der Tribute von Panem, basiert auf ihrem Bestseller-Roman und wird gemeinsam mit den Drehbuchautoren Michael Arndt und Michael Lesslie das Drehbuch schreiben.

Die Ballade der Singvögel und Schlangen erscheint im November 2023
Prequel der Tribute von Panem

Lawrence wird außerdem zusammen mit den Franchise-Produzenten Nina Jacobson und ihrem Produktionspartner Brad Simpson produzieren. Collins wird außerdem zusammen mit Tim Palen als ausführender Produzent fungieren.

Die Ballade der Singvögel und Schlangen spielt Jahrzehnte vor der Zeit von Katniss Everdeen und konzentriert sich auf den jungen Coriolanus Snow, der später der tyrannische Präsident von Panem wird.

Laut der Inhaltsangabe des Buches führt es die Leser zurück zu den zehnten jährlichen Hungerspielen in der Hauptstadt, wo sich ein 18-jähriger Coriolanus auf seine einzige Chance auf Ruhm als Mentor bei den Spielen vorbereitet. Nach den glanzvollen Tagen des House of Snow muss Coriolanus alles geben, um die Chance zu bekommen, als Mentor für den siegreichen Tribut zu fungieren.

Die Chancen stehen schlecht, da ihm die Aufgabe übertragen wurde, den weiblichen Tribut aus Distrikt 12 zu betreuen. Jeder Schritt, den Coriolanus unternimmt, wird sich auf das Schicksal beider auswirken.

Über die Ballade von Singvögeln und Schlangen

„The Ballad of Songbirds and Snakes“ ist ein kommender Film, der auf dem gleichnamigen Buch der amerikanischen Autorin Suzanne Collins basiert. Es ist ein Spin-off und ein Prequel zur Trilogie „Die Tribute von Panem“.

Die Verfilmung von Lionsgate wird voraussichtlich Ende 2023 oder Anfang 2024 in die Kinos kommen. Regisseur Francis Lawrence wird wieder Regie führen. Nina Jacobson und Brad Simpson kehren als Produzenten zurück. Collins und Michael Arndt werden das Drehbuch adaptieren.

Der dystopische Action-Adventure-Roman handelt von dem 18-jährigen Coriolanus Snow, der als Mentor einer Hommage an die bevorstehenden 10. Tribute von Panem ausgewählt wird.

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.

Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar