Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1

One Piece ist zweifellos der GOAT aller Shōnen-Serien weltweit.

Da der Manga aus den Regalen fliegt und der Anime Millionen von Aufrufen erzielt, dominiert er das Genre weiterhin, selbst nachdem er die legendäre Marke von 1000 Folgen und Kapiteln überschritten hat.

Mit über zwei Jahrzehnten phänomenalen Geschichtenerzählens bietet es eine große Auswahl an unterschiedlichen und fesselnden Charakteren sowie surreale Umgebungen verteilt über satte 31 Bögen abzüglich der Füllstoffe.

Während jeder Bogen unterhaltsam und ein Wunder für sich ist, überstrahlen einige die anderen. Aber da diese Zahl nicht nur eine Handvoll ist, dachte ich, es wäre am besten, sie alle vom schlechtesten zum besten zu ordnen.

Aber gegeben Aufgrund der schieren Menge an Inhalten in jedem von ihnen werde ich sie auf zwei Posts aufteilen. Also, ohne weiteres Umschweife, lasst uns direkt hineinspringen.

Schlüsselwörter
SPOILER VORAUS! Diese Seite enthält Spoiler von One Piece.

33. Oranger Stadtbogen

Auswirkungen auf das Publikum – 2/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 0/10

Bedeutung auf der Handlung – 3/10

Schurken/Endgegner – 1/10

Emotionale Tiefe – 0/10

Aktion - 1/10

Tempo & Animation – 3/10

Anzahl beeindruckender Momente – 1/10

Gesamtpunktzahl - 14/100

Orange Town konzentriert sich auf die Begegnung von Ruffy, Nami und Zorro mit Buggy dem Clown.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Ruffy, Nami, Zorro, Buggy | Quelle: Fandom

Wir sahen nicht nur, wie das Trio als eingespieltes Team kämpfte, sondern auch unseren ersten Kampf zwischen zwei Devil Fruit-Benutzern.

Obwohl Buggys einzigartige Kraft und seine Verbindung zu Shanks ihn zu einem interessanten Gegner machten, fühlte er sich im Vergleich zu seinen späteren Wiederauftritten in der Serie relativ flach.

Auch seine Handlanger waren sehr vergesslich und dienten nur als Wegwerf-Nebenfiguren.

Also obwohl die Arc hatte gute Kampfszenen und Momente, die mich zum Schmunzeln brachten, der Mangel an Handlungsentwicklung und ausgearbeiteten Bösewichten macht es zuletzt tot.

32. Langer Ring Langer Landbogen

Auswirkungen auf das Publikum – 6/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 3/10

Bedeutung auf der Handlung – 0/10

Schurken/Endgegner – 4/10

Emotionale Tiefe – 0/10

Aktion - 4/10

Tempo & Animation – 1/10

Anzahl beeindruckender Momente – 1/10

Gesamtpunktzahl - 24/100

Dieser Bogen ist auf dem zentriert Fox Pirates und ihr „Davy Back Fight“, bestehend aus lustigen und skurrilen Spielen wie Donut Race und Froggy Ring.

Während sich Foxy und seine Handlanger als unterhaltsame Antagonisten erwiesen, ließ ihr komisches Genie bald nach, da die Witze viel zu lange in die Länge gezogen wurden.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Langer Ring Langer Landbogen | Quelle: Fandom

Obwohl Luffys letzter Boxkampf mit seinem denkwürdigen Afro und seiner anständigen Aktion eine gewisse Atempause bot, war es bereits zu spät, um den Bogen zu retten.

Zum Glück Admiral Aokijis Ankunft am Ende bringt die Handlung wieder ins Rollen, indem er Robins Vergangenheit aufzieht und so dem Meisterwerk von Water 7 einen großartigen Rahmen bietet.

