Kategorien
Kriminelles UK Netflix Bewertungen TV-Serie

Criminal UK Review: Ist es eine Uhr wert?

Criminal ist ein anthologisiertes Polizeiverfahrensdrama auf Netflix, das sich um Verdächtige und Polizisten in vier verschiedenen Ländern dreht - Großbritannien, Spanien, Deutschland und Frankreich. Die britische Version wurde von George Kay und Jim Field Smith erstellt. Die Show bietet eine herausragende Besetzung und umfasst David Tennant, Hayley Atwell, Kit Harrington und Kunal Nayyar.

1.Schnelle Überprüfung

Criminal UK ist ein äußerst reales Drama zwischen Verdächtigen und einem Team von Polizisten in einem Verhörraum.

2.Serien und Info-Links

Kriminelles UK

Sendedatum: 20. September 2019 Status: Kommende Staffel 3 Studio: Idiotlamp Productions Anzahl der Jahreszeiten: 2 Anzahl der Folgen: 7
Sehen Sie Criminal UK auf:
Verbrecher | Offizieller Trailer | Netflix
Criminal UK - Staffel 1 Offizieller Trailer

3.Ist es sehenswert?

Criminal: UK ist eine Sammlung packender Kriminalgeschichten, die auf neuartige Weise erzählt werden.

I.Grundstück

Jede Episode in der Serie handelt von einer anderen Geschichte und einem anderen Verdächtigen. Die gesamte Aktion findet in einem Verhörraum statt, der manchmal in einen Pausenraum der Polizisten übergeht.

Obwohl sich der Verdächtige mit jeder Episode ändert, bleiben die Polizisten während der gesamten Saison gleich.

Die erste Staffel konzentriert sich auf drei verschiedene Verdächtige. Die erste Folge dreht sich um einen emotionslosen Arzt namens Edgar Fallon, dessen junge Stieftochter tot im Wald gefunden wurde. Ihr Hals war durchgeschnitten und ihr Körper zeigte Anzeichen von sexuellen Übergriffen. Ihr Stiefvater ist der Hauptverdächtige.

In der zweiten Folge wird eine Frau wegen angeblicher Vergiftung des Partners ihrer Schwester hereingebracht.

Criminal UK-Überprüfung
Hayley Atwell in Criminal UK | Quelle: Netflix

Die zweite Staffel verstärkt die Geschichte in gewisser Weise. Es hat vier statt drei Folgen und die Geschichten der zweiten und dritten Folge sind leicht kontrovers und fragwürdig.

Die zweite Folge der zweiten Staffel dreht sich um Alex, einen berechtigten und arroganten Geschäftsmann, der beschuldigt wird, einen Kollegen vergewaltigt zu haben. Seine Verteidigung ist stark und unerbittlich.

Die dritte Folge konzentriert sich auf Online-Vigilantismus. Eine Frau namens Danielle wird hereingebracht. Sie betreibt jedoch nur eine Website, auf der sexuelle Raubtiere und Pädophile aufgespürt werden. Warum wurde eine Frau mit so edlen Absichten wie sie zur Befragung herangezogen?

Während die Polizei die Verdächtigen befragt, werden die Schichten von Lügen und Missverständnissen abgezogen, um die Wahrheit unter ihren Verbrechen zu enthüllen. Aber sind sie alle Kriminelle?

II. Detaillierte Analyse

Das Alleinstellungsmerkmal von Criminal: UK ist seine Prämisse und sein Geschichtenerzählen. Der Anfang und das Ende jeder Geschichte des Verdächtigen befindet sich im Verhörraum. Die Show muss das Revier nicht verlassen, damit das Drama stattfinden kann.

Das Drama entfaltet sich durch die Geständnisse der Verdächtigen und die Fragen, was die Serie besonders macht. Der gleiche Raum, die nicht kooperierenden Verdächtigen und die ständige Täuschung fordern sowohl von den Detectives als auch vom Publikum einen Tribut.

Aber die Klaustrophobie und die Grobheit der Erzählung verleihen der Show den Hauch von Realismus, der heutzutage in Polizeidramen sehr selten ist.

Allerdings sind nicht alle Folgen in den beiden Staffeln auf dem neuesten Stand. Die erste Staffel ist insgesamt viel besser. Die zweite Staffel läuft nicht so gut wie die erste. Es gibt bestimmte Episoden, die in Bezug auf Leistung und Handlung viel besser sind.

Criminal UK-Überprüfung
Quelle: Netflix

Selbst in den nicht so guten Folgen behält die Show eine Qualität bei, die bewundernswert und schwer zu erreichen ist. Die Show hat Spannung, unerwartete Wendungen und erstaunliche Leistungen. Das Publikum wird sich in einige der Verdächtigen verlieben, die zur Befragung in das Revier gebracht werden.

III. Zeichen

Einige Fernsehsendungen glänzen mehr wegen ihrer Antagonisten als wegen ihrer Protagonisten. Criminal: UK ist eine dieser Shows.

Die Verdächtigen sind faszinierend - die Zuschauer werden für einige sympathisch sein; Für einige andere gibt es keine Emotionen außer Hass.

Die beste Leistung in der Serie stammt von David Tennant. Seine Darstellung als Edgar Fallon mit dem steinernen Gesicht, der verdächtigt wird, seine jugendliche Stieftochter ermordet zu haben, ist fantastisch. Es ist ein Vergnügen zu sehen, wie er als nicht kooperativer Arzt auftritt, der glaubt, vor allem zu sein.

Criminal UK-Überprüfung
David Tennant als Dr. Edgar Fallon | Quelle: Netflix

Eine weitere sehr überraschende Leistung ist von Kunal Nayyar in der zweiten Staffel. Er spielt Sandeep Singh, einen verurteilten Verbrecher, der einen Deal mit der Polizei abschließen möchte. Seine erschreckende Darstellung als selbstbewusster Mörder ist weit entfernt von seiner berühmtesten Rolle, dem nerdigen Rajesh Koothrappali.

4.Grade

Kriminelles UK
4/5

Geschichte: A.

Kamera / Animation: A +

Schauspiel: A +

Musik: A-

Richtung: A.

5. Schlussgedanken

Kriminell: Großbritannien ist ein Muss für alle Krimi-Liebhaber. Es ist frei von all dem unnötigen Drama, das normalerweise die Mehrheit der Krimis umgibt.

Es verwebt eine Geschichte nur mit dem fragenden Teil des Rechtsverfahrens. Allerdings könnte die Klaustrophobie für manche etwas zu viel werden. Aber für erfahrene Krimi-Liebhaber ist die Show eine großartige Uhr.

Die erste Staffel macht einen besseren Eindruck als die zweite. Aber die erste und letzte Folge der zweiten Staffel sind so gut wie die Folgen der ersten Staffel. 

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Kommentare:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Epic Dope Mitarbeiter

Epic Dope Mitarbeiter

Unser talentiertes Team von freiberuflichen Schriftstellern - immer auf der Hut - steckt ihre Energie in eine Vielzahl von Themen, die unserem Publikum das bieten, wonach sie sich sehnen - lustige aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Fan-Theorien und vieles mehr.