Beliebter Manhwa „Allwissender Leserblick“ erhält eine Anime-Adaption

Angesichts der Fülle an Anime-Ankündigungen von der Anime Expo 2024 gibt es hier gute Neuigkeiten für die Webtoon-Fans. Für den gefeierten Webtoon „Omniscient Readers Viewpoint“ wurde endlich eine Anime-Adaption angekündigt. Während die Gerüchte über den Anime schon seit einiger Zeit aufgetaucht sind, eine offizielle Ankündigung erfolgte am 2024. Juli beim Industry Panel von Crunchyroll auf der Anime Expo 6.

Es basiert auf dem ursprünglichen südkoreanischen Webroman von Sing Shong und wurde vom 6. Januar 2018 bis zum 2. Februar 2020 auf Munpia, der größten koreanischen Webroman-Plattform, als Serie veröffentlicht. Später wurde es von Naver Webtoon in den Webtoon adaptiert, illustriert von Sleepy-C (Redice Studio). 

Der Anime mit dem Titel „Zenchi-teki na Dokusha no Shiten Kara“ wird von Aniplex produziert. Crunchyroll wird den Anime in Zukunft streamen. Während Studio und Veröffentlichungstermin noch nicht bekannt gegeben wurden, können sich Fans in der Zwischenzeit am Bild und dem Teaser erfreuen.

Erster Blick auf das Visuelle

Auf der Veranstaltung wurden neben der offiziellen Ankündigung auch das Key Visual und ein kleiner Teaser des kommenden Projekts enthüllt. Das atemberaubende Bild zeigt die beiden Hauptfiguren der Serie, Kim Dokja und Yoo Joonghyuk, Seite an Seite. Ein Blick darauf lässt ihre jeweiligen Rollen erahnen und wie ihre Leben später miteinander verflochten sein werden. 

Trailer zum Anime

Allwissender Leser | OFFIZIELLER TRAILER

Sowohl Crunchyroll als auch Aniplex haben am 7. Juli 2024 den kurzen Teaser zum Anime „Omniscient Reader’s Viewpoint“ auf ihren offiziellen YouTube-Kanälen veröffentlicht. Der 36 Sekunden lange Spielfilm macht Lust auf die spannende Handlung, indem er einige wichtige Panels aus dem Manhwa weglässt. 

Die freigegebenen Panels umfassen Kim Dokja, die den Roman „Drei Wege, die Apokalypse zu überleben“ liest, ein paar atemberaubende Panels der ' Protagonist,' Yoo Joonghyuk, und schließlich der Zusammenstoß zwischen ihnen, der mit einer Rückblende auf alle wichtigen Charaktere endet, die im Verlauf der Serie eine einflussreiche Rolle spielen werden. Fans können sich auf eine großartige Anime-Adaption ihres Lieblings-Webtoons freuen. 

Handlung des Anime

Yoo Joonghyuk und Kim Dokja | Quelle: Webtoon

Das Leben war nichts als eintönig für Kim Dokja, eine gewöhnliche Büroangestellte, deren Hobby das Lesen des Webromans „Three Ways to Survive in a Ruined World“ ist. In den letzten zehn Jahren war er der einzige Leser dieses Romans, der mit Kapitel 3149 endet.

Nachdem er endlich das letzte Kapitel gelesen hat, erhält er einen seltsamen Text vom Autor, der ihm dafür dankt, dass er die Geschichte zum Leben erweckt hat. Außerdem schickt er Dokja per E-Mail ein Dankeschön und informiert ihn über den Monetarisierungsprozess. Unmittelbar danach wird der Webroman gelöscht und die Geschichte des Romans beginnt sich in der Realität zu entfalten mit der Erscheinung einer Kreatur namens „Dokkaebi“. 

Nun muss Kim Dokja sein Wissen aus dem Roman nutzen, um die verschiedenen Szenarien zu überleben und gemeinsam mit seinen treuen Verbündeten das Ende zu ändern.

Auch Dokja und Yoo Joonghyuk, der Protagonist des ursprünglichen Web-Romans, müssen ihre Differenzen überwinden und zusammenarbeiten, um die Welt zu retten. 

Über den Standpunkt des Allwissenden Lesers

Omniscient Reader's Viewpoint ist ein koreanischer metafiktionaler apokalyptischer Fantasy-Webroman aus der Feder des Autorenduos Sing Shong. Es wurde im Februar 2020, einen Tag nach dem Ende des Webnovels, in einen gleichnamigen Webtoon adaptiert.

Es folgt die Geschichte von Kim Dokja, einem gewöhnlichen Lohnunternehmer, der eines Tages in der Welt seines Lieblings-Fantasy-Romans gefangen ist. Der Webroman heißt Three Ways to Survive in a Ruined World und wurde von einem anonymen Autor namens tls123 geschrieben. Dokja war die einzige Leserin, die diesen Roman zu Ende gelesen hat.

Als der Roman plötzlich Wirklichkeit wird, ist Dokja die einzige Person, die über einzigartige Kenntnisse dieser apokalyptischen neuen Welt verfügt. Er weiß, wie die Handlung der Geschichte endet und hat daher die besten Überlebenschancen. 

Aber wird er wirklich überleben? Nicht ohne den Verlauf der Geschichte sowie die Welt, wie er sie kennt, zu verändern.

Ihre Nachricht

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar