Marvel’s Echo Post-Credit-Szene erklärt: Kingpin wird politisch!

Zusammenfassung

  • Die Post-Credits-Szene von Marvels Echo-Episode 5 bereitet Kingpins Rückkehr in Daredevil: Born Again vor. 
  • Es bestätigt die Gerüchte, dass Kingpin für das Amt des Bürgermeisters von New York City kandidiert und seine Rivalität mit Daredevil im kommenden Film „Daredevil: Born Again“ neu entfacht. 

Die Post-Credit-Szenen von „Marvel’s Echo“ nach Episode 5 führten zu vielen wichtigen Spin-offs und entwickelten die Zukunft eines wichtigen Straßencharakters im MCU.

Das ultimative Duell zwischen Kingpin und Maya Lopez endet mit einem „Unentschieden“. 

Mithilfe ihrer Heilkräfte hilft Maya Fisk dabei, sich mit den dunklen Erinnerungen an seine Kindheit auseinanderzusetzen, die ihn dazu trieben, seinen eigenen Vater zu töten. Unterdessen entkommen Kingpin und seine Handlanger dem Choctaw Powwow und lassen Maya zurück, um sich wieder mit ihren Lieben zu vereinen. 

Das Finale deutet auf viele weitere Abenteuer hin, die unseren Superhelden noch bevorstehen, und die Post-Credit-Szene ist einfach nur ein Sahnehäubchen!

Echo der Marvel Studios | Amoklauf | Disney+ und Hulu

Was passiert in der Post-Credit-Szene von Marvels Echo?

Die Post-Credit-Szene von Echo beginnt mit Kingpin in seinem Privatjet mit einer Frau, vermutlich seiner Geschäftsassistentin. 

Nachdem Fisk den Befehl gegeben hat, die restlichen Köpfe zusammenzubauen und die Situation zu stabilisieren, konzentriert er sich auf den Fernseher. Dort diskutieren zwei Kommentatoren über das Rennen um den Bürgermeister von New York.

Die Kommentatoren sprechen davon, dass der Stadt eindeutig ein Bürgermeister mit Charakter fehlt. Sie sagen, dass die Menschen in New York einen „Kämpfer“ als Anführer brauchen, der ihnen bei der Bewältigung ihrer täglichen Probleme hilft. 

Während Fisk zusieht, sehen wir ein Glitzern in seinen Augenwinkeln. Versucht er, sich als nächster Bürgermeister von NYC zu behaupten?

Dies sollte die Fans nicht überraschen, da Kingpin schon immer eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens war. Wir haben ihn jedoch immer eher als Geschäftsmann denn als politische Persönlichkeit betrachtet. 

Allerdings diskutieren die Fernsehkommentatoren die Notwendigkeit einer starken Führungspersönlichkeit, die den Status quo in Frage stellen kann. Aus seinen Äußerungen können wir definitiv schließen, dass Kingpin die Absicht hat, für das Amt des Bürgermeisters in New York City zu kandidieren.

Marvel’s Echo Post-Credit-Szene erklärt: Kingpin wird politisch!
Maya Lopez | Quelle: IMDb

Kingpin bespricht mit seinem Assistenten, was zu tun ist, wenn er in die Stadt zurückkehrt, bevor er sich die Debatte um den Bürgermeister von New York ansieht. Wir hören, wie Kingpin anordnet, ein Treffen mit den „verbleibenden Köpfen“ zu vereinbaren, womit sich wahrscheinlich die verbleibenden Leute seiner Organisation beziehen. 

Zuvor hatte Maya bei Echo eine Waffenkammer in Fisks Reich in die Luft gesprengt und viele seiner Waffen mitgenommen. Kingpins kriminelles Imperium verlässt sich auf seine Einschüchterung, und sein mutmaßlicher Tod, nachdem Maya ihm ins Auge geschossen hatte, schwächte seine Autorität. 

Daher beabsichtigt Fisk wahrscheinlich, seine Organisation und ihre Dominanz über die Stadt wiederherzustellen, wenn er zurückkommt.

Echo-Post-Credits-Szene etabliert sich im Kingpin in Daredevil: Born Again 

Es ist bestätigt, dass Vincent D’Onofrio seine Rolle als Kingpin in Daredevil: Born Again wiederholen wird. Die Details der Handlung wurden von Marcel nicht verraten, aber Bilder vom Dreh deuten darauf hin, dass wir Fisks Bürgermeisterkandidatur erleben werden. 

Auf einigen Set-Bildern war ein formell gekleideter Kingpin zu sehen, der Teil einer weiteren Bürgermeisterkandidatur sein könnte. Wir sehen auch die Merchandise-Artikel von Bürgermeister Fisk bei einer Veranstaltung. 

Aus einer US-Urheberrechtsanmeldung geht außerdem hervor, dass sowohl Kingpin als auch Daredevil in Daredevil: Born Again „den Menschen von New York dienen“ werden.

Die Post-Credits-Szene von Echo bestätigt diese Spekulationen und bereitet Kingpins Rückkehr vor. Es ist außerdem bestätigt, dass er für das Amt des Bürgermeisters von New York City kandidieren wird. Die Szene bereitet Kingpins neue Handlung vor, in der er sich auf NYC konzentrieren wird. 

Die Rivalität zwischen Kingpin und Daredevil um die Macht und Kontrolle über NYC wird auch in Born Again wieder aufleben. Darüber hinaus ist Kingpin in der Post-Credits-Szene eine ähnliche Figur wie der ehemalige US-Präsident Donald Trump. 

Trump leitete seinen Wahlkampf auch mit der Idee, dass NYC von jemandem verwaltet werden müsse, der kein typischer Politiker sei. 

Die Kommentatoren im Echo meinen, dass New York City eine Alternative zu den üblichen politischen Kandidaten braucht. Dies erinnert an Trumps Wahlkampf 2016 und lädt zu Vergleichen zwischen Kingpin und Trump ein. 

Es bleibt ungewiss, ob dieses Thema in Daredevil: Born Again bestehen bleibt, aber es ist plausibel.

Sehen Sie sich Echo an:

Über Echo

Echo ist eine kommende amerikanische Fernseh-Miniserie, die von Marion Dayre für den Streaming-Dienst Disney+ erstellt wurde und auf der gleichnamigen Marvel-Comic-Figur basiert.

Es soll die zehnte Fernsehserie im Marvel Cinematic Universe (MCU) sein, die von Marvel Studios produziert wird und die Kontinuität mit den Filmen der Franchise und ein Spin-off der Serie Hawkeye (2021) teilt.

Darin kehrt Maya Lopez in ihre Heimatstadt zurück, wo sie sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, sich wieder mit ihren indianischen Wurzeln verbinden und ihre Familie und Gemeinschaft umarmen muss. Dayre und Amy Rardin fungieren als Hauptautoren und Sydney Freeland leitet das Regieteam.

Rajarsi Chakraborty

Rajarsi Chakraborty

Ich habe das seltene Talent, einfach so eine ganze Show in einer einzigen Sitzung durchzuspielen. Obwohl er ein Fan von Psychothrillern ist, hat er keine Vorliebe für irgendein Genre, wenn es um eine gute Geschichte geht. Ein lebender Beweis dafür, dass Netflix und Chill kein Mythos sind!

Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar