Katalog
Marvel Filme News

Black Panther Star Chadwick Boseman stirbt nach langer Krebsschlacht

Der Schauspieler Chadwick Boseman, der die Hauptrolle in dem mehrfach mit dem Oscar ausgezeichneten Film „Black Panther“ spielte, ist nicht mehr.

Boseman war gewesen Kampf gegen Darmkrebs privat seit 2016 und starb zu Hause mit seiner Familie und Frau an seiner Seite, laut einer Erklärung auf seinem Twitter-Account. Er war 43 Jahre alt.

Chadwick Boseman starb an Krebs
Quelle: Twitter

1. Revolutionäre Rollen

Der Schauspieler spielte revolutionäre Charaktere sowohl der Hollywood- als auch der amerikanischen Geschichte - während er sich stillschweigend der Behandlung des Krebses unterzog, der ihm im Alter von 43 Jahren das Leben kostete.

Nach diesem Zeitplan wurde er 2016 diagnostiziert, was auch das Jahr war, in dem er als König T'Challa in Marvels Captain America: Civil War debütierte.

Chadwick Boseman starb an Krebs
Chadwick Boseman | Quelle: IMDb

Nach seiner Diagnose filmte und erschien Boseman in Marshall, Black Panther, zwei weiteren Avengers-Filmen, 21 Bridges, Spike Lees Da 5 Bloods und einer bevorstehenden Adaption von Ma Raineys Black Bottom.

Die Reaktion auf Bosemans Tod war schnell und tiefgreifend. Sowohl Joe Biden als auch Kamala Harris, die demokratischen Kandidaten für den Präsidenten und den Vizepräsidenten, drückten auf Twitter ihr Beileid aus.

Discord-Logo

Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie andere Theorien? Gut, ok.
Führe weitere epische Diskussionen mit uns und unserer Community im Offiziellen Epic Dope Discord-Server! Lass uns gooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo!

Jetzt bewerben

2. Wakanda King? T'Challa

Der Schauspieler wurde weltweit für seinen ersten Auftritt als Black Panther in „Captain America: Civil War“ 2016 gelobt, was die Erwartungen an das bevorstehende Debüt von „Black Panther“ - dem allerersten Marvel Studios-Film unter der Überschrift eines schwarzen Schauspielers - viel höher machte .

"Black Panther" erzielte weltweit einen Umsatz von über 1.3 Milliarden US-Dollar!

Der Film war der erste Film aus dem Marvel-Franchise, der für die Oscar-Verleihung für das beste Bild und sechs weitere Nominierungen nominiert wurde und drei gewann.

Als Black Panther präsentierte Boseman der Welt das Bild eines mächtigen und nachdenklichen Schwarzen Wer war der Anführer einer blühenden afrikanischen Nation und ein Superheld, der bereit war, in jede Schlacht zu rennen, die er für kampfwürdig hielt, unabhängig von den Chancen?

Chadwick Boseman starb an Krebs
Chadwick Boseman in Avengers: Unendlichkeitskrieg | Quelle: IMDb

Black Panther, der König der fiktiven afrikanischen Nation Wakanda, war der erste afrikanische Superheld in amerikanischen Comics, ein Meilenstein, der in den 1960er Jahren geschaffen wurde. Aber Bosemans Auftritt in den vier Marvel-Filmen hat den Charakter zu einer globalen Berühmtheit gemacht.

Und obwohl Ryan Cooglers Film voller visueller Erfindungen, dichter Weltbildung und denkwürdiger unterstützender Wendungen ist, wurzelt er in Bosemans Gravitas, in seiner Fähigkeit, Autorität und Macht zu projizieren. 

3. Schwarzer Stolz

In einer Zeit, in der die Proteste von Black Lives Matter die Straßen der amerikanischen Stadt erfasst haben, sind schwarze Künstler wie Boseman, die sich in überwiegend weißen Industrien eine Nische geschaffen haben, nichts weniger als Helden. Aber Bosemans Kampf gegen Rassismus geht länger zurück.

In der High School war er ein ernsthafter Basketballspieler, machte aber eine letzte Wendung zum Geschichtenerzählen, nachdem ein Freund und ein Teamkollege auf tragische Weise erschossen wurden.

Boseman verarbeitete seine Gedanken und Gefühle, indem er schrieb, was er schließlich als Theaterstück erkannte. Als es an der Zeit war, über Colleges nachzudenken, entschied er sich für ein Kunstprogramm an der Howard University mit dem Traum, Direktor zu werden.

Boseman würdigte seinen älteren Bruder Kevin, einen professionellen Tänzer, für sein Interesse an den Künsten:

"Es gibt keinen Weg auf der Welt, an den ich gedacht hätte: 'OK, lass mich dieses Stück schreiben', wenn er nicht gewesen wäre. Letztendlich bin ich wegen dem, was er getan hat, hier."

Chadwick Boseman

In späteren Jahren wurde er angesichts einer Pop-Taxonomie des schwarzen männlichen Adels direkt aus der Form von Barack Obama herausgeschnitten - im Allgemeinen kühlblütig, umgänglich, sich unglamourösen Grundlagen verschrieben.

Brian Helgeland, der Autor und Regisseur von "42", dem Jackie Robinson-Film, der Boseman seine Breakout-Rolle verlieh, sagte einmal, der Schauspieler erinnere ihn an robuste, selbstbewusste Ikonen der Männlichkeit der 1970er Jahre wie Gene Hackman und Clint Eastwood.

Lupita Nyong'o, Bosemans Co-Star und Liebesinteresse an „Black Panther“, beschrieb seine Berufswahl als die eines sozialbewussten Geschichtsinteressierten.

Sie erinnerte sich an eine Arbeitssitzung mit dem Regisseur des Films, Ryan Coogler und Boseman, die er in einen Mini-Vortrag über altägyptische Ikonographie und spirituelle Bräuche verwandelte, der das ursprüngliche Comic-Buch beeinflusst hatte.

„Er ist sehr daran interessiert, menschliche Erfahrungen in einen historischen Kontext zu stellen. Selbst mit einer Welt, die man sich vorstellen konnte, wollte er sie mit der Welt verbinden, die wir kennen und zu verstehen versuchen könnten. “

Lupita Nyong'o

Kurz nach dem Black Panther kehrte Boseman 2018 an seine Alma Mater, die Howard University in Washington DC, zurück, um die Eröffnungsrede zu halten.

In seiner Ansprache erzählte er den Absolventen von seinen Anfängen als Schauspieler in Seifenopern und sagte, er sei aus einer namenlosen Produktion entlassen worden, nachdem er in Frage gestellt hatte, was seiner Meinung nach die stereotype Darstellung schwarzer Charaktere sei.

"Die Kämpfe auf dem Weg sollen dich nur für deinen Zweck formen."

Chadwick Boseman

4. Spätblüher

Angesichts seiner heutigen Statur mag es überraschend sein, dass Boseman erst Mitte 30 eine bedeutende Filmrolle bekam.

Als Absolvent der Howard University und der British American Drama Academy trat er meist in Einzelstücken im Fernsehen auf, bis er 2013 in der Biografie 42 als Baseball-Legende Jackie Robinson besetzt wurde.

Chadwick Boseman starb an Krebs
Chadwick Boseman | Quelle: IMDb

Die einzige andere Person, die Robinson zuvor in einem Film gespielt hatte, war Robinson selbst, und doch war hier eine praktisch unbekannte Person, die die Rolle mit Zuversicht und Anmut übernahm.

So viel von dem Film unter der Regie von Brian Helgeland handelt von Robinsons Kampf um die Kontrolle seines Zorns, da er rassistischem Missbrauch durch Fans und Spieler ausgesetzt ist, und Bosemans Leistung schwimmt mit heldenhafter Zurückhaltung.

Er wurde als jüngster von drei Jungen geboren und wuchs in Anderson, SC, von seiner Mutter, die als Krankenschwester arbeitete, und seinem Vater, der in einer Textilfabrik arbeitete, auf.

Als Junior in der High School schrieb und inszenierte Boseman ein Stück über den Tod eines Basketball-Teamkollegen, das sein Leben der Kunst zuwandte. Er studierte Regie an der Howard University, wo er von Phylicia Rashad betreut wurde.

Nach seinem Umzug nach New York war Boseman Teil der lokalen Theaterszene und begann, Gastrollen in Shows wie „Law & Order“, „CSI: NY“ und „ER“ sowie in einem regulären Serienteil der NBC zu übernehmen Geheimnis "Personen unbekannt."

Bosemans erste große Pause kam jedoch, als er in „42“ besetzt wurde, um Jackie Robinson zu spielen, den ersten Schwarzen, der in der Major League Baseball spielte.

Bosemans Tod ist am selben Tag wie der Jackie Robinson Day, MLBs jährliche Feier des Pionierspielers.

Besonders erstaunlich ist die Arbeit des Schauspielers als Brown bei Get On Up; Boseman fängt die gesamte Live-Wire-Energie des Sängers auf der Bühne ein und tanzt selbst und singt.

Der vielleicht größte Erfolg ist, wie sich die Aufführung eine Million Meilen von seiner Arbeit als Robinson entfernt anfühlte. Boseman spielte innerhalb eines Jahres einen der berühmtesten Sportler des 20. Jahrhunderts und einen seiner größten Sänger und hatte zwei Aufführungen gemeistert, die unterschiedlicher nicht sein konnten.

Es ist vernichtend, darüber nachzudenken, aber Bosemans Vermächtnis wird das unglaubliche Werk sein, das er in nur sieben Jahren geschaffen hat: ein Katalog von Heldenfiguren, die ebenfalls in der Zeit eingefroren sind und für immer in Erinnerung bleiben.

5. Ehrungen

Ehrungen aus allen Bereichen des amerikanischen Lebens strömten herein, sobald die Nachricht von Bosemans Tod und dem geheimen Kampf gegen Krebs davor ausbrach.

Boseman "erweckte die Geschichte zum Leben" mit seinen Rollen, sagte Martin Luther King III.

„Als Black Panther war er für viele auch ein Superheld. Und trotz seines 4-jährigen Kampfes gegen Krebs kämpfte er weiter und inspirierte weiter. Er wird vermisst werden."

Martin Luther King III, Twitter

Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat auch den Tod des Stars schnell gebilligt. 

In der Zwischenzeit sagte Senatorin Kamala Harris, die auch Howard besuchte, sie sei über Bosemans Tod gebrochen.

„Mein Freund und Kollege Bison Chadwick Boseman war brillant, freundlich, gelehrt und bescheiden. Er ging zu früh, aber sein Leben machte einen Unterschied. Ich möchte seiner Familie mein aufrichtiges Beileid aussprechen. “

Senator Kamala Harris, Twitter

Schauspieler Mark Ruffalo, der neben Boseman in den Marvel-Filmen als Hulk auftrat, sagte, der Tod füge der wachsenden Liste der Tragödien im Jahr 2020 hinzu.

„Was für ein Mann und was für ein immenses Talent. Bruder, du warst einer der ganz Großen und deine Größe hat erst begonnen. Herr, liebe dich. Ruhe an der Macht, König. “

Mark Ruffalo, Twitter

Marvel-Studios gehörten auch zu den offiziellen Twitter-Handles, die um den Tod eines geschätzten Stars trauerten, der zu früh gegangen war.

Ursprünglich geschrieben von Epic Dope

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften und / oder Online-Kampagnen hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Für mehr Informationen, Gehe hier hin.

Discord-Logo

Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie andere Theorien? Gut, ok.
Führe weitere epische Diskussionen mit uns und unserer Community im Offiziellen Epic Dope Discord-Server! Lass uns gooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo!

Jetzt bewerben

Kommentare:

Hinterlasse einen Kommentar

Soumya Mischra

Soumya Mischra

Journalist. Besessen von allem, was alt, faltig und verfärbt ist. Wildnisliebhaber.

Verbinden Sie mit mir:
[E-Mail geschützt]