31. Amazonas-Lilienbogen

Auswirkungen auf das Publikum – 2/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 4/10

Bedeutung auf der Handlung – 3/10

Schurken/Endgegner – 5/10

Emotionale Tiefe – 2/10

Aktion - 4/10

Tempo & Animation – 3/10

Anzahl beeindruckender Momente – 0/10

Gesamtpunktzahl - 29/100

Als Nebenaufgabe für Ruffy nach der vernichtenden Niederlage der Strohhüte auf dem Saboady-Archipel wird der junge Pirat in diesem Handlungsbogen in die Insel Amazon Lily, Heimat der Kuja-Piraten und ihres Anführers Warlord Boa Hancock.

Hancock war eine umwerfend schöne Narzisstin mit einer schrecklichen Vergangenheit, und das machte sie zu einer viel liebenswerteren „Bösewichtin“ im Vergleich zu den beiden vorherigen.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Amazon Lily Arc | Quelle: Fandom

Ich fand besonders ihre charakteristische Bewegung, auf andere herunterzusehen, ziemlich urkomisch, da sie sich so weit nach hinten beugte, dass sie tatsächlich nach oben schaute!

Während der Kampf gegen ihre Schwestern uns etwas Action bescherte, die Geschichte hatte so ziemlich angehalten, bis die Nachricht von Aces Inhaftierung Luffy erreichte, endlich die Tatsache sacken lassen, dass er allein ist.

Am Ende ist es ein solider Bogen, der eine Startrampe für den Impel-Down-Bogen bot.

30. Umgekehrter Gebirgsbogen

Auswirkungen auf das Publikum – 4/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 5/10

Bedeutung auf der Handlung – 4/10

Schurken/Endgegner – 0/10

Emotionale Tiefe – 4/10

Aktion - 1/10

Tempo & Animation – 4/10

Anzahl beeindruckender Momente – 1/10

Gesamtpunktzahl - 29/100

Es ist ein Wunder, wie Oda es schafft, ziemlich viel Inhalt in einen kurzen Bogen wie Reverse Mountain zu quetschen.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Umgekehrter Gebirgsbogen | Quelle: Fandom

Das Thema Abenteuer im Auge behaltend, der Bogen konzentriert sich darauf, wie die Besatzung von einem Wal namens Laboon verschluckt wird, als sie die Grand Line betreten.

Während wir während Luffys Rauferei mit Mr. 9 und Miss Wednesday ziemlich viel Action bekamen, stahlen Laboons traurige Vergangenheit und Luffys von Herzen kommendes Versprechen ihm die Show sowie unsere Herzen.

Der Bogen hatte auch ein paar Leckerbissen zu Laugh Tale plus die Comedy-Goldmine von Crocus 'sich wiederholendem Gag. Insgesamt war es also so ein unterhaltsamer erster Schritt in die Arabasta-Saga.

29. Sirup Village Arc

Auswirkungen auf das Publikum – 1/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 3/10

Bedeutung auf der Handlung – 10/10

Schurken/Endgegner – 1/10

Emotionale Tiefe – 2/10

Aktion - 3/10

Tempo & Animation – 4/10

Anzahl beeindruckender Momente – 1/10

Gesamtpunktzahl - 31/100

Syrup Village ist einer der schlechtesten Bögen der Serie, der das Ende dieser Liste küssen würde, wenn es nicht so wäre Lysop tritt der Crew bei und das Debüt von The Going Merry.

Obwohl Usopp anfangs eine abstoßende Ergänzung der Crew war, da seine Feigheit und sein unaufhörliches Lügen ständig für Gags verwendet wurden, wissen wir, dass dies im Verlauf der Serie nur eine vorübergehende Erscheinung ist.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Lysop | Quelle: Fandom

Der arc litt auch unter seinem Hauptgegner Captain Kuro, da sein vergangenes Ich interessanter schien als die langweilige Butler-Version, die Zoro leicht und vorhersehbar besiegte.

Die Black Cat Pirates taten wenig, um zu helfen, da sie sich als Ihre üblichen Bowlingkegel-ähnlichen Handlanger herausstellten. Obwohl Jango mit seiner Hypnose für eine gesunde Dosis Comedy sorgte, blieb ihm nicht genug Zeit, um zu glänzen.

Schlussendlich, Das schrecklich langsame Tempo und die langweiligen Schurken des Bogens kosteten die Serie fast ihre Zuschauer, wenn nicht der Baratie-Bogen, der die Dinge in Ordnung brachte.

28. Ebener Bogen

Auswirkungen auf das Publikum – 8/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 0/10

Bedeutung auf der Handlung – 8/10

Schurken/Endgegner – 0/10

Emotionale Tiefe – 5/10

Aktion - 0/10

Tempo & Animation – 5/10

Anzahl beeindruckender Momente – 2/10

Gesamtpunktzahl - 35/100

Ein massiver Info-Dump manifestierte sich als Levely-Bogen.

Mit praktisch keiner Handlung oder den Strohhüten, die die meisten Szenen einnehmen, Es diente als Rekapitulation der Nostalgie und als Bombe für eine ganze Reihe neuer Mysterien – Ims Debüt, Shanks’ geheimes Treffen, ein riesiger Strohhut und Kumas Notlage.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Ebener Bogen | Quelle: Fandom

Hatte es auch essentielles Worldbuilding als die Nachricht von Ruffys Heldentaten im Totto-Land weltweit viral wurde, Big Mom und Kaidou sich als Ex-Rock-Piraten entpuppten und Garps Aufstieg zum Helden der Marines untersucht wurde.

Es gab auch die unbezahlbare Reaktion der Crew auf Luffys neues Kopfgeld und das Wiederauftauchen bekannter Gesichter wie Rebecca, Vivi und Shirahoshi zusammen mit ganz neuen, wie den Kommandanten der Revolutionsarmee.

Alles in allem war es so Ein fantastischer Bogen, der den Hype um die Zukunft der Show spektakulär aufbaute.

27. Bogen der Nachkriegszeit

Auswirkungen auf das Publikum – 6/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 0/10

Bedeutung auf der Handlung – 6/10

Schurken/Endgegner – 3/10

Emotionale Tiefe – 7/10

Aktion - 0/10

Tempo & Animation – 3/10

Anzahl beeindruckender Momente – 3/10

Gesamtpunktzahl - 35/100

Nach der verheerenden Niederlage bei Marineford und dem Verlust von Ace, this Arc hat Ruffys emotionales Trauma außergewöhnlich gut gemeistert.

Ihn deprimiert und ohne jegliches Selbstwertgefühl zu sehen, nachdem er jahrelang ein fröhlich optimistischer Kapitän gewesen war, war herzzerreißend.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Nachkriegsbogen | Quelle: Fandom

Aber was mich direkt berührt hat, war seine Interaktion mit Jinbe, wo er sich unter Tränen daran erinnert, dass er nach all dem Elend, das er durchgemacht hat, immer noch sein Nakama hat.

Wir erfahren auch etwas mehr über seine Hintergrundgeschichte, insbesondere über sein Training mit Garp und wie er hart daran gearbeitet hat, seine Devil Fruit-Fähigkeiten zu meistern.

Obwohl die arc die düstere Stimmung länger hinauszögerte, als es hätte sein sollen, bekamen wir doch die Folgen des Machtvakuums zu sehen, das nach Whitebeards Tod zurückblieb und das Chaos, das sich über die Meere ausbreitete.

26. Kleiner Gartenbogen

Auswirkungen auf das Publikum – 4/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 4/10

Bedeutung auf der Handlung – 4/10

Schurken/Endgegner – 3/10

Emotionale Tiefe – 4/10

Aktion - 4/10

Tempo & Animation – 5/10

Anzahl beeindruckender Momente – 1/10

Gesamtpunktzahl - 36/100

Little Garden hat uns in die prähistorische Welt der Giants geführt, wo wir Dorry und Broggy vorgestellt werden – die unbeschwertesten und sorglosesten Charaktere, die ich je gesehen habe.

Aber ihr Frieden und der jahrhundertelange Kampf wurden von der Bande der Barockwerke aus Mr. 3, Mr. 5, Miss Monday und Miss Goldenweek unterbrochen.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Kleiner Gartenbogen | Quelle: Fandom

Obwohl wir einige ziemlich gute Kampfsequenzen hatten, war Herr 3 nicht so sehr ausgearbeitet und die anderen schienen zu wenig genutzt zu sein.

Während Lysops Feigheit wieder für komödiantische Erleichterung genutzt wurde, seine Die mutige Erklärung, ein Seekrieger zu werden, war eine willkommene Abwechslung für seinen Charakter.

25. Whisky-Peak-Arc

Auswirkungen auf das Publikum – 6/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 2/10

Bedeutung auf der Handlung – 5/10

Schurken/Endgegner – 1/10

Emotionale Tiefe – 3/10

Aktion - 7/10

Tempo & Animation – 6/10

Anzahl beeindruckender Momente – 0/10

Gesamtpunktzahl - 38/100

Whiskey Peak hat in nur vier Folgen und neun Kapiteln so viel auf unsere Teller gebracht.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Whisky-Peak-Bogen | Quelle: Fandom

Ausschließlich der Glanzzeit von Zoro gewidmet, haben wir seinen 100-Kopfgeldjäger-Takedown sowie seinen Zusammenstoß mit Ruffy.

Wir hatten auch unseren ersten Hinweis auf den Arabasta-Bogen, als Miss Wednesday Prinzessin Vivi und Miss All Sundays alias Nico Robins Debüt enthüllt wurde.

Alles in allem war es so eine kurze und süße Mischung aus unglaublicher Action und Komödie, gepaart mit einem wesentlichen Handlungsfortschritt.

24. Drum-Insel-Bogen

Auswirkungen auf das Publikum – 5/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 3/10

Bedeutung auf der Handlung – 10/10

Schurken/Endgegner – 1/10

Emotionale Tiefe – 5/10

Aktion - 2/10

Tempo & Animation – 4/10

Anzahl beeindruckender Momente – 2/10

Gesamtpunktzahl - 40/100

Einnahme Nach einem Umweg von Little Garden, nachdem Nami krank geworden war, landete die Crew auf der Suche nach einem Arzt in der rauen, verschneiten Landschaft von Drum Island.

Erkenntnis ein weiterer Mannschaftskamerad in Dr. Chopper, zeigt der Bogen auch Ruffys rohe Entschlossenheit, seine Freunde zu retten egal die Kosten, wie während seiner gesehen brutaler Aufstieg auf den Berg mit Nami und Sanji Huckepack auf dem Weg.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Trommelinselbogen | Quelle: Fandom

Obwohl Wapol der designierte Bösewicht des Bogens sein sollte, wurde er schließlich für komödiantische Erleichterungen eingesetzt, als Luffy und seine Crew ihn und seine Untergebenen leicht erledigten.

Als wahrer Antagonist stellte sich die Umgebung der Insel selbst heraus, was eine nette Geste war, da sie die Anpassungskämpfe an die neue Umgebung ans Licht brachte.

23. Punk-Hazard-Arc

Auswirkungen auf das Publikum – 4/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 2/10

Bedeutung auf der Handlung – 6/10

Schurken/Endgegner – 5/10

Emotionale Tiefe – 2/10

Aktion - 7/10

Tempo & Animation – 7/10

Anzahl beeindruckender Momente – 0/10

Gesamtpunktzahl - 41/100

It konzentriert sich auf die Crew, die nach einem Notruf zur elementar gespaltenen Insel Punk Hazard segelt.

Obwohl Caesar für eine Weile ein großartiger Bösewicht war, erweckte er keine Angst wie seine Untergebenen Vergo und Monet.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Punk-Hazard-Bogen | Quelle: Fandom

Sie waren viel faszinierender und nutzten die wenige Bildschirmzeit, die ihnen zur Verfügung stand, voll aus, besonders während ihrer Kämpfe mit Zoro, Luffy und Smoker.

