Kategorien
Breite News Ein Stück

Denjiros Aufenthaltsort und Kyoshiros wahre Identität in einem Stück Kapitel 973

One Piece veröffentlichte kürzlich Kapitel 973 mit dem Titel „The Kozuki Clan“, in dem viele Handlungspunkte über den Wano-Bogen zusammengefasst sind. Dieses Kapitel ist höchstwahrscheinlich das letzte Kapitel zum Rückblick auf Kozuki Oden.

Dies impliziert, dass One Piece die Handlung in der gegenwärtigen Zeitleiste fortsetzen wird. ab Kapitel 974, das am 15. März veröffentlicht wird.

One Piece, Kapitel 973, bestätigte die Tatsache, dass Kyoshiro, Denjiro und der Witching Hour Boy gleich sind. Diese Enthüllung hat positive Auswirkungen auf den Kampf gegen Kaido, da das Renaissance-Team einen Spion in den feindlichen Reihen hat.

Nickerchen Kyoshiro

Denjiro, einer von Odens Gefolgsleuten, war in der vorliegenden Handlung nicht gezeigt worden, und jetzt ist der Grund dafür offensichtlich. Demnächst nach Odens TodDenjiro schloss sich in einen Schrein ein und kam mehrere Monate lang nicht heraus.

Während dieser Zeit war er vom Dämon des Zorns besessen, der sein Gesicht so veränderte, dass er nicht mehr wiederzuerkennen war.

Er machte sich auf den Weg in die Blumenhauptstadt und behauptete, "Kyoshiro der Verrückte" zu sein. Er verführte Orochi, indem er ihm Reichtum und Frauen versprach, was dazu führte, dass Orochi ihn anstellte, und so wurde Denjiro Kyoshiro.

Der Witching Hour Boy wurde zu Beginn der Geschichte als eine Person vorgestellt, die in den ärmsten Regionen von Wano unterwegs ist und enorme Mengen an Wohlstand verliert. Seine Identität war bisher unbekannt. Kapitel 973 bestätigt, dass er tatsächlich der Witching Hour-Junge ist.

Rückblickend auf die Geschichte deuteten die Persönlichkeitsmerkmale dieser drei schon lange darauf hin, dass sie gleich waren. Sowie:

  1. Denjiro war derjenige, der alle Finanzen für Oden in Kuri abwickelte; Sogar seine Einführung war, dass er einen Topfverkäufer betrog, indem er ihn mit Finanzen verwechselte. Kyoshiro ist der Geldhandler für Orochi; Beides geht Hand in Hand.
  2. Kyoshiro wurde als jemand eingerichtet, der doof ist und mitten in Gesprächen schlafen geht. Dies liegt daran, dass er als Witching Hour Boy die ganze Nacht wach bleibt, um den Reichtum zu verbreiten. Deshalb ist er tagsüber müde.
  3. Kyoshiro beleidigte Orochi in seiner Einführung und nannte ihn einen Feigling. Das war faul, aber jetzt macht es total Sinn, da er Denjiro in Verkleidung ist.

Diese Enthüllung wird zugunsten der Wano-Allianz im Kampf gegen Kaido sein, da die Blumenhauptstadt derzeit unter Kyoshiros Kontrolle steht.

Über ein Stück:

Der Mann, der alles auf dieser Welt erworben hatte, der Piratenkönig, ist Gol D. Roger. Die letzten Worte, die er am Hinrichtungsturm sagte, waren: „Meine Schätze? Wenn du es willst, werde ich es dir geben.

Such danach; Ich habe alles an diesem Ort gelassen. “ Diese Worte schickten viele auf die Meere, jagten ihren Träumen nach und gingen auf der Suche nach One Piece zur Grand Line. So begann ein neues Zeitalter!

Der junge Affe D. Luffy will der größte Pirat der Welt sein und macht sich auf die Suche nach One Piece auf den Weg zur Grand Line.

Mit seiner vielfältigen Crew, bestehend aus einem Schwertkämpfer, einem Schützen, einem Seefahrer, einem Koch, einem Arzt, einem Archäologen und einem Cyborg-Schiffbauer, wird dies ein unvergessliches Abenteuer.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.