Jedoch müssen auch Was dem Bogen an einem großartigen Antagonisten fehlte, machte er durch mehrere Handlungspunkte für zukünftige Bögen wieder wett – Die Allianz von Kid und Ruffy, SMILES, neckt den Wano Arc mit Momonosukes Eintrag, Artificial Devil Fruits, und stellt Doflamingo als das große Übel des Dressrosa Arc auf.

Schlussendlich, Der Hype-induzierende Info-Dump, seine denkwürdigen Antagonisten und die Heiterkeit des Körpertauschs machten es zu einem ziemlich soliden Bogen.

22. Wano Country Arc Teil I

Auswirkungen auf das Publikum – 6/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 4/10

Bedeutung auf der Handlung – 5/10

Schurken/Endgegner – 5/10

Emotionale Tiefe – 5/10

Aktion - 6/10

Tempo & Animation – 2/10

Anzahl beeindruckender Momente – 2/10

Gesamtpunktzahl - 44/100

Teil 1 des Bogens ist konzentrierte sich auf die separaten Missionen der Crew, sich in der Blumenhauptstadt Wano zu verkleiden, während sie ihren umfassenden Angriff auf Kaido plante.

Während sich der Rest der Crew einmischte, brachte Luffys und Zorros Abenteuer in den Nachbarstädten einige erstaunliche Kampfsequenzen auf den Tisch und enthüllte den schrecklichen Status quo der Bewohner des Landes.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Wano Landbogen | Quelle: Fandom

Wir hatten auch eine kurze Geschichtsstunde über Kozuki Odens Vergangenheit und deckten das zeitreisende Geheimnis der Roten Scheide auf.

Aber der Höhepunkt des Bogens war Ruffys brutale Niederlage, nachdem er einen einzigen Schlag von Kaido erhalten hatte. was als düstere Erinnerung daran diente, dass die Der Strohhutkapitän war immer noch Meilen hinter dem Piratenkaiser.

21. Jaya Bogen

Auswirkungen auf das Publikum – 8/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 4/10

Bedeutung auf der Handlung – 8/10

Emotionale Tiefe – 3/10

Aktion - 4/10

Tempo & Animation – 8/10

Anzahl beeindruckender Momente – 1/10

Gesamtpunktzahl - 45/100

Jaya hat die Blase unserer reinen Strohhut-Perspektive zum Platzen gebracht, indem sie die Welt erweitert hat indem die Admirale, die Sieben Warlords und die übergreifende Machtstruktur der Welt vorgestellt werden.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Jaya Bogen | Quelle: Fandom

Abheben, nachdem wir uns von Prinzessin Vivi verabschiedet haben, sehen wir Robin tritt der Crew bei plus einen überraschenden Einblick in Blackbeards Ideologie durch seine ergreifende Rede über Träume, während er Ruffy ermutigt, seine zu verfolgen.

Aber es beschränkte sich nicht nur auf den Aufbau von Welten; Es gab jede Menge Action im Kampf zwischen Ruffy und Bellamy, wobei der Höhepunkt Luffys One-Shot-Schlag war, der das wiehernde Showboat in seine Schranken verwies.

Es hat auch zur Verfügung gestellt eine fantastische Einführung in den Skypiea-Bogen mit dem Geheimnis des fallenden Schiffes und Crickets Vorfahren.

20. Romance Dawn Arc

Auswirkungen auf das Publikum – 8/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 7/10

Bedeutung auf der Handlung – 10/10

Schurken/Endgegner – 1/10

Emotionale Tiefe – 5/10

Aktion - 1/10

Tempo & Animation – 8/10

Anzahl beeindruckender Momente – 2/10

Gesamtpunktzahl - 53/100

Es ist der erste Bogen der Serie, der den Stein ins Rollen bringt, indem er uns gibt ein Überblick über Ruffys Vergangenheit und seine Inspiration für seinen Traum, der Piratenkönig zu werden.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Schenkel | Quelle: IMDb

Shanks' heilsamer Umgang mit Luffy und die entzückende Sturheit des letzteren ziehen Sie sofort in die Show hinein. Wir haben sogar ein Einblick in Zoros Vergangenheit und wie er zu Luffys erstem Crewmitglied wurde.

Und wenn es um Action geht, gibt es eine ordentliche Menge davon, wenn Ruffy gegen Ex-Marine-Kapitän Morgan, seinen brutalen Sohn Helmeppo und die Piratenkapitänin Alvida antritt.

Alles in allem ist es ein großartiger Start in die Show, da es Sie wirklich für das, was kommen wird, aufpumpt.

19. Thriller Bark Arc

Auswirkungen auf das Publikum – 3/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 5/10

Bedeutung auf der Handlung – 10/10

Schurken/Endgegner – 4/10

Emotionale Tiefe – 6/10

Aktion - 8/10

Tempo & Animation – 5/10

Anzahl beeindruckender Momente – 1/10

Gesamtpunktzahl - 53/100

Der Bogen konzentrierte sich auf das Abenteuer der Crew auf dem Spukschiff Thriller Bark und wurde leider von seinem Hauptgegner Gecko Moria zurückgehalten.

Seine Rettung war jedoch die Hinzufügung des Seelenkönigs Brook zum Team, plus seine herzerwärmende und herzzerreißende Hintergrundgeschichte mit Laboon.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Thriller Bark Arc | Quelle: Fandom

Es gab zwar reichlich Action gegen den Kriegsherrn und seine Untergebenen, insbesondere gegen die zombifizierten und verdrehten Versionen der Strohhüte und Perona, aber es war nichts im Vergleich zu Zoros Kampf gegen Kuma.

Auch wenn es eine ganze Weile gedauert hat, bis wir dort ankamen, Zorros Mut, sich im Interesse seiner Freunde gegen Kumas tödliche Paw Paw Devil Fruit-Fähigkeiten zu stellen, hat das Warten definitiv gelohnt.

Am Ende war es ein anständiger Arc, der alles beinhaltete, was One Piece ausmacht.

18. Fish-Man Island Arc

Auswirkungen auf das Publikum – 6/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 7/10

Bedeutung auf der Handlung – 7/10

Schurken/Endgegner – 4/10

Emotionale Tiefe – 6/10

Aktion - 6/10

Tempo & Animation – 5/10

Anzahl beeindruckender Momente – 1/10

Gesamtpunktzahl - 53/100

Fish-Man Island leidet unter heftigen Gegenreaktionen wegen seines glanzlosen und übereifrigen Bösewichts Hody Jones. Obwohl ich der überwältigenden Meinung zustimme, gibt es sie noch viele erstaunliche Dinge über diesen Bogen.

Für Vorspeisen, Oda hat das Konzept des Rassismus und die widersprüchlichen Herangehensweisen an ihn meisterhaft eingewebt.

Ich liebe die polaren Gegensätze, die Fisher Tiger und Queen Otihime darstellen. Während Ersteres sich für Angst entscheidet, entscheidet sich Letzteres für Frieden, um den uralten Konflikt anzugehen, der die Fischmenschen und die Oberflächenwelt plagt.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Fish-Man Island Arc | Quelle: Fandom

Wir haben auch ein wenig Licht auf die geworfen schwer fassbare, aber lebenswichtige Figur, Joy Boy und die Enthüllung, dass Prinzessin Shirahoshi tatsächlich Poseidon ist!

Darüber hinaus ist die Umgebung von Fish-Man Island atemberaubend. Das Design der Umgebung und die lebendige Farbpalette haben die ganze Insel wirklich zum Leben erweckt.

Ich war auch in Ehrfurcht vor Ruffys herausragende Entwicklung, als er mit seinem Eroberer Haki 50,000 Fischmenschen-Piraten ausschaltete und Big Mom herausforderte.

Am Ende verdient Fish-Man Island mehr Liebe, ungeachtet seiner Mängel.

17. Skypiea-Bogen

Auswirkungen auf das Publikum – 7/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 8/10

Bedeutung auf der Handlung – 7/10

Schurken/Endgegner – 5/10

Emotionale Tiefe – 4/10

Aktion - 9/10

Tempo & Animation – 5/10

Anzahl beeindruckender Momente – 2/10

Gesamtpunktzahl - 59/100

Obwohl Skypiea einen schlechten Ruf bekommt, weil es auf eine Tangente geht, es verkörpert die Essenz von One Piece – Abenteuer.

Während sich der Bogen viel zu lange hinzog, machte er dies mit einem wieder wett apathischer Bösewicht, der einen Gottkomplex hatte. Enels Logia-Teufelsfrucht brachte ihn mit seinen Blitzangriffen, die alles oder jeden auf seinem Weg brieten, auf eine ganz andere Ebene.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Skypiea Bogen | Quelle: Fandom

Während die Crew die schlimmste Zeit hatte, gegen ihn zu kämpfen, hatte Luffy den „Gott“ nicht nur gründlich erschüttert, als er seiner Macht widerstand, sondern ihn auch mit einem einzigen Tritt in den Magen besiegt.

Zusätzlich zu der großartigen Action des letzten Kampfes haben wir auch bekommen der ikonische Moment, in dem Luffy die Große Goldene Glocke läutet, um Noland und Rogers Führer zum Rio Poneglyph zu entlasten die er verließ, als er die Himmelsinsel besuchte.

16. Loguetown-Bogen

Auswirkungen auf das Publikum – 5/10

Auswirkungen auf Ruffy & Crew – 6/10

Bedeutung auf der Handlung – 6/10

Schurken/Endgegner – 5/10

Emotionale Tiefe – 5/10

Aktion - 7/10

Tempo & Animation – 9/10

Anzahl beeindruckender Momente – 6/10

Gesamtpunktzahl - 61/100

Dieser Bogen war voller Symbolik, als Ruffy Gol D. Roger huldigte, indem er den Ort seiner Geburt und Hinrichtung, Loguetown, besuchte.

Alle Hauptgeschichten in einem Stück, vom Schlechtesten zum Besten! - Teil 1
Loguetown Bogen | Quelle: Fandom

Ruffy erklärte nicht nur seine Träume, sondern bekam auch einen Vorgeschmack auf die Gefahren der Neuen Welt, als Smoker ihn besiegte und ihn beinahe tötete, wenn Dragon nicht in letzter Minute gerettet worden wäre.

Zoro teilte auch das Rampenlicht mit seinen neuen Schwertern Sandai Kitetsu und Yubashiri.

Insgesamt Das Setup für die Neue Welt und die Parallelen zwischen Ruffy und Roger machten den Bogen zu einem passenden Abschied von der East Blue Saga.

Sehen Sie sich One Piece an:

Über ein Stück

One Piece ist eine japanische Manga-Serie, die von Eiichiro Oda geschrieben und illustriert wurde. Es wird seit dem 22. Juli 1997 in Shueishas Weekly Shōnen Jump Magazine veröffentlicht.

Der Mann, der alles auf dieser Welt erworben hatte, der Piratenkönig, ist Gol D. Roger. Die letzten Worte, die er am Hinrichtungsturm sagte, waren: „Meine Schätze? Wenn du es willst, werde ich es dir geben. Such danach; Ich habe alles an diesem Ort gelassen. “ Diese Worte schickten viele auf die Meere, jagten ihren Träumen nach und gingen auf der Suche nach One Piece zur Grand Line. So begann ein neues Zeitalter!

Der junge Affe D. Luffy will der größte Pirat der Welt sein und macht sich auf die Suche nach One Piece auf den Weg zur Grand Line. Seine vielfältige Crew, bestehend aus einem Schwertkämpfer, einem Schützen, einem Seefahrer, einem Koch, einem Arzt, einem Archäologen und einem Cyborg-Schiffbauer, begleitet ihn auf diesem Weg. Dies wird ein unvergessliches Abenteuer.

Